2011-3-Ekstase und 1151-Ekel

RhinoDino

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
482
Liiiiiiebe CB-Community,


wir alle kenne die Benchmarks, Tests, Meinungen und Empfehlungen.
Viele empfinden die Haswell-E's als "bang-for-the-buck", der Skylake ist nicht gerade sehr beliebt.
Die Gründe sind klar und verständlich, jedoch sind viele Neulinge froh bald den neuen, breiten Sockel zu haben.

Und er hat sogar große Zukunftspläne!!!

Warum der ganze Anti-Skylake hype?
 

Anhänge

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.466
wieso Anti Skylake Hype?

im Moment ist halt ein gleich schnelles Haswell System deutlich günstiger, daher wird im Moment noch Haswell genommen da auch der Leistungssprung bei Skylake sehr gering ausfällt.
 

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.775
Wird wohl auch daran liegen, dass der begehrte i7 6700k so gut wie gar nicht verfügbar ist. Bei einer Leistungsverbesserung im niedrigen einstelligen Bereich würde ich auch lieber ein schnelles und günstigeres Haswell-System kaufen. Aber selbst das rentiert sich für mich nicht. Werde solange bei meinem Ivy-System bleiben bis mal was abraucht .
 

Tharamur

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.626
Weiß auch nicht wie du drauf kommst. Wie bisy schon sagte, liegt es derzeit einfach nur an der bescheidenen Verfügbarkeit und der damit überzogenen Preise, warum auf andere Plattformen ausgewichen wird. Wer die neuen Features nicht unbedingt brauch, nimmt halt den 4790K und was anderes ohne K. Wer die selben Features haben mag, bekommt für den gleichen Preis Sockel 2011-3 und 2 zusätzliche Kerne.
 

RhinoDino

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
482
Manche kommentierens mit "skylake ist eh mist" und dachte es liegt an was anderem
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.466
bei Skylake ist halt im moment nur die schlechte Verfügbarkeit und der damit höhere Preis das Problem

bei Haswell sind halt im Moment noch die CPUs und Board und auch DDR3 RAM Preislich günstiger, das wird sich aber auch ändern.

wer gern jetzt schon auf Skylake setzten will kann das auch tun
 
Zuletzt bearbeitet:

Y-Chromosome

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.399
habe noch nirgends gelesen, dass skylake mist sei. v.a. die i3 sind erstaunlich gut für budget spielepcs geeignet. das einzige was ich an skylake wirklich zu bemängeln habe ist, dass intel das monopol was sie im moment faktisch haben langsam wie auch nvidia zu kopfe steigt. mit jeder neuen cpu generation gängeln sie die treuesten der treuen kunden weiter. konnte man früher noch 400mhz bei jeder cpu mit einem z chipsatz herausholen so geht mit "non-k" cpus nun gar nichts mehr. konnte man früher den speichertakt noch anpassen nun geht dies auch nur noch mit den z chipsätzen.
ich für meinen teil finde das einfach nur widerlich. auch wenn an einem intel system in sachen gaming und workstation nichts vorbei geht, so verbaue ich im moment amd apus in office kisten und bin hier völlig zufrieden. man muss nicht alles mitmachen was einem von oben "verordnet" wird...
 
Top