4x gefälschte sd karte gekauft? wie schnell ist mein lesegerät?

FranzFunke

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Hallo Community,

Für ein Videoprojekt habe ich mir 4x256gb micro sd karten gekauft.
Da ich um das Problem der gefälschten micro SD karten wusste, habe ich tatsächlich jeweils 2 von 2 verschiedenen Verkäufern gekauft,
2x samsung evo u3, und 2x lexar 1000x
angeblich haben beide Karten schreibgeschwindigkeiten von über 90mb/s, 4k Videos sollten damit also kein Problem sein.

Testweise habe ich mit meiner canon m50 jeweils ein paar 4k videos aufgenommen, die ALLE nach wenigen sekunden abbrechen und mir wird die Fehlermeldung: "Schreibgeswchwindigkeit der SDKarte zu langsam" angezeigt. Auf verdacht, dass ALLE 4 Karten! gefälscht sind, habe ich ein testprogramm installiert (ISmyHDok) das Testprogramm zeigt mir bei allen SD karten schreib und lesegeschwindigkeiten von 20mb/s an
Ich vermute allerdings, dass das die maximale lesegeschwindigkeit meines sd karten lesegerätes ist.

Ich verwende das lesegerät des Cooler Master Silencio 550, online konnte ich nicht feststellen wie schnell das ist.
Ich würde die karten natürlich gerne reklamieren, brauche gegenüber den VK aber vermutlich einen nachweis (eigentlich hatten beide durchgehend gute bewertungen)
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.702
Hast du von Privat oder Gewerblich gekauft?
Wenn du vornherein Angst vor Fälschungen hast, dann kauft man bei einem Händler.

Wie viel hast du bezahlt?
Wenn es zu günstig ist sollten schon die Alarmglocken klingeln.
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.361
Du brauchst keine Nachweise. Solange es innerhalb von 14 Tagen ist einfach zurück schicken. (Bei einem Händler versteht sich.)
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.603
Der Kartenleser haengt vermutlich an USB2.
Bevor Du ein "Fass" aufmachst wegen "Faelschungen", teste mal einen Kartenleser mindestens per USB3 angetrieben wird.

BFF
 

FranzFunke

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Ja morgen sind es 14 (habe es nicht gleich testen können ._.)
die karten habe ich bei ebay von händlern gekauft, solte das also HEUTE noch zurückgeben können.
Wollte aber erstmal sicher gehen, dass die karten wirklich gefälscht sind. optisch schauen die gut aus
(habe ein vergleichsvideo dazu angeschaut)
und angeblich haben sie ja auch immerhin 20mb/s schreibgeschwindigkeit bzw. vielleicht sogar mehr?

gibt es eine möglichkeit die maximale schreib/lesegeschwindigkeit von meinen sd karten lesegerät zu prüfen?
Danke für die schnellen Antworten!!
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.603
Siehe Post #5
Kartenleser mit mindestens USB3.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
gibt es eine möglichkeit die maximale schreib/lesegeschwindigkeit von meinen sd karten lesegerät zu prüfen?
Ist doch eigentlich irrlevant, was dein billiger Kartenleser anzeigt.
Deine Kamera sagt, die sind zu langsam, damit sollte das eigentlich geklärt sein.
Ergänzung ()

Sagte ich es doch ;)
 

FranzFunke

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
Der Kartenleser haengt vermutlich an USB2.
Bevor Du ein "Fass" aufmachst wegen "Faelschungen", teste mal einen Kartenleser mindestens per USB3 angetrieben wird.

BFF
Exakt, deshalb die Frage. Ist schon ein grober Zufall dass alle 4 Karten scheinbar so langsam sind. Leider habe ich kein usb 3.0 lesegerät und morgen wären halt die 14 Tage rum... :(
Die Fehlermeldung der canon war für mich der Hinweis dass was nicht stimmt. Habe noch eine 64gb san disk, die hat nie probleme gemacht. Allerdings ist das eine SD und keine micro sd. Kann es sein das canon mit der micro SD schwierigkeiten hat?
Ergänzung ()

Ist doch eigentlich irrlevant, was dein billiger Kartenleser anzeigt.
Deine Kamera sagt, die sind zu langsam, damit sollte das eigentlich geklärt sein.
Ergänzung ()


Dass sich die Kamera irrt ist ausgeschlossen? Bzw. mit den micro SD karten nicht zurecht kommt?
Dann gebe ich gleich alle zurück!?
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.603
Wenn die MicroSD in einen SD-Adapter steckt der nix taugt kann die MicroSD noch so gut sein wie sie will. Das Geraet was dieses Konstrukt benutzt wird meckern.

Achja, ich kenne keinen MicroSD-SD-Adapter der wirlich langfristig was taugt. :D

BFF
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Die 20MB kommen von deinem USB2.0. Das wurde ja bereits gesagt. Da geht nunmal nicht mehr drüber.

