1080p Wiedergabe auf Panasonic TH42PX80

lame.exe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Hallo an alle!

Ich habe seit mittlerweile einem halben Jahr den oben genannten Fernseher und bin mehr als zufrieden!

Eine Frage ist mir aber immer noch nicht nicht klar:

Der Fernseher ist ein HD-Ready Gerät mit einer Auflösung von 1024x768. Er ist per HDMI an meinen PC angeschlossen und bekommt von dort ein 1080p Signal welches er anscheinend nativ (?) darstellen kann. Im Datenblatt steht halt nur, dass er es verarbeiten kann, nicht aber ob es nativ oder errechnet ist.

Meine Denkblockade ist nun folgende:

Wird ein Film in 1080p, den ich per 1080p an den TV schicke, erst mit dem eigentlichen Bild herunterskaliert, um dann wieder künstlich auf die nicht native Auflösung (1080p) hochskaliert?

Gruß

lame
 

.:Damian:.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
382
Mit dem letzten Satz komm ich nicht ganz zurecht :)

Der PX80 kann 1080p Bildmaterial entgegennehmen. Da er diese Auflösung aber nicht direkt darstellen kann (1024 x etc) wird er das Bild skalieren.

Wenn du nun ein Bild in 1080p dem TV zu futtern gibst - egal ob vom PC, BD-Player etc, dann skaliert er sich das selbst auf die darstellbare Auflösung und stellt es dar.

Gruß

Edit: 1080p bedeutet Vollbilder mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

SK-Tempelhof

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.703
@ lame.exe
nein dein TV kann 1080p empfangen aber nicht in 1080p darstellen, also wird nur das Bild auf 1024x768 (WXGA) heruntergerecht.
 

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Wow, das ging ja schnell, danke für die Antworten.

@ .:Damian:.
Ausgabe (1080p) -> Empfang (skaliert auf 720p) -> Anzeige (1080p hochskaliert)

@SK-Tempelhof
Hmh bist du dir sicher, denn die Anzeige auf dem Bildschirm ist bei einer Ausgabe von 720p um einiges größer (720p halt) als wenn ich 1080p ausgeben lasse.
 

.:Damian:.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
382
Was meinst du mit "größer"? Vielleicht liegt es da an den Einstellungen der Grafikkarte. Da kenn ich mich nicht weiter aus, da ich noch nie einen TV an einem PC betrieben habe.

Du gibst das Bild als 1080p aus. Der TV nimmt es auch als 1080p entgegen! Dann skaliert er auf 720p und gibt es aus. 1080p kann er aufgrund der Auflösung nicht darstellen.
Hochskaliert wird an keiner Stelle.
 

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Ich hoffe hier wird klar was ich meine:




In beiden Fällen befindet sich die Maus unten Links im Bildrand. Das Bild stammt von der King Kong Bluray in 1080p.

Gruß

lame
 

SK-Tempelhof

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.703
Ahh OK, alles klar hast du eine ATI GK?

Edti: Dein TV kann nur 1024x768 (WXGA) wiedergeben also solltest du bei deinem PC auch die Auflösung einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Nein, ich habe eine nvidia 8800gts 512.

Ich schätze es ist klar, dass das obere Bild bei einer Auflösung von 1920x1080 und das untere bei 1280x720 aufgenommen wurde.
 

SK-Tempelhof

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.703
Liegt an der Scalierung: Wenn du 1920x1080 einstellst hast du Ränder auch im Betriebssystem. Das kannst du verhindern indem du in die Nvidia Systemsteuerung gehst und unter Flachbildschirm-Skalierung ändern mal die Punkte ausprobierst die dort sind. ABER, ist sowieso totaler Quatsch wenn du 1080p beim Rechner einstellst bekommt dein TV 1080p und rechnet dieses wieder runter. Also stell die Native auflösung von 1024x768 (WXGA) ein. So hast du das beste Ergebnis.

Edit: ich sehe gerade das du auch beim Betriebssytem keine Ränder bei 1080p hast. Dann weiß ich es auch nicht warum das Video verkleinert dargestllt wird...aber wie schon oben erwähnt 1080p macht bei deinem TV keinen Sinn. Nimm 1024x768 (WXGA).
 
Zuletzt bearbeitet:

.:Damian:.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
382
Nochmal Edit:

Hast du den TV über HDMI angeschlossen?
Wenn nein, per VGA?
In der Anleitung steht, welche Auflösungen der TV über welchen Eingang entgegennimmt. Vielleicht kommt er mit 1080p z.B. bei VGA nicht zurecht.

