1&1 DSL 6000 auch bei geringerer Bandbreite?

twodoublethree

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
16
Hallo

Ich hab im Moment DSL 2000 von 1&1.
Ansich bin ich mit dem Provider ganz zufrieden, nur würde ich gerne eine größere Bandbreite haben.
Jetzt sieht es so aus, dass DSL 6000 laut T-Com bei mir nicht verfügbar ist. Ein Techniker meinte mal letztes Jahr, dass bei uns maximal 5400kbit möglich sind. Das ist ja bekanntlich weniger als 6000kbit, würde mir aber trotzdem ausreichen.

Jetzt stellt sich die Frage, ob es möglich ist, bei 1&1 den 6000er DSL Anschluß zu buchen wenn man halt nicht die volle Bandbreite nutzen kann? Ich wär auch bereit dann die 6000er Gebühren voll zu bezahlen, sind ja nur 5 Euro mehr.

Weiß da vielleicht jemand etwas genaueres dazu?

Zur Info:
Ich hab mal die Fritz Box, die ich von denen bekommen habe, dort angesteckt und mal geschaut was die so sagt, ich liste euch die Werte mal auf, vielleicht könnt ihr mehr damit anfangen als ich:

Bei ADSL steht:
Leitungskapazität Empfangs-/Senderichtung 4768/1076
Signal/Rauschtoleranz Empfangs-/Senderichtung 10/26 db
Leitungsdämpfung Empfangs-/Senderichtung 56/28 db

Unter Erweitert:
Powercutback Empfangs-/Sendrichtung 12/0 db


Welche Werte sind hier nun Ausschlaggebend?

Wikipedia sagt mir, bei T-DSL wären alleine für 385kbit schon maximal 50db Leitungsdämpfung erlaubt, da wäre ich mit meinen 56 ja schon weit drüber, ich denke aso, dieser Wert kann nicht stimmen bzw. ist nicht der Richtige. Die Signal/Rauschtoleranz läge in Empfangsrichtung bei nur 10db, ist dieser Wert der gesuchte? Der würde mir dann aber sehr sehr klein Vorkommen, da ja nur 18 db gebraucht werden für DSL 6000.

mfg

Edit:
Das neue ADSL2, ist damit auch eine Verbesserung/Vergrößerung der Bandbreite bei mir möglich oder setzt das einfach eine sehr geringe Dämpfung vorraus und nutzt im Prinzip die selbe Technik?
 
Zuletzt bearbeitet:

Micky1980

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
46
Das sieht dann eher so aus, dass du für die 6er bezahlst, aber ne 3er bekommst. So sthet es zum Beispiel auch bei der T-Com.

MfG Micky
 

DooM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
412
Da muss ich mein Vorredner leider recht geben da der hauptnetz Betreiber die T-Com is und das 6000er Netz nich vollständig ausgebaut hatt
MfG DooM
 

twodoublethree

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
16
naja, auch 3000er wär besser als 2000er=)
Wieviel Upload hat man denn mit dem 3000er?
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
384 KBit/s eigentlich immer.

Bei uns ist auch kein DSL 6000 verfügbar. :(
 

Bugs

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
221
Hallo
der Wechsel von 2000 auf 3000 scheint mir zu teuer.
Denn es fallen bei der 3000 er Leitung 24,99 Euro pro Monat an,
aber das muss jeder für sich entscheiden.

Gruß Bugs
 

Nukleareswinterkind

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.018
Na ja, bin auch von DSL 2000 auf DSL 6000 umgestiegen, und so ein "Geschwindigkeistschup" war das auch nicht , da die Server selten über 250 kbit/s rausgeben...;)

P.S. hab auch 1&1
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.095
Zitat von 10tacle:
Na klar geht das, die wollen ja auch GEld verdienen.
Ein Kumpel von mir muss auch für DSL1000 zahlen obwohl er nur 768kbit hat, ein weiterer bezahlt für DSL2000, hat aber nur 1500kbit.
Das ist also kein Problem von Seiten der Provider.

Also Zahlt er nicht mehr wie er schon Jahr und Tag bezahlt hatt?!
DSL 1000 kostet nichts extra.Bei ihm ist halt Technisch nicht mehr drin.

Du darfst nicht schreiben er Zahlt für DSL 1000 obwohl er nur 768kbit hat,sondern er kann die Kostenlose Zusatzleistung des Upgrades von 768kbit auf 1024 kbit aus Technischen Gründen nicht nutzen.

DSL 2000 kostet auch nicht mehr als DSL 1500 gekostet hatt.

Es zahlt keiner mehr als vorher,es sind Lediglich die Namen und Geschwindigkeiten geändert worden und das eigentlich zum Nulltarif sofern Technisch machbar.

DSL 6000 kostet ebenfals genausoviel wie DSL 3000 damals kostete und wenn Technisch machbar kannst umsteigen.

Im Großen und ganzen zahlt keiner mehr nur weil er DSL 6000 bestellt aber nur 3000 erhalten kann.,die "Kostenlose" zusatzleistung auf DSL 6000 bekommt er halt nicht.
Natürlich ist es ärgerlich!
Aber es enstehen keine Ungerechten mehr kosten dadurch.
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Schon, wieso soll ich denn 24.99€ zahlen für 3MBit wenn jemand für den gleichen Preis 6MBit bekommt nur wegen Rückfalloption? Gerecht ist das nicht und wird es auch nie sein egal was du da sagst. Ist mir auch egal, bald gehts eh mit 100MBit/s ab. :D
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Zitat von twodoublethree:
Hallo

I

Zur Info:
Ich hab mal die Fritz Box, die ich von denen bekommen habe, dort angesteckt und mal geschaut was die so sagt, ich liste euch die Werte mal auf, vielleicht könnt ihr mehr damit anfangen als ich:

Bei ADSL steht:
Leitungskapazität Empfangs-/Senderichtung 4768/1076
Signal/Rauschtoleranz Empfangs-/Senderichtung 10/26 db
Leitungsdämpfung Empfangs-/Senderichtung 56/28 db

Unter Erweitert:
Powercutback Empfangs-/Sendrichtung 12/0 db


Welche Werte sind hier nun Ausschlaggebend?
5400, ist nicht möglich. Die Werte, die die Fritz-Box liefert sind sehr verlässlich. Aufgrund des Dämpfungswertes von 56 db würde ich aus Erfahrung sagen, da ich auch 1&1 Profiseller bin, sagen, dass Du max. DSL 3000 bekommen kannst. Zuverlässig kann Dir das nur die T-Com sagen und zwar unter 08003302000. Sage denen, dass Du zur T-Com wechseln willst, vorher aber wissen möchtest was max. WIRKLICH geht. Die messen dann die Leitung durch und rufen Dich wieder an, mit dem exakten Ergebniss. Ob sich das dann für dich lohnt für DSL3000 den 6000er Tarif zu zahlen musst Du wissen.

Alles andere ist Verhandlungssache mit 1und1. Da die T-Com aber die technischen Vorraussetzungen liefert, hast Du defenitiv die besseren Chancen bei der T-COM.

Ich habe die ganze Odysse mit beiden Provider hinter mir. Bei mir ist leider nur DSL408 möglich.
 

<-|Chiller|->

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
976
aslo ich wohne im letzten kaff(ist halt bayern^^) und da gibts nich mal dsl 2000 geschweige den 6000!ich nutze dsl1000flaterate von strato!und bin ganz zufrieden!aber so ein 16015kbits wär schon geil(grad tv werbung^^):D :D
 
Top