2012 - gewaltiger Sonnensturm - stimmt das ?

Amiga500

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.269
Hallo, ich habe letzte Woche Galileo Myterie gesehen und dort wurde gesagt das im Jahr 2012 ein mächtiger Sonnensturm entstehen und die Erde im chaos versinken laßen.

Meine Frage lautet nun. Gibt es dafür tatsächlich wissenschaftliche Belege, das sich um das Jahr 2012 rum die Sonne so stark verändern und ein massiver Sonnensturm auf die Erde prallen und alle Elektrogeräte zerstören könnte?

Ich finde das Thema recht interessant, aber ich würde gerne wirklich wissen ob es in der tat wissenschaftliche Belege dafür gibt ?


Danke
 
I

impressive

Gast
yap, die welt geht unter und die sendung mit der maus für erwachsene hat es uns mitgeteilt.

ROFL :D
 

ich71092

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
tschuldige , aber galileo mystery ist der größte mist überhaupt^^
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.439
@impressive: bitte. jetzt zieh doch die sendung mit der maus nicht so durch den dreck! die hat doch wohl 2^12 mal mehr nivau als Galileo ;-P

@Amiga500: das wird wohl nicht der erste sonnensturm sein ^^ bis jetzt hat die erde immer stand gehalten ;-) ich würd mir viel mehr um den meteor gedanken machen, der angeblich um 2027 oder so der erde recht nahe kommt ^^
 

P13RR3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.148
@impressive:
... ich fürchte, du beleidigst gerade die Sendung mit der Maus ;)


Galileo dient nun mal schön zur Unterhaltung, quasie die Bild-Zeitung unter den Sendungen (und das will wohl was heißen :p )
 

G1N0R0G

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
789
wir werden sehen :D

aber ich denk nicht.. denn wieso teilt das dann nur Galileo mit? und nicht andere sender.. und außerdem würde das stimmen währe auch bald schon panik ..

obwohl :D
nostradamus 2012 der mann der so fast alles vorhergesagt hat.. sagt das auch :D

nunja ^^ dann bald vorbei mit der erde :D aber wir sitzen auf den ersten reihen ^^
 

MaV3RiX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
263
das bezieht sich nur auf den 11-jährigen zyklus der sonnenflecken und die damit verbundenen aktivitäten. sonst könnte man sowas auch gar nicht vorhersagen.
da es zu der zeit der letzten maxima der sonnenflecken auch schon elektronik auf der erde gab, wird es 2012 nicht viel anders werden.
obwohl sonnenaktivitäten in der tat einfluss auf die funktion von technischen geräten auf der erde haben können.
 

frooggy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
63
jaja Aiman Abdallah, Galileo Mystery und seine immer gerngehörten Kommentare:

"Eines steht fest - es könnte sich so zugetragen haben."
"Unglaublich"
"Wir werden es wohl nie erfahren."
"Es ist unfassbar."
"Sehr mysteriös."
"Äußerst mysteriös."
"Hmmm..."
"Am Ende lassen einige Indizien die Schlussfolgerung zu, dass es wahrscheinlich so - oder so ähnlich - passiert ist."
"Es ist wohl nur eine Geschichte von Betrügern."
"Die Frage ist nicht ob, sondern wann..."
"Und was hat das alles mit den Illuminaten zu tun?"
"Könnte es sich so zugetragen haben"?
"Ist diese Information wirklich eine Millionen Euro wert?"
"...doch ob es wirklich Geister gibt? Eins ist klar: die Antwort steckt irgendwo in uns!"
"...also gibt es doch keine UFOs..."
"...waren es die Illuminaten?"
"...Illuminaten..."
"...oder die Freimaurer??"
"Mysteriös... waren's die Aliens? Oder das FBI? Oder Beide zusammen? Und was haben die gottverdammten Illuminaten damit zu tun?"
"Faszinierend, aber ist es auch wahr?"

das bringt mich immer wieder zum lachen ;)

(sry off topic)

mfg frooggy
 

Götterwind

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.686
Ich würde das mal nicht so ernst nehmen, was irgendeine Sendung rausposaunt... ;) Wir können in der Zeit noch nicht mal vorhersagen, wie das Wetter wird und wollen behaupten, dass wir es für die Sonne könnten?! Also bitte...

