3D mit 1080p und 60hz über HDMI Highspeed Kabel

second ich

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
60
Hallo,
als ich über unsern 3D Fernseher mal ein paar Spiele testen wollte musste ich feststellen das HDMI 1.4 nur eine 3D Übertragung von 720p / 60hz oder 1080p/ 24hz möglich macht. Wobei letzteres nicht zum Spielen taugt und 720p kein großer Genuss ist.

Deshalb meine Frage:
Ist es möglich über ein HDMI Highspeed Kabel 3D in 1080p / 60hz zu erreichen?

Mit z.B. diesem Kabel: http://www.amazon.de/KabelDirekt-Ethernet-unterstützt-Return-Channel/dp/B00B4CVV60/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1378368120&sr=8-1&keywords=hdmi+highspeed+kabel+3d
 

Saio

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
780
Du kannst mit einem Kabel den HDMI 1.4 Standard nicht beschleunigen. Deine Grafikkarte hat ja vermutlich auch nur HDMI 1.4
 

FreedomOfSpeech

Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.548
Das wird nichts bringen, weil HDMI 1.4a ein einheitlicher Standart ist. Da ändern die Kabel auch nix dran.
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.785
1.4a is aktueller Standard und unterstützt die von dir Angegebenen Übertragungsspezifikationen.

Das Kabel bei Amazon ist auch "nur" 1.4a.
Du willst also mehr übertragen als die Spezifikation zulässt. Kann das deine Quelle überhaupt?
Welche Quelle benutzt du?

Wie die 3D Technologie funktioniert, weißt du? 24 Bilder pro Sekunde ist hier Industriestandard.

Zitat Wikipedia:
Die 3D-Filme werden im „side-by-side“-Format in einem HDTV-Kanal mit 1920 x 1080 Pixeln ausgestrahlt und zeigen zwei Teilbilder nebeneinander, die horizontal 2:1 anamorph gequetscht wurden. Das 3D-Bildwiedergabegerät zu Hause muss daraus ein vollformatiges 120-Hz-3D-Video mit zwei überlagerten Teilbildern im 16:9-Format machen, damit die über ein Infrarot-Signal synchronisierte LCD-Shutterbrille die beiden stereoskopischen Teilbilder für jeweils das richtige Auge im 60-Hz-Takt durchschalten kann.
 

shuikun

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
729
DVI oder DP
ansonsten HDMI 2.0
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

second ich

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
60
Laut Wikipedia schafft HDMI-High Speed 2160p/24Hz dann müsste doch 1080p mit 48hz möglich sein oder ? Meine Quelle ist eine Nvidia GTX 770m.
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Nein, das geht nicht. Lies die Tabelle doch mal vollständig, in der letzten Spalte stehts doch :freak:
 

second ich

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
60
Ach ja in der oberen Tabelle. Grafikkarten mit HDMI 2 werden dann wohl erst die gtx 8xx haben.
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
und dein Fernseher müsste auch neu, nur das KAbel könntest du behalten.
 

Phantom2k

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.502

second ich

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
60
Einwas verstehe ich aber nicht.
Wieso kann ich 1080p / 60hz normal über HDMI nutzen aber nicht im 3D Modus!? Es es werden doch jeweils nur 1080p übertragen ob 3D oder nicht und ob ich dann die Hälfte des Bildes vom Fernseher übereinander legen lasse um es mit der Brille 3D zu sehen hat doch nichts mit dem HDMI Kabel zu tun.
 

Phantom2k

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.502
Nein, bei FullHD in 3D werden zwei FullHD Bilder gleichzeitig übertragen (fürs linke und rechte auge), die bildübertragung besteht dann aus 1920x2205 pixeln, also doppelt soviele daten. Das ganze nennt sich Framepacking.
 

second ich

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
60
Danke für die Erklärung jetzt verstehe ich das langsam. Könnte man dann nicht softwareseitig einstellen das EIN FullHD Bild (links rechts oder oben unten geteilt) übertragen wird anstellen von einem Framepacking? Damit hätte man immerhin insgesamt 2.073.600Px (1920x1080) anstelle von 1.843.200Px (1280x1440) beim 720p Framepacking. Oder lieg ich da falsch?
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Nein, so etwas kann man nicht einstellen. Wie schon gesagt wurde, das einfachste und auch wohl die Beste Lösung ist auf HDMI 2.0 zu warten. Einige Fernseher benötigen nur ein Firmware Update, möglicherweise ist das auch bei einigen AV-Receivern so. Ansonsten kannst du ja auch einfach ohne 3D spielen oder? Oder du besorgst dir einen Bildschirm, der über Displayport oder einen DVI Dual Link Anschluss verfügt. Die haben eine ausreichend hohe Datenübertragungsrate.
 
Top