1150 Asus Mainboard?

dionis_cs

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
8
Hallo, ich habe mir sehr günstig eine
i7-4770 CPU gekauft und möchte deswegen mein System etwas aufrüsten:
Ich habe:
i7-4770 + EKL Alpenföhn Brocken 2
GTX 560
500W be quite Netzteil
8GB Corsair RAM CL9 1600Mhz

suche jetzt eine passende Mainboard, habe etwas im Forum nachgelesen. Viele schreiben wenn man schon eine neue MB kauft dann soll es auch eine C2 MB sein. Die gibt es zur Zeit nur bei ASUS. Kann mir jemand eine gute Mainboard empfehlen?
Übertakten kommt nicht in die Frage. Es soll nicht die ganz billige sein sondern so eine mittlere was halt gut ist und nicht überteuert wegen den features die ich dann später ehe nicht nutze.

Warte auf Ihre Vorschläge.
Danke!!!!!!!!
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
Da deine CPU ein 4770 ist und kein 4770K, kannst du gar nicht übertakten.

Such dir einfach ein Board ca. 60€ - 100€ mit H87 oder Q87 Chipsatz aus,
wenn du auf die Features des Z87 Chips verzichten kannst.
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
Naja das bezeichne ich nicht wirklich als Übertakten. Schließlich kommt die CPU
von Haus aus mit einem Turbo. Bei Übertakten denke ich eher an eine fest
eingestellte Frequenz die den Chip dauerhaft außerhalb der Spezifikationen betreibt.
Ist ja auch egal, der TE will diese Funktion ja eh nicht benutzen.
 

highwind01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.523
Was soll der H oder Q Chipsatz bringen außer 30-40€ weniger auf dem Konto?
B85 reicht vollkommen aus...

ASUS B85M-G oder B85M-E (je nachdem welche Anschlüße du willst) kosten 61-65€
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.832
H

Hoot

Gast
Wie hier schon geschrieben wurde: B85 oder H87 Chipsatz.

Geh auf geizhals.de, wähle die o.g. Chipsatze und deine Anforderungen aus.
Dann kannst du ruhig das günstigste nehmen, weil ALLE Mainboards sich auf hohem Niveau befinden, v.a. da du von OC ansiehst bzw. der non-K-i7 dies ohnehin nicht unterstützt.

Mein Bruder hat sich das das H87-Pro geholt. Warum?
Nicht weil es Asus ist, sondern weil es das einzige mit C2-Stepping war.
 

dionis_cs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
8
Also ich habe mir hier diese MBs angeguckt:
ASUS H87-PRO(C2)
ASUS H87-Plus(C2)
Asus Z87-C (C2)
Asus Z87-K(C2)

Die kosten alle so zwischen 90-105€ was für mich völlig in Ordnung ist

Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Boards gehabt, welche von den 4 würdet Ihr mir empfehlen?
 

dionis_cs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
8
kann mir noch jemand erklären was diese "Phase digital power design" bedeuten es gibt ja boards mit 4 6 8 usw phasen???
 
P

Peiper

Gast
In deinem Fall bedeuten die nichts.

Ansonsten: je mehr Phasen desto staibler die Spannungsversorgung desto höher kann man übertakten.

Du kannst ruhig nur nach der Ausstattung und den Anschlüssen gehen.
Ein 60€ Mainboard ist nicht minderwertiger oder geht schneller kaputt als ein 90€ Mainboard.
 

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980

dionis_cs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
8
kennt jemand vllt noch ein gutes CPU Kühler? auser diesem was ich oben geschrieben habe (Alpenföhn Brocken 2)
Was sagt Ihr zu den Zalman Kühler? sehen schon etwas cooler aus!!!
Sind die genauso effizient kühl und leise?
 

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980
Top