13"-14" Notebook (Welches Acer Timeline?)

d0pp11

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Moin zusammen,

mir wurde das Forum wegen der guten Beratung empfohlen, also hab ich mich gleich mal angemeldet. Hoffe ich bekomme ein paar Tipps, auch wenn ich bisher selbst noch niemandem geholfen habe :)

Und zwar suche ich ein mobiles 13-14 Zoll Notebook, wobei mir die Mobilität, eine lange Laufzeit und eine vernünftige Verarbeitung wichtig ist. Außerdem sollte es dafür geeignet sein, Inhalte auf einen Full-HD Fernseher zu übertragen. Da mein Budget ziemlich begrenzt ist (max. 750€) klingt die P/L-mäßig interessante Timeline-Serie ganz gut.

Diese beiden Modelle favorisiere ich im Moment:

Acer Aspire Timeline X 3820TG-334G50n
http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+timeline+x+3820tg+334g50n

Acer Aspire Timeline X 3820T-334G32n
http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+timeline+x+3820t+334g32n

Die Frage ist, ob das Modell mit der Onboard-Grafik für meine Zwecke ausreicht oder ob Ruckler o.Ä. auftreten könnte (HDMI scheinen zumindest beide zu haben). Spielen möchte ich eigentlich nicht. Ansonsten sind wohl beide Modelle baugleich!?

Wäre dankbar über jeglichen Tipp. Ihr könnt mir auch gern ein Drittes Modell empfehlen. :)
 

NickHH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
349
Moin,

ich beschäftige mich derzeit auch mit der Timeline Serie. Selbst die Onboard Grafikkarte soll FullHD Material unterstüzen.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst kauf dir die Version mit der Graka oder teste es in irgendeinem Laden. Kannst ja FullHD Material auf nem Stick mitbringen.

grüße
 

peaceoli

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
109
Hi, ich habe das TimelineX 4820TG mit ATI 5470. Man kann ja zwischen der Grafik hin und her switchen. Wenn ich die Intel Grafik nutze spielt er z.b. AVCHD Dateien, .mts (Canon HF 100) flüssig ab. Bin bisher wirklich zufrieden mit dem Notebook, 14.1 Zoll deswegen da ich nicht auf ein Laufwerk verzichten kann. Hier noch ein Artikel über die Intel Grafik, ist anscheinend auf HD Video optimiert. Nur mim zocken wird man mit der Intel Grafik schnell an seine Grenzen kommen. http://www.intel.com/cd/products/services/emea/deu/graphics/357846.htm

MFG
Oliver
 

d0pp11

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
12
Danke euch erstmal für die Rückmeldungen.

@peaceoli
Dein Notebook hat den leistungsstärkeren Core i5 verbaut. Ist natürlich die Frage, ob ein Core i3 auch ausreichen würde. Ich habe noch ein bisschen rumgesucht und es wird häufiger gesagt, dass der Prozessor in Kombination mit Intel Onboard-Chips bei HD-Material bis zu 80% ausgelastet wird. Ich denk mal dass Ruckler dann nicht ausgeschlossen werden können.
Daher tendiere ich momentan eher zu dem Gerät mit dem Ati-Chip... (Timeline X 3820TG) Wobei ich auch nicht 100€ grundlos zuviel ausgeben möchte...

Wer Erfahrungen bezüglich Intel Onboard-Chips und HD-Videos gemacht hat, lasse mich das wissen :)
 
Top