290X: Blaues Pixelflimmern nach Anschluss eines neuen Monitors

Ohrensessel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
63
Hallo,
ich wollte mal fragen, ob jemand hier schon mal ein ähnliches Problem gehabt hat. Ich hatte bisher an meiner Sapphire R9 290X Tri-X OC einen Monitor am Display Port und einen weiteren am DVI hängen. Kürzlich habe ich den zusätzlichen DVI-Monitor ausgetauscht und dafür zwei weitere gekauft, die nun die beiden DVI-Anschlüsse belegen: also 1x DP, 2x DVI. Seither scheint aber einer der beiden DVI-Anschlüsse nicht mehr so recht zu funktionieren. Ich bekomme an dem dort hängenden Monitor zwar ein Bild, allerdings auch ein Grieseln von blauen Pixeln, das vor allem bei dunklem Hintergrund störend wirkt. Ich hab schon das Kabel getauscht, den Treiber vollständig deinstalliert und den aktuellen neu installiert und die beiden Monitore am jeweils anderen DVI-Anschluss angeschlossen. Letzteres hat nur bewirkt, dass das blaue Flimmern auch den Monitor gewechselt hat - scheint also an der Grafikkarte zu liegen. Auch wenn man nur einen Monitor am verdächtigen DVI anschließt, ist der Effekt da. Ich wüsste nicht, was der Grund dafür sein könnte, die Grafikkarte ist - abgesehen von den Werkseinstellungen - nicht übertaktet, ich hab auch nur den alten Monitor ab- und die neuen angeschlossen. Zumindest hab ich die 290X erst seit 1 1/2 Jahren, also ließe sich wohl noch was per Händler oder Sapphire machen.
Im Folgenden mein System:

CPU: AMD FX8350
Mainboard: Gigabyte 970A-UD3P
RAM: 2x 8GB G.Skill TridentX DDR3-1866, CL8-9-9-24
Grafik: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC
SSD/HDD: 250GB Samsung 840 Evo, 960 GB Crucial BX200, 2TB Seagate SSHD, 300 + 120 GB HDs
Sound: Creative X-Fi Titanium HD
Netzteil: Antec 620 High Current Gamer
Monitore: Eizo EV2436W, 2x AOC E2260Sda
OS: Windows 10 Pro 64bit

Vielen Dank
Ohrensessel


Grad ist mir noch aufgefallen, dass der betroffene (am Bild rechts) Monitor offenbar auch eine deutlich andere Farbdarstellung hat, nämlich heller als der andere:

20170326_012747_HDR.jpg

Und außerdem wird jetzt plötzlich der Monitor, der blau flimmert und Farben falsch darstellt, auch noch da und dort für ca. 1 sec schwarz. Alles sehr mysteriös.
 
Zuletzt bearbeitet: (Weitere Neue Info)

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.933
das einzige was ich dir sagen kann ist, dass die zwei aoc monitore natürlich schrott sind. da brauchste mit farben, helligkeit, winkeln etc. erst garnicht anfangen zu versuchen irgendwas zu justieren. das wirste nie hinbekommen :)
 

Ohrensessel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
63
Dass die zwei Monitore nicht das Gelbe vom Ei sind, ist mir klar, ich hab sie auch vor allem deswegen gekauft, um mehr Platz fürs Arbeiten zu bekommen (sprich Dateifenster, PDFs, Mails, Desktop XA etc.), und weil sie unter den Wenigen waren, die ich platzmäßig aufstellen konnte. Nichtsdestotrotz sind sie besser als das, was ich bisher als Zweitmonitor hatte. Aber wild flackende blaue Pixel sollten auch bei billigen AOC-Monitoren nicht sein, vor allem, wenn das Problem offenbar von der Grafikkarte kommt.
 

Eck

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
683
Du hast doch schon alle möglichen tests gemacht und die antwort nur noch nich ausgesprochen ....

Der eine DVI-port ist offensichtlich defekt.
Ergänzung ()

Auch wenn man nur einen Monitor am verdächtigen DVI anschließt, ist der Effekt da.
Sagt alles ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ohrensessel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
63
Naja, hab gedacht, ich hätte vielleicht noch was übersehen, irgendeine Besonderheit mit 3 Monitoren oder so. Aber ich werd die Karte wohl nächste Woche zum Händler bringen und schauen, was er damit macht.
 
Top