News 2-in-1: O2 verkauft Surface Pro X im Bundle günstiger als Microsoft

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.759
Bitte was? MS will für mickrige 128GB mehr SSD Speicher 300€ mehr haben? Sind die noch ganz bei sich?
Wer zahlt solche Aufpreise?
 

Satan666

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
999

CCIBS

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
804
Als Surface Go, Also 10 Zoll, fände ich das Innenleben interessanter. So ist es ein sehr teures 13 Zoll Office Tablet.
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.617
Abgesehen davon, dass ich schon für das Surface wenig Verwendung hätte - für einen O2 Vertrag hab ich, wegen dem unteririschen Netz, gar keine.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.145
Die 'attraktiven' Preise sind das aber auch nur wenn man einen O2 Datentarif dazu haben will...
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.916
Nach alter Tradition bei MS? Comming Soon?

Die Frage ist dann, wann? Am Ende kann es auch ganz anders kommen und MS stampft es wieder ein.

Gerade bei Windows on ARM / Windows RT (mehr als ein RT mit Emulator ist es doch nicht) bin ich bei MS sehr vorsichtig geworden.

Bis Dato hat MS ja selbst eigene Apps auf diese Art von System mehr schlecht als recht angepasst. Ganz ehrlich? Office haut mich bei den Preisen als Vorzeige App jetzt nicht vom Hocker... Ein mitreißen am Markt sehe ich auch nicht und eine Zukunft sehe ich damit auch nicht.

Jedem das seine...

Edit

Der einzige der da wirklich drauf abfährt und trotz aller Nachteile nur positive Dinge sieht ist doch Martin von Dr. Windows.

Selbst wenn MS es heute einstampfen würde, auf Dr. Windows würdest du selbst dazu noch einen positiven Beitrag lesen, mit dem Anfang, besser früh als es wieder über die Monate zu schleppen oder so.
 

MrDanielVie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
54
LoL
Nach dem ich diesen Artikel übers Surface X gelesen und kommentiert habe hab ich folgenden Artikel auf CB gefunden:

Samsung Chromebook mit i5

Was rauchen die Hersteller für ein Zeug bei der Arbeit?

Auf einen scheiß Qualcomm versuchen die mit aller Gewalt irgendwie ein Windows laufen zu lassen und im anderen Fall lassen die Chrome OS auf einen i5 los. Anders herum wäre es mMn sinnvoller Gewesen.

Junge Junge.
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.916
LoL
Nach dem ich diesen Artikel übers Surface X gelesen und kommentiert habe hab ich folgenden Artikel auf CB gefunden:

Samsung Chromebook mit i5

Was rauchen die Hersteller für ein Zeug bei der Arbeit?

Auf einen scheiß Qualcomm versuchen die mit aller Gewalt irgendwie ein Windows laufen zu lassen und im anderen Fall lassen die Chrome OS auf einen i5 los. Anders herum wäre es mMn sinnvoller Gewesen.

Junge Junge.
Darum ging es bei dem System doch. Den Chromebooks mit Chrome OS etwas entgegensetzten zu können.

Tja dann ist das einstellen bei MS ja nicht mehr weit und die können mit X86 weiter dran arbeiten und ggf. Ihr neues OS dafür startklar machen... Windows selbst ist für so ein System einfach das falsche BS.


Edit

Ach habe Samsung überlesen. War jetzt bei Google seinen Dingern auf ARM...

Aber wenn selbst Samsung nicht den Weg von ARM beschreitet, dann kann MS sein X ja bald einstellen.

Chrome OS ist aber nicht meins. Weder auf ARM, noch auf X86
 
Zuletzt bearbeitet:

new Account()

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.964
Nach alter Tradition bei MS? Comming Soon?
Erstes Halbjahr 2021, also wohl April 2021.
Auf deine Anti-MS Kommentare ohne Horizo
nt gehe ich Mal nicht ein.
Auf einen scheiß Qualcomm versuchen die mit aller Gewalt irgendwie ein Windows laufen zu lassen
Wenn ich mir sowas ansehe, macht es auch Sinn diese Richtung zumindest als Möglichkeit zu gehen:
Ergänzung ()

Ist tatsächlich ein guter Tipp, denn da zahlst du weniger. ;)
Ne, da gibts sowas garnicht.
 