Vielleicht kommt ja einen Tag vorher ein Meteorit und dann ist es uns eh Bums! Oder wir werden für eine intergalaktische Umgehungsstraße gesprengt :D

Jetzt mal wieder etwas ernster: Zwar hat die Sonne eine gewisse Periode (~11a), aber ab und zu gibt es halt auch Außnahmen. Momentan scheint unsere liebe Sonne etwas zu schlafen - 2008 gab es z.B. sehr wenige Sonnenflecken. Für 2012 geht man von einem Maximum der Sonnenaktivität aus.

Wenn unser Stern etwas länger ruhig bleiben sollte, kann es wieder zu einer Erdabkühlung kommen (ähnlich der "kleinen Eiszeit")... Wir werden es einfach abwarten müssen!
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Da war doch erst vor kurzem etwas im Fernsehen hierzu - ich meine jetzt nicht Galileo Mystery.
Und zwar wurde gesagt das die Sonne gerade in einer Zeit mit niedriger Aktivität ist und das auch der letzte Sonnensturm eher schwach war. Diese niedrige Aktivität ginge schon zu lange, daher erwarte man demnächst wieder eine stärkere Aktivität. Ich glaub das kam auf 3sat in einem Magazin.

Das Galileo Mystery daraus den Weltuntergang gesponnen hat ist nicht unwahrscheinlich.

edit: Auf Google gibts ne Menge "News" dazu
http://news.google.de/news?hl=de&q=Sonnenaktivität&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wn
 
Zuletzt bearbeitet:

Daywalker1977

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
405
eine Supernova wirds 2012 geben :)
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.930
Naja selbst wenn, die Atmosphäre der Erde kann sich selbst ionisieren bei solchen Stürmen wodurch wir geschützt sind, seblst beim Totalausfall des Magnetfeldes... nur die Elektronik könnte bissel spinnen wenn plötzlich die Pole vertauscht sind etc.
 
W

westcoast

Gast
es kam auch ein bericht auf N24 .mal abwarten wie es kommen wird ,sind nur vermutungen.
 

Amiga500

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.269
Wenn irgendwas dranne sein sollte das die Sonne da so stark aktiv sein sollte das ein sonnensturm auf die Erde prallen wird, dann müßten die Nasa oder andere Wissenschaflter davon doch berichtet haben.
Deshalb frage ich ja ob es Wissenschaftler der Nasa oder andere gibt die dieses bestätigt haben.

Übrigens macht euch nicht lustig über "die welt wird untergehen" sollte was wahres dranne sein mit dem Sonnensturm und unsere Elektrik würden ausfallen, dann hätten wir wahrlich ein Problem :D
 

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.487
wir werden ja sehn was 2012 passiert. fakt ist das das magnetfeld der erde immer weiter abnimmit. Und was dann passiert kann man ja am beispiel des mars sehr gut sehn.

Mal angenommen ein sonnensturm trifft die erde mit voller wucht - dann wären wir in 6-8 wochen wider in der steinzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
wir werden sehen :D

aber ich denk nicht.. denn wieso teilt das dann nur Galileo mit? und nicht andere sender.. und außerdem würde das stimmen währe auch bald schon panik ..
weil es nichts besonderes ist? jaja, das wäre bei weitem nicht der erste sonnensturm dem die erde asugesetzt war. bei größeren gab es sogar spührbare folgen. kann mich noch an einen dieser stärkeren dunkel errinnern. war glaub so 80er jahre rum. da gabs für paar stunden empfangsstörungen beim radio und fehrnsehn, ... angeblich ;)
 

IchmagToast

Captain
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.921
Naja...ich glaube nicht daran. Mir ist es egal...haputsache mir passiert nichts und die Elektronik nimmt keinen Schaden :)

Nach den Mayas soll ja die Welt 2012 untergehen, weil da der Mayakalender zuende ist. Naja soll jeder glaube was er soll.

Falls das wirklich alles stimmt: Misst ich werde keine 18 mehr :D
 
Top