3in1 Adapter für miniDP gesucht ( > FullHD)

T

the_plague

Gast
Zuletzt bearbeitet:

SGCGoliath

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
972
Welche Auflösungen denn? Kommt auf die Spezifikation an, kann ein normales DVI 2560?
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
DisplayPort 1.2 (August 2009) mit 540 MHz Symbolrate

1 Leitung: 540 MByte/s (4,32 GBit/s): ausreichend für 1600×1200 oder 1920×1200
2 Leitungen: 1080 MByte/s (8,64 GBit/s): ausreichend für 3072×1920 oder 2560×1600
4 Leitungen: 2160 MByte/s (17,28 GBit/s): ausreichend für 3840×2400 oder 4096×2560
Also mit einer Leitung (wie sie in so einem Adapter üblich sein dürfte) dürfte da nicht mehr drin sein.

Das ist aber bei 60Hz... wenn du auf 30Hz runtergehst dürfte das wohl gehen.. aber ob der Adapter das erlaubt?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

the_plague

Gast
Naja, ich will ja ansich immer nur eine der 3 Leitungen benutzen. Aber du hast recht, der Adapter müsste dann wohl einen Schalter haben.
 

chithanh

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.131
Über DP wird sowieso mehr als FullHD gehen, da der Adapter die mDP-Signale einfach an den DP-Ausgang durchleitet.

Für >1080p bei DVI brauchst du einen Adapter nach Dual-Link-DVI, diese kosten rund 80-100€ und sind nicht als 3-in-1 erhältlich.

Für >1080p bei HDMI sollte ein Adapter reichen, bei dem HDMI 1.4 hinten rauskommt, etwa den hier von Club3D. Ebenfalls nicht als 3-in-1 erhältlich.
 
T

the_plague

Gast
Mhm. Ich glaube ich begnüge mich dann erstmal mit dem von mir verlinktem. Wollte ansich nur für zukünftige Anschaffungen gerüstet sein. Aber da kann man ja, wenn es soweit ist sich noch einmal umschauen. Trotzdem danke an alle.
 
Top