KarlKarolinger

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
627
Bitte was? MS will für mickrige 128GB mehr SSD Speicher 300€ mehr haben? Sind die noch ganz bei sich?
Wer zahlt solche Aufpreise?
Das war neben der Emulation einer der Hauptgründe warum ich mir dann ein 2-in-1 von HP mit Ryzen 5 und 512GB SSD zu einem niedrigeren Preis (750€ im Angebot damals) gekauft habe. 300€ für 128GB ist einfach völlig unerklärlich.

Man bekommt schon 512GB SSDs in M.2 2230 für knapp unter 100€, wenn ich mich richtig erinnere. Da wäre es günstiger die 128GB-Version zu kaufen und selber über die Wartungsklappe aufzurüsten, vorausgesetzt Windows on ARM kann mit anderen SSDs arbeiten (braucht man da keine ARM-Treiber oder sind die eh standardisiert?).

Das Angebot von o2 ist wohl ganz nett, aber auch nicht unbedingt ausreichend, das 256GB-Modell ist selbst mit ~220€ Rabatt noch zu teuer. ;) Dazu hat man dann auch "nur" das ePlus/o2-Netz wenn ich mich nicht irre.
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.916

new Account()

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.964
300€ für 128GB ist einfach völlig unerklärlich.
Vielleicht ist die 128gb Variants auch einfach vergleichbar günstig, damit Der Einstiegspreis weiter unten ist.
Nach dem Motto: günstige Geräte um die Verbreitung zu erhöhen; das Geld wird mit den anderen gemacht.
Ergänzung ()

Was läuft eigentlich mit dir falsch?
Verkraftest du Ankündigungen nicht, Oder was?
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.916
Was läuft eigentlich mit dir falsch?
Verkraftest du Ankündigungen nicht, Oder was?
Wie gesagt, kannst den Gaul reiten. Ich glaube das es verschoben wird, wenn nicht vorher eingestellt.

Für das Geld sicher kein Windows ARM. Selbst 32 Bit sind keine Garantie das die Anwendung dann auch laufen wird. Mit der Emu ist ein Glücksspiel. Bei 64 wird es nicht anders sein.

Das Problem ist und bleibt der leere Store im Vergleich zu Apple und Android. Windows EMU garantiert auch nicht jede Anwendung und Adobe als PWA(?) hätte man sich auch klemmen können. Die Kritik war ja wohl groß genug an Adobe...

Wie gesagt, reite den Gaul und selbst mit 128 Bit Unterstützung würde es kein Erfolg werden. Da können die ankündigen was die wollen. Bei den Ankündigungen zu Windows RT und das Ende kennt ja jeder hier...

Die Ankündigungen zu den Zielen von Cortana waren auch mächtig. Jetzt patchen Sie es überall raus... Also bitte, ob MS was ankündigt oder in China ein Sack fällt... Selbst wenn die es bringen, fehlt immer noch der Erfolg und bei keinem schnellen Erfolg bei MS sind die ja seit 2 Jahren schnell mit dem einstellen.

Wunderlist... Uhiiiii wie schnell sollte das in Teams aufgehen. Was waren die Ankündigungen groß. Nun ja, bis Dato ist es noch immer so mhhhh.

Wie gesagt, für den Preis reite den Gaul doch... Wir sprechen 2021


Edit

Und die eigenen Bemühungen mit eigener Software auf dieser Plattform sind auf Seiten MS auch sehr bescheiden aus meiner Sicht. Wer da einen ernsthaften, wir erobern den Markt erkennen möchte... Der soll die Kohle ausgeben.
 
Top