Und nochmal Edit: Hast ja geschrieben, HDMI.. Dann.. ka
 
Zuletzt bearbeitet:

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Also ich habe nochmal 3 Bilder gemacht (der Pana ist nun der primäre Bildschirm):






Man sieht, dass keine Ränder oben und unten entstehen, deswegen muss er bei einer 1080p ausgabe des pcs ja zwangsläufig wieder auf 1080p hochskalieren, ansonsten sähe das bild ja wie bei der 720p Zuspielung aus. Bei einer Zuspielung von 1024x786 ises total verkehrt, denn man darf die Auflösung eines Plasmas nicht mit der eines LCDs gleichsetzen (steht auch hier:http://www.hifi-forum.de/viewthread-149-4874.html):

1024x768 (bzw. 720 bei 37") ist doch nicht 16:9!
Na in dem Fall eben doch, weil nicht die Auflösung zählt, sondern die TV-Geometrie. Die Pixel des PX80 sind rechteckig, was auch bei 1024x768 ein 16:9 Bild ergibt. In der Horizontalen gehen aber gegenüber einem HD-Ready mit 1280 oder mehr Bildpunkten Bilddetails verloren, da auf 1024 Bildpunkte skaliert werden muss (was aber in der Praxis kaum wahrzunehmen sein dürfte).
Ich sehe, ich bin nicht alleine mit der Denkblockade :freak: :D
 
Zuletzt bearbeitet:

SK-Tempelhof

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.703
Wie soll den der TV wenn er Nativ nur 1024x768 unterstützt auf 1080p skalieren. Das ist nicht möglich. Ich lese mir gerade das Handbuch durch...

Edit: Seite 48
 
Zuletzt bearbeitet:

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Gehen wir einmal davon aus, dass die native Auflösung 1280x720 Pixel beträgt, da es sich bei einem Plasma TV in Sachen Pixel anders verhält als bei LCD TVs.

Die Frage die für mich immer noch offen steht ist, ob ein Film der in 1080p vorliegt und vom PC bei einer Auflösung von 1920x1080 ausgegeben wird, erst in 720p skaliert wird um danach wieder auf 1080p hoch skaliert zu werden oder ob er als 1080p aufgenommen wird und direkt wieder gegeben wird ohne wieder hochskaliert zu werden (das ist die unwahrscheinlichere Alternative).

Gruß

lame
 

Mr Tom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
390
Hi,

also ich habe auch den PX80 zuhause, aber irgendwie kapier ich nicht was für ein Problem ihr habt, sorry.

Ich sage euch jetzt mal wie ich das sehe: Der TV bekommt ein Bild in 1080p. Da er das ja nicht wiedergeben kann, scaliert er es auf die passende größe, also 720p, herunter und gibt das Bild dan in 720p wieder. Wieso sollte er den das Bild noch mal auf 1080p hochscalieren wen er das eh net wiedergeben kann?

Ich hab gelesen, dass man den PX80 immer mit 1080p füttern soll (insofern das Bildmaterial es hergibt), da er einen sehr guten Scaler eingebaut hat. Mir pers. ist das auch schon aufgefallen, wen ich einen Film der in 1080p vorliegt von dem BD-Player (PS3) auf 720p runterscalieren lasse, dann sieht das net so gut, wie wenn die PS3 in 1080p zuspielt und der PX80 runterscaliert.

Wenn der PX80 ein FULL HD TV währe, dan ist es sicherlich sinnvoll ein 720p Signal auf 1080p hoch zu scalieren. Aber net wenn es das Pannel eh nicht hergibt.

Ich hoffe ich konnte helfen. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Edit: Sorry, hab den Thread gerade nochmal durchgelesen, jetzt hat es "klick" gemacht. Ich glaub euer Problem ist volgendes: Die Auflösung vom PX80 ist 1024X768, das müsste also 4:3 sein und nicht 16:9. Deshalb wirst du die Probleme mit dem Bild haben. Ich würde einfach mit der nativen Auflösung des TVs zuspielen, aber nur wen der Zuspieler ein PC ist, wie es mit den anderen Quellen ist hab ich ja schon geschrieben.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
scaliert er es auf die passende größe, also 720p, herunter und gibt das Bild dan in 720p wieder
Genau das macht er ja nicht und da liegt meine Frage. Schau dir bitte die beiden Bilder von King Kong an. Wenn er das Bild von 1080p auf 720p runterscaliert und dann auch als solches ausgeben würde, sähe das Bild genau wie bei der 720p Zuspielung aus, das tut es aber nicht.

Gruß

lame
 

Carisma1996

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
Es ist egal wie groß oder klein das Bild dargestellt ist, fakt ist nunmal, dass ein HD-Ready Plasma oder LCD TV bei einer Zuspielung von 1080p auf 720p runterscaliert PUNKT AUS!

Oder erwartest Du auch, dass wenn Du V-Power Racing bei Shell tankst, aus Deinem 60PS Corsa dann ein 200PS Bolide wird? :evillol:

Das ist nun mal FAKT, dass ein HD-Ready TV maximal 720p ausgeben und darstellen kann, daran wirst Du auch NICHTS ändern können, sei es mir gutem zureden oder Magie :evillol:
 

Mr Tom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
390
Hi,

welche Auflösung stellst du den bei 720p ein, die native Auflösung des TVs (1024 x 768) oder die "normale" HD Ready Auflösung von 1280 × 720?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

lame.exe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
53
Die 1280x720 Auflösung, da der Pana ja ein Plasma Gerät ist und die nativ angegeben Pixel nicht zählen (zumal wäre 1024x768 ein 4:3 Bild).

Gruß

lame
 
Top