2.0/2.1 für PC/TV erweiterbar

jomaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
491
Guten Abend,

ich hab mir mal die Kaufempfehlungen die hier im Sticky Thread angepinnt sind mal etwas genauer angeschaut. Aber irgendwie war nicht das richtige dabei, oder ich habs übersehen :D

Ich suche eine Anlage für mein großes Zimmer, Haupteinsatzgebiete wären Filme schauen, Musik hören (Electro/House) und Battlefield 4 wiedergabe :)

Nachdem mein Budget ersteinmal auf 300 - max. 500€ beschränkt ist, und sie vorzugsweiße später erweiterbar sein soll, würde ich erstmal eine 2.0/2.1 Analge wollen die ich evtl. später auf 5.1 erweitere. Außer ich bin mit der Anlage soweit zufrieden, dann kanns natürich auch bei der 2.0/2.1 bleiben ^^ Es muss auch nicht die Crème de la Crème der Anlagen sein, eine Steigerung zu meiner Logitech-Z4 mit nur einem Lautsprecher dürfte so ziemlich alles sein^^

Angeschlossen werden soll der Fernseher und der Pc mit dem Mobo.

Sofern eine extra Soundkarte sinvoll wäre, müsste die mit ins Budget passen.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.210
Ich würde sagen ein AVR der 200€-Klasse und zwei dezente Regalboxen dürften einen guten Anfang machen.

Bsp:
- Pioneer VSX-323 und
- 2x Dali Zensor 1

angeschlossen wird über HDMI
 

Cavalera90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
444
Die Dali sind gut, aber für House/Elektro, Spiele und Filme wären ein paar Standlautsprecher besser geeignet! Kann gut sein dass ein paar Heco Victa 701 schon vollends reichen. Muss nur Platz zum Aufstellen vorhanden sein.

Den AVR kann man so belassen.

Soundkarte wird keine benötigt, du kannst vom PC per HDMI zum AVR gehen und vom Fernseher nimmst du dann auch den digitalen Ausgang. Der AVR hat sozusagen ne eigene Soundkarte extra dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

jomaster

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
491
Ich hab mich noch etwas mehr mit dem ganzen Thema beschäftigt und will es erstmal bei 2.0 bzw 2.1.belassen. Also muss eine Erweiterbarkeit auf 5.1 nicht gegeben sein.
Für 5.1 werde ich noch mehrere Jahre warten bzw mir dann eine zweite komplett eigene Anlage holen .... Für jetzt langt erstmal 2.0/2.1

T
 
Top