2 unterschiedliche Systeme Täglich Syncronisieren. Ist das möglcih?

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
Grüße

Ich bin seid einiger zeit am Planen wie ich mein Notebook unterwegs und zuhause so nutzen kann das alles nach meinen vorstellungen läuft.

Es wäre möglich ist aber sehr Teuer. Jemand hier im Forum hat mir vorgeschlagen doch 2 Systeme zu nutzen und diese zu syncen. Ob das genau so geht wusste er aber auch nicht, deshalb frag ich mal hier nach.



Ich habe dann ein Gaming notebook und einen PC zuhause zum zocken. Möchte aber die Spiele die Daten, TS logins, ect nicht 2 mal eingeben müssen sondern beide Systeme so nutzen als wären sie eins.

Sprich wenn ich im Hotel am Notebook eine neue Ip eingebe dann soll nächsten tag der PC diese auch haben.

Ebenso die Daten die ich vom Server auf das Notebook spiele sollen auch auf dem PC sein.

Gibts das so in der richtung oder ist das nich möglcih?


Danke und Gruß
Sunjy
 
Zuletzt bearbeitet:

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.119
Alles was filebasiert ist kannst du syncen.

TS3 Einstellungen werden unter:
C:\Users\Theobald\AppData\Roaming\TS3Client\settings.db gespeichert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.852
Ah ja der Herr mit den 5 Monitoren ;)

Könnte mir höchstens vorstellen dass das mit einem virtuellen System gehen würde dessen VM in einem Cloud Storage gespeichert ist - dürfte allerdings zu jeder Zeit eine relativ dicke Leitung voraussetzen aber vielleicht so in ein paar Jahren überall möglich sein. Aber das würde aktuell sowiso nix mit Gaming werden weil die 3D Performance in einer VM eher unterirdisch ist.
Was dateibasiert ist kannst Du syncen - aber eben so Sachen wie IP Einstellungen und so eben nicht.

Kurzum: Ich denke nicht dass es dafür eine sinnvolle Lösung gibt - Tatsache dessen dass der Typ der das vorgeschlagen hat auch keine Lösung parat hat, halte ich das eher für eine wilde Theorie ohne Substanz. Deine beste Option ist das was im anderen Thread bereits besprochen wurde: Notebook + eGPU à la Alienware. Aber würde eben warten bis die neuen GPUs kommen + Thunderbolt basierte Lösungen endlich zu kaufen sind - dann dürfte es mehr Auswahl geben und nicht mehr ausschliesslich propitäre Lösungen wie die von Dell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top