Die Frage ist nun, welche Karten das genau sind, also welche Geschwindigkeitsklasse. Denn darüber sagt die Größe nichts aus.
Das steht aber auf der Karte drauf. SD und MicroSD sind technisch kompatibel, da dürfte es keine Unterschiede geben
 

catch 22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
951
...
Kann es sein das canon mit der micro SD schwierigkeiten hat?
Ergänzung ()
Das ist ehrlich gesagt nicht relevant, um dein Problem zu beheben. Daher solltet du die gekauften Karten zurückgeben, was ohne Begründung innerhalb der 14 Tagefrist möglich ist. Daher sofort handeln!

Danach gehst du mit der Kamera zum Fachhandel und holst da eine entsprechende Karte und testest sie mit dem Fachhändler direkt. Ist mit der Karte dann alles in Ordnung, kannst du die restlichen benötigten zur Not über das Internet beziehen. Ich würde allerdings den Fachhändler für seine Hilfe durch den Kauf von 4 Karten "belohnen", evtl lässt er auch mit sich feilschen?

Sollte der hingegen feststellen, dass mit der Kamera was nicht in Ordnung ist, kannst du mit ihm das "ideale weitere Vorgehen" absprechen oder gar abstimmen.
 

Arcturus128

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.810
Du kannst die Karten nicht wie vorgesehen verwenden und die Widerrufsfrist ist noch nicht abgelaufen. Mach also von deinem Widerrufsrecht Gebrauch und schick die Karten zurück.
 

FranzFunke

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
ok ja danke für die Tipps/ Hinweise!
Werde die Karten zurückgeben und in Zukunft keine SD karten mehr bei ebay kaufen!
Ist aber schon ein Ding dass beide Händler gefälschte karten verkaufen, bei zichtausenden positiven bewertungen (die karten waren auch jeweils bereits viele hundertmale verkauft) checken das die anderen Käufer nicht!?
Oder ist sich nur jeder zu faul für ne strafanzeige 🥵
Ergänzung ()

...habe gerade gesehen das der "Samsung-händler" sein Angebot beendet hat (wegen einem Fehler im Angebot!) lol
ok also schleunigst zurück mit den Dingern!!!:hammer_alt:

Aber nochmal zu meinem "schrottigen Lesegerät", macht ja vllt Sinn das mal zu tauschen wenn ich einiges an 4k kopieren muss. Also neues kaufen mit usb3!? aber nicht von ebay ^^ (jeder muss wohl mal selber auf die Herdplatte langen, hatte sonst eigentlich immer gute Erfahrungen mit ebay ._.)
 
Zuletzt bearbeitet:

catch 22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
951
...
Ist aber schon ein Ding dass beide Händler gefälschte karten verkaufen, bei zichtausenden positiven bewertungen (die karten waren auch jeweils bereits viele hundertmale verkauft) checken das die anderen Käufer nicht!?

...

...habe gerade gesehen das der "Samsung-händler" sein Angebot beendet hat (wegen einem Fehler im Angebot!)
...
Ich würde den Händlern erst mal per se nicht unterstellen, dass sie absichtlich getürkte Karten verkaufen. Es kann auch sehr gut sein, dass sie selber teilweise übers Ohr gehauen wurden und ihre Ware nicht vollständig überprüft haben.
Auf der Käuferseite dürften viele dabei sein, die sich zwar eine schnelle Speicherkarte kaufen, deren Performance aber nicht ausreizen. Daher kann es schon mal dauern, bis der Händler eine entsprechende Rückmeldung erhält.

Ein Fehler in der Produktbeschreibung ist natürlich auch jederzeit möglich. Wobei auch hier, zur möglichen Ehrenrettung des Händlers erst noch die Frage offen steht, ob es ein Versehen war, der Händler getäuscht wurde, oder aber er absichtlich entsprechend geschwindelt hat.
 

FranzFunke

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
11
wohl war.
Von außen ist auch definitiv nicht zu erkennen dass die Karte gefälscht ist. Die fälscher haben sogar diesen 3DSchriftzug eingestanzt, den man vor dem Kauf garnicht sieht, also eigentlich vermeintlich unnötige detailtreue . Aber wahrscheinlich ist es in der tat so dass die meisten Käufer es garnicht merken dass die karte zu langsam ist!

Danke für die schnellen Antworten!
SD samsung.png
 

NOTAUS

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.058
Ich kaufe meine Karten immer bei MM oder Saturn, egal ob im eigenen Shop oder z.B. in deren Ebayshops. Ich habe noch nie dergleichen Probleme gehabt. Bei Amazon habe ich schon einige Sachen über getauschte Artikel gehört/gelesen.
 
Top