[5700xt]Gestern in Windows das Grafikarten BIOS umgestellt, nun kein Boot. VGA leuchtet

Fragtastic

Lt. Commander
Registriert
Aug. 2011
Beiträge
1.318
Hallo,

Gestern klickte ich in dem Programm meiner Saphire 5700xt rum und habe auch mal secundary BIOS angeklickt. Da ich dazu neustarten musste, wechselte ich wieder zu primary. Allerdings ging dann die RGB Beleuchtung aus. Ich dachte mir nichts dabei und dachte nach einem Neustart wird sich das sicherlich wieder resetten. Nun habe ich gerade meinen PC hochgefahren und er bootet nicht. Auf dem Mainboard leuchtet VGA. Was kann ich tun? Danke
 
Tja..und wieso spielst du an nem System rum, was funktioniert..

Für mich liest sich dass danach, dass eins deiner beiden Bios der Grafikkarte nicht ordentlich bootet. Die Karte sollte aber nen Taster zum umstellen haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolve666
Tja, weil es custom mäßig dafür ausgelegt ist, dass man zwischen einem leisen und einem Performance BIOS wechseln kann. Das wollte ich mal testen.

Wenn ich den Switch händisch umstelle, ist es allerdings dann auf das leise gestellt. Zerschossen werden kann beim Ausprobieren aber nichts oder?
Ergänzung ()

Funktioniert leider nicht, weder in die eine Richtung, noch in die andere.

Leider habe ich einen Intel ohne Grafikeinheit. Was kann ich tun? :/
 
Wenn möglich mal in einem anderen PC ausprobieren. Die Ursache scheint eher zu sein das du nicht einfach neugestartet hast nach dem umstellen. Evtl. ein Programmfehler der einfach die BIOS Auswahl gekillt hat. Wenn du die Karte nicht woanders testen kannst und der BIOS switch der Karte nichts bringt. Wird sie wohl hinüber sein.
 
Kann doch nicht sein, dass die bricked nur weil man sich entscheidet sich nicht ein Feature zu nutzen
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf was steht denn der Schalter auf der karte?
 

Anhänge

  • bios.jpg
    bios.jpg
    106,5 KB · Aufrufe: 412
Ich meine er stand ganz links. Jedenfalls nicht mittig. Mir war nicht klar, dass man den händisch erst auf Software Mode stellen muss :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
Und bei keiner der drei BIOS Schalter Positionen passiert noch etwas?
 
Nein :(
 
Der PC sollte ja nach dem einschalten soweit booten bis zur GPU-Erkennung. Probiere mal 10sec nach dem Einschalten die Enter Taste zu drücken, im besten Fall möchte er nur eine Bestätigung einer geänderten Einstellung haben.

Bios Reset schon versucht? In der Hoffnung der komplette Bootvorgang wird neu initalisiert. Kostet dich aber sämtliche Änderungen am Bios, was bei einem fein eingestelltem Übertaktungssystem schon ärgerlich ist.

Der sicherste Weg ist allerdings das einsetzten in einen anderen PC, so umständlich das auch ist.
 
Passiert leider gar nichts. Der Monitor erkennt zwar den Displayport Anschluss, aber dann bootet nichts. Was ich auch daran erkenne, dass die RGB Tastatur wild leuchtet und erst im Windows auf die eingestellte Farbe wechselt.

Werde es mal.mit einem.bios reset probieren. Übertaktet habe ich nicht, höchstens die Lüfterkurven müsste ich neu einstellen
 
BIOS Batterie raus, danach ne Weile im abgesteckten Zustand den Power-Button halten. Sollte das BIOS komplett zurück setzen, danach nochmal probieren. Sind zwar alle Einstellungen im BIOS weