10400f vs 11400f in einem budget-system

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

PLeko2

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
99
Hallo,

ich möchte ein günstiges (500-600 Euro) 08/15 System zusammenstellen bei dem ich keine besonderen Ansprüche habe und mit dem ich nicht spielen will.

Bisher war mein Plan einen 10400f auf einem Asrock B560M-ITX/ac zu verwenden, allerdings könnte ich auf diesem Board für 50 Euro mehr auch einen 11400f nehmen und frage mich ob das Sinn machen würde.

In manchen Benchmarks ist der 11400f ein paar Prozent vor dem 10400f - rein dafür denke ich nicht dass sich die 50 Euro mehr für mich lohnen...

Gäbe es sonst irgendwelche Gründe einen 11400f zu bevorzugen oder macht das auf billigen boards keinen grossen Unterschied?

Danke!
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
9.126
Edit: gelöscht, gar nicht gesehen das es um 10th vs 11th Gen geht... Die Intel CPUs gleichen sich alle so...
 

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.900
Pci-E 4.0 bringt derzeit für so einen PC auch wenns ums zocken geht keinen Vorteil. vielleicht irgendwann einmal mit irgendeiner kommenden Generation schnellerer Graka - also keine rolle :D
 

Drewkev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
463
@Alexander2

Würde ich jetzt nicht so pauschalisieren. Außerdem, wenn er doch eh überlegt die 11. Generation zu nehmen, warum nicht? Wäre wesentlich zukunftssicher. Die neuen GraKas benutzen auch schon 4.0.
 

Performator

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
169
Nimm den 10400F, solange es ihn noch preiswert gibt.
11400F ist nur für Gamer der bessere Kauf.
PCIe 4.0 wird allgemein überschätzt.
 

Dig.Minimalist

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
550
10400 mit iGPU und die 1030 verkaufen
 

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.900

Und Profitieren nicht davon :-) klar gibt es Synthetische Benchmarks, die ein absolut unrealistisches Szenario Benutzen und zeigen zu können was möglich ist. Die einzigen Grafikkarten die derzeit davon ein klein wenig Profitieren sind Speicherkrüppel, die dann mit dem System Ram arbeiten. das sind aber auch nur langsame Modelle.

Da es auch keine Zockerkiste wird ist das absolut zu vernachlässigen, weil kein Szenario in sicht ist, wo PCI-e 4.0 etwas mehr bringt gegenüber 3.0
Zu dem Thema gab es schon genug realistische Benchmarks und auch unrealistische.
 

Erzherzog

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
67
Habe / hatte beide genannten CPUs und würde das rein von der Verfügbarkeit / Preis abhängig machen, es sei denn PCIe 4.0 soll entsprechend genutzt werden - dann muss man Rocket Lake mit entsprechendem Chipsatz nehmen.

Vorteil ist vor allem das man beim neuen Budget Chipsatz B560 auch RAM OCen kann, von daher ist man je nach Setup im Vergleich zu den Z Boards fast schon gezwungen das zu nutzen. (halte bei einer Budget CPU es für absurd ein teures Board oder dergleichen zu nehmen, da die CPU sowieso locked ist)

Der Comet Lake ist weniger durstig, hat dafür aber auch etwas weniger Power. Sollte man evtl. bei der Kühlung bedenken, der Boxed ist Müll.
Aktuell merkt man das alles nur in Benchmarks so wirklich, in Games limitiert eh meist die GPU. In Benches ist das neuere Modell um die 20% schneller, in Games ist es aktuell aber häufig weniger.

Ohne entsprechendes Angebot hätte ich das Upgrade sogar gelassen.
 

BieneMafia

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
828
10400f vs 11400f
Wie teurer ist er? Bringt der wirklich mehr Leistung? Schluckt er mehr Saft aus der Dose als der Alte?

Die Fragen sollte man sich stellen. Den bis jetzt habe ich noch nichts gesehen das die 11Reihe sich in einer Art rentiert. Schreiben doch einige die 11Reihe ist nichts.
 

PLeko2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
99

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.371
Die Karte bringt auf ebay gebraucht 70-80€.
Und für was brauchst du denn mehr Leistung als die der iGPU?
 

PLeko2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
99
Bringt's das wirklich?

Der 10400 ist etwa 70 Euro teuerer als der 10400f. Dass ich für eine gebrauchte 1030er diese 70 Euro bekomme (ich habe glaub' ich 90 dafür bezahlt) mag in Corona-Zeiten sein - aber was hätte ich unter dem Stich gewonnen?

Und die 70 muss ich ja erst mal bekommen...
 

PLeko2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
99
Aha. Ich habe gerade die boxed-versionen auf mindfactory verglichen, aber das ist natürlich keine Marktforschung...

Ja dann...
 

Daniel1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
748
Mein Rechner im Büro hat einen i3-9100 mit 8 GB Ram. Das Teil ist für alles was damit gemacht wird mehr als fix genug auch ohne extra GPU. Da ist deine Wunsch CPU schon Luxus gegen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top