5.1 Sound im normalen TV Programm? AVR Settings?

adeba

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
210
hallo,

mein setup:
panasonic plasma gw20
avr denon 1911
ps3 als zuspieler

wenn ich ps3 spiele oder eine bluray über die ps3 schaue, ist alles wunderbar vom sound her. astreiner sourround klang und guter bass.

aber wie verhält sich das bei normalem tv programm? werden spielfilme auch in 5.1 ausgestrahlt? wie soll ich meinen avr einstellen, wenn ein tv film in dolby digital kommt? auf pl2? direkt? dts neo cinema usw? oder einfach auf stereo?

ausser in musik filmen höre ich beim normalen tv schauen nicht viel vom bass, ist das normal? wie gesagt bei einer bluray ist mehr bass vorhanden als nötig.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.674
Normalerweise kannst du beim DVB-Receiver Digitalsound auswählen und dann machste am AVR auf PLII
 

adeba

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
210
danke für den hinweis, das tv signal kommt über einen opticum xc403p über kabel deutschland. ich werde mir die sound settings mal anschauen
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Ich beziehe IPTV und da ist bei allen HD Sendern Dolby Digital angesagt. Filme werden also je nach Produktionsalter mit Surroundsound übertragen. Selbst Fußball hört sich super so an, richtige Stadionatmophäre. Nervt der Kommentator, einfach Center aus und nur noch Stadionatmo genießen :evillol:
 

Standard1507

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
822
Hab auch KD und mein AV Receiver stellt sich automatisch auf das ein was er vom KD Receiver bekommt. Sprich, kommt Dolby vom KD Receiver, stellt der Onkyo Dolby ein. Wenn nur Stereo kommt, dann stellt er halt Stereo ein.

Gruß
 

adeba

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
210
so, digital audio out am receiver von lpcm out auf auto gestellt, und schnell mal sky action angemacht. der denon steht jetzt auf dolby d und alles ist wie gewollt. krass, ganze zeit tv auf halbgas geguckt. bin ja nicht ganz technik fremd, will mal wissen, wieviele absolute laien das zu hause auch falsch eingestellt haben und nur auf halbgas gucken. outet sich jemand der hier mitgelesen hat? :D

danke an alle
 

Alliyah

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.700
Kleine Anmerkung:

TV Programm wird je nach Sender, Sendung/Film etc. in Mono, Stereo oder auch 5.1 übertragen.



z.B. morgen am 06.09. im ZDF wir die "Fußball: WM-Qualifikation" in 5.1 übertragen.
Hier empfiehlt es sich "Direct" oder entsprechenden "Verstärker" (DSP) einzuschalten.

Stereo eignet sich vor allem für Musik.
Ansonsten kann man eigentlich immer auf "Surround" gestellt lassen. Selbst bei einer Talkshow. Der AVR mischt das Klatschen in den gesamten Raum, die Stimmen lässt er aber vorne etc.

Ich hab z.B. meinen Yamaha 1065 auf das DSP "Spectacle" gestellt, da ich so nicht schauen muss, ob das Programm grad im nativen 5.1 daher kommt (wo ich "direct" nehmen könnte), oder nur im Stereo-Modus (wo "Spectacle" es räumlich rechnet). Es kann aber (sehr selten) passieren, dass es einige Sendungen gibt, wo die Stimmen dann eigenartig "metallisch" klingen, hier hilft ein Wechsel in einen anderen Modus.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.674
Ich habe an meinem Onyko TX-NR 717 beim Fernsehen oder auch beim DVD/BD schauen eigtl immer "PL II Movie" aktiviert.
Dolby Digital und so erkennt der AVR dann ja von selbst und selbst bei Stereo Inhalten mischt der AVR das halt hoch.
Musste neulich mal meine hinteren Boxen wegnehmen, da sagte sogar meine Freundin, dass man schon voll an das 5.1 gewohnt ist und ich schnell die Boxen wieder anschließen soll :-D
 
Top