1060 GTX wenig fps bzw. ruckeln bei niedriger auflösung

Macri

Newbie
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
5
Guten tag alleseits, ich bräuchte euere Hilfe Ich habe einen Laptop MSI GL72MVR 7RFX
mit

GTX 1060 Mobile (6GB)
16GB Ram
I7 7700HQ 8CPUS 2.8 GHz

Ich habe mir gestern einen Bildschirm gekauft Samsung CJG50 144HZ WQHD 2560x1440
nun habe ich das Problem, das ich z.B bei COD MW eine FPS von max. 35-45 Einstellungen auf 2560x1440 alle anderen Setups auf LOW. Stelle ich auf Full HD und die Setups auf mittel bis hoch kriege ich max. 30-35 FPS. Davon abgesehen hatte ich die Probleme auch ohne den Bildschirm, ich habe mein Laptop wieder neu aufgesetzt und eigentlich alle Treiber installiert, ich komme nicht mehr weiter... sogar wenn ich alles auf LOW Incl. nur auf Full HD einstelle kriege ich eine FPS von 50. Ich denke mal mein System hat doch power um ein paar spiele in ordentlicher Auflösung zu spielen. Ich bin nicht der PC Profi ich brauche echt euere Hilfe wie ich was machen muss.
Danke :)
 
und wie viel fps hattest du denn vorher?
ich glaube niucht dass du mit der kiste viel mehr bekommst. das ist eine laptop cpu und ne mobile 1060..

du hast dir halt auch ein anspruchsvolles spiel ausgesucht.
 
Also ich sag mal so, ich hatte vorher keine Probleme, z.b Fortnite lief auf Ultra, und jetzt kriege ich kaum 50fps.. ich muss doch irgendwas falsch gemacht haben ich bin echt am verzweifeln
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

@ Macri
Zitat von Macri:
Also ich sag mal so, ich hatte vorher keine Probleme, z.b Fortnite lief auf Ultra, und jetzt kriege ich kaum 50fps.. ich muss doch irgendwas falsch gemacht haben ich bin echt am verzweifeln
Auf der Auflösung des Samsung CJG50 144HZ WQHD 2560x1440 hattest du vorher keine Probleme? Ich vermute mal eher, du hast vorher unter Full HD Aufllösung gespielt, kann das sein? Wenn ja, ist klar, wieso du jetzt Probleme erkennen möchtest gegenüber vorher.

Wie der ein oder andere Anklingen ließ, es ist eine Notebook CPU als auch GPU. Da liegt der Pfeffer begraben und dies in Relation mit der 2560 x 1440er Auflösung.

So long...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Luxmanl525
  • Gefällt mir
Reaktionen: ergibt Sinn
Zitat von Macri:
Guten tag alleseits, ich bräuchte euere Hilfe Ich habe einen Laptop MSI GL72MVR 7RFX
mit

GTX 1060 Mobile (6GB)
16GB Ram
I7 7700HQ 8CPUS 2.8 GHz

Ich habe mir gestern einen Bildschirm gekauft Samsung CJG50 144HZ WQHD 2560x1440
nun habe ich das Problem, das ich z.B bei COD MW eine FPS von max. 35-45 Einstellungen auf 2560x1440 alle anderen Setups auf LOW.

Klingt für mich nach normalen FPS für mobile Hardware. Es ist alte bzw. ältere und noch mobile Hardware die schnell thermisch drosselt.
 
https://ark.intel.com/content/www/d...7700hq-processor-6m-cache-up-to-3-80-ghz.html steht die CPU im Bios auf 45W TDP oder weniger?
Der All-Core Turbo liegt bei 3,4 GHz, hat die CPU den mindestens dauerhaft beim Zocken?
Falls nein, wie sind die Höchst-Temperaturen CPU und Chipsatz?

Abseits davon, wenn du 1280x720 aka 720p einstellst und dann auf Ultra Gamesettings immerweiter runter zu Low Settings, die GPU-Auslastung mit dem Afterburner mitlogst GPU-Z geht auch, dann wirst du evtl. den Wechsel von hoher GPU-Last zu GPU-Unterforderung sehen, ab da steigen die FPS nichtmehr weil die CPU limitiert.

Da Desktop CPUs höher takten kommt dort der Übergang zu hoher GPU-Last erst bei höheren Gamesettings bzw. erst bei höherer Auflösung aka Pixelmenge.
 
es geht mir beglich darum, das ich früher keine Probleme hatte, (nach dem ich Windows neu aufgesetzt habe fing das an), es kann doch nicht sein das ich max. 30-40 FPS auf LOW Einstellungen bekomme... da muss es doch irgendwo klemmen, nur wo? :p
 
Naja, Du könntest ja mal drauf reagieren ob Du nun den Dragon Center installiert hast oder nicht.
Ob Deine CPU austaktet oder nicht
Ob Deine Graka austaktet oder nicht.
Ob Dein RAM voll ist oder nicht.

Bis jetzt hast Du großartig mitgearbeitet. Außer "aber früher ging es" ist noch nix passiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GERmaximus und Dancefly
Zitat von HisN:
Naja, Du könntest ja mal drauf reagieren ob Du nun den Dragon Center installiert hast oder nicht.
Ob Deine CPU austaktet oder nicht
Ob Deine Graka austaktet oder nicht.
Ob Dein RAM voll ist oder nicht.

Bis jetzt hast Du großartig mitgearbeitet. Außer "aber früher ging es" ist noch nix passiert.
leider hab ich davon keine Ahnung, ich habe mir mal Benchmark runtergeladen, hier sind die Ergebnisse

Grafik-Punkte3 381
Grafiktest 1: 22.02 FPS
Grafiktest 2: 19.40 FPS
CPU-Punkte 3451
CPU Test: 11.59 FPS

ich weiß nicht wie ich das jetzt einschätzen soll
 
Klick auf Beobachte in meiner Signatur.
Am Ende MUSST Du es einschätzen können, denn niemand von uns kann über Deine Schulter schauen.
D.h. Du MUSST Dich gezwungenermaßen damit beschäftigen.
Niemand von uns hat ein Silbertablett auf dem wie durch ein Wunder die Lösung liegt. Die dürfen wir zusammen erarbeiten, und das geht nicht ohne Deine Mitarbeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Macri:
ich habe mir mal Benchmark runtergeladen, hier sind die Ergebnisse
Ziemlich uninteressant, so lange keiner weiß, welcher. Falls das Timespy ist, kommt etwa hin, könnten aber auch paar Punkte mehr sein.
Fast namensgleiches Modell mit gleicher Ausstattung wurde mal getestet mit 3697(3689/3747). Bei Firestrike etwa 10000 Punkte.
Vielleicht drosselt ja bissl was irgendwo wegen Temps oder Energielimits.

Ansonsten wie gesagt, BEOBACHTE, ziehe Schlüsse oder poste die Daten.
 
So leute ich glaube ich habs geschafft :schluck:

nach:

-Bios update.
-paar Windows update.

ende der Geschichte:

COD MW: Full HD 80-100 FPS auf (Ultra Settings).

2560x1440 45-70 FPS auf (fast Ultra Settings).

CPU war vorher immer zwischen 90-100% jetzt schwankt er um die 60-80%
 
Schau an. Das erste mal, dass ich was positives über Windows Update höre. :daumen:
Klingt nach dem Dragon Center Syndrom oder was in der Richtung.
 
Zurück
Top