2 passive grakas als SLI?

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
moin leude,

wollte mal hören ob jemand von euch schon erfahrungen gemacht hat, zu versuchen 2 passiv gekühlte grafikkarten (zb geforce 6600GT) im SLI-modus zu betreiben. oder davon schon gelesen hat, einen test vielleicht etc. könnte mir nämlich gut vorstellen, dass zwar jede einzelne für sich die wärme gut genug ableitet, und das mit einem vernünftigen flow im gehäuse auch stabil zu machen ist. aber 2 übereinander, ist evtl. schon wieder eine ganz andere geschichte.

gruss palo
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Naja ist schon richtig du musst am besten einen lüfter
so anbringen das er die warme luft dazwischen wegbläst
und am besten noch einen der sie raussaugt,sonst dürfte
es wirklich sehr heiß werden.
 

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
sli und passiv passt für mich nicht zusammen. entweder performance freak und laut oder Silent freak und normalschnell. Dritte Möglichkeit für schnelle Systeme mit geringen Geräuschpegel --> Wakü à la Cool FX von Gainward
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
ich würde die Slotbleche unter den Grakas und falss es geht über den Grakas wegnehmen. Dann kann ein 120mm Lüfter von vorne die Luft zwischen den Grakas rauspusten. Das könnte man ja ausprobieren
 

Phili

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
267
Das finde ich keine gute Idee, da schon SLI Grakas mit Referenzkühler unheimlich heiss werden. Theoretisch ist es zwar möglich, würde aber zu einem instabilen System führen und die Lebensdauer der Karten stark verringern.
MfG
phili
 

palooza

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
hmm,

genau so gedanken hab ich mir auch gemacht. eigentlich ist die situation die:

ich kaufe mir bald ein sli board, aber eher weil es ein gutes board ist und es dat meines wissens nach nicht ohne sli gibt. jetzt würde ich gerne da eine passive graka reinbauen, weil mans ja leise mag.

aber sollte ein wenig zeit ins land gehen, und man käme günstig an eine 2te, identische graka, dann wärs ja doof, wenn sie passive wären. wenns dann probs mit der wärme gibt. vielleicht wenn man einen guten luftstom hinbekommt?
ich liebäugel auch mit einem E-ATX gehäuse, vielleicht ist da die luftführung ja besser.

weiss auch net :D

gruss palo
 

Shadow16

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
591
ich würd mir ein wasserkühlung holen und die zwei grafigkarten mit dem extra von innovatec gebauten coll matic für sli kaufen dann läuft alles sauber. :)
 

pat77

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
ich würde es lassen oder eine mit kühler kaufen, weil wenn du später eine dazu kaufen willst gibt es vielleicht schon sm4 und du würdest sozusagen eine alte karte neu kaufen
 

ToXiD

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
15.519
Na da, viel Glück auf der Suche nach geeigneten Grafikkarten bzw. passiven Kühlern.
Bevor du Dir um solche Sachen wie Kühlung einen Kopf machen kannst, stehst Du vor einem rein platztechnischen Problem, was dein Vorhaben höchstwahrscheinlich scheitern lässt:
Passiv betriebene GeForce-Karten (egal ob nun 6600 oder 6800) haben ziemlich grosse Kühlkörper. Da wird es dann wohl so sein, dass einfach der vorhandene Platz zwischen den beiden Grafikkarten nicht aussreicht. Selbst mit einer aktiven Kühlung der Grafikkarte sind die Platzverhältnisse schon recht kriminell, wenn ich dass mal so sagen darf. Und selbst wenn Du geeignete passiv gekühlte Grafikkarten findest: Ich bezweifle, dass Du die entstehende Wärme wirklich effizient abführen kannst.

Im übrigen möchte ich auf diesen Artikel von CB verwiesen:
Die Kühlleistungen im 0-dB(A)-Modus berechtigen jedenfalls nicht zum Jubelschrei. Speziell auf leistungsfähigeren Beschleunigern stoßen die Lautlos-Lösungen schnell an ihre Grenzen, so dass eine Zusatzbelüftung unabdingbar wird.
Ein weiteres Problem:
in den meisten Fällen halten sich die VGA-Heatpipes allerdings nur Dank Luftstrom vom CPU-Lüfter über Wasser.
Selbst wenn Du zusätzliche Lüfter verbaust: Wie willst Du die Hitze zwischen den beiden Grafikkarten effizient wegbekommen? Fast ein Ding der Unmöglichkeit. Ausserdem stehst Du bei einer Self-Made-Konstruktionen vor einem Berg voll Kompatibilitätsproblemen
 
Top