11" bis 15,6" für Office/Filme

peec

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
hi,

ich suche ein Notebook zwischen 11" und 15,6" Bildschirmgröße für max. 700€! Es wird hauptsächlich zum Filme schauen (über TV verbunden) oder zum Arbeiten mit Office verwendet.

mir sind dabei diese Dinge wichtig (hohe Priorität zuerst;)):
  • 1. HDMI + USB 3.0 Anschluss
  • 2. Akkulaufzeit + Verarbeitung/Stabilität
  • 3. SandyBridge CPU + SSD Festplatte

Letzteres wird wahrscheinlich den Preis zu sehr in die Höhe treiben... .


Bis jetzt habe ich da nicht sonderlich viel gefunden, evtl. dieses von Asus, allerdings weiß ich nicht ob das so geeignet ist.
 

optikks

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.991
von sandy bridge reden und sich dann nen atom anschauen finde ich persönlich schon sehr lustig
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Hallo,

Du solltest die Auswahl verkleinern. 11" bis 15,6", dieser Bereich ist zu groß.
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.211
Zitat von optikks:
von sandy bridge reden und sich dann nen atom anschauen finde ich persönlich schon sehr lustig

ist doch immer so, das eine haben wollen, aber das andere nur bezahlen wollen.

ich würde zum e-350 greifen, mehr wird für das genannte nicht benötigt. von msi kommt in kürze ein schicker 13"er mit 10 h akkulaufzeit. was will man mehr?

http://www.fudzilla.com/notebooks/item/22440-msi-fusion-x370-shows-up-in-retail/e-tail

http://www.hoh.de/default.aspx?CF=p...=10163&tduid=37413c0ab9d51859f99bc48a7464d968
 

Gatso

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
803
Wenn du wirklich nur Filme schaust oder Office verwendest brauchst du keine SSD und Sandybridge CPU. Ein einfaches System reicht locker, lieber zeitnah wieder auf was neues umsteigen - bringt die Vorteile neuer Technologie und neuer Garantie mit sich.

Edit: Oben genanntes Notebook ist ein klasse Teil, dennoch momentan viel zu teuer. Lieber erstmal abwarten bis sich der Preis eingependelt hat - wird wahrscheinlich auf knapp 450 fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

peec

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
@moquai

wenn man erst mal auf hdmi und usb3.0 filtert und der preis nicht über 700€ ist, finde ich die auswahl recht überschaubar (bei geizhals).

@gatso

welches? und wielange warten?
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Tja, nur ist es ein großer Unterschied, ob ich 11" oder 15,6" möchte.
Und wenn Du USB 3.0 als erste Priorität für Deinen Einsatzzweck ansiehst, dann stimmt etwas ganz und gar nicht.
 

peec

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
stimmt. die 11" und 15,6" sind ein großer unterschied. für mich hat das aber bisher keine rolle gespielt und irgendwie wollte ich es halt eingrenzen. alles andere ist mir dann doch zu groß/zu klein.

und usb3.0 sehe ich nicht als unbedingt notwendig für die anwendungsbereiche. das ist klar.
es sollte im prinzip auch nur zur filterung dienen, damit mir nicht zu anderen notebooks geraten wird. ich will einfach zu einem notebook mit usb3.0 greifen wenns das schon lange genug gibt.


aber ich werde jetzt doch mal meinen ersten beitrag überarbeiten und genauer sagen was ich brauch ;)
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Das brauchst Du nicht. Wenn Du so flexibel bei der Größe bist, na prima. Aber Du möchtest ja auch Office betreiben.
Meiner Meinung nach sind da 11" auf Dauer zu klein. Ich befürchte, Du würdest es früher oder später bereuen.
 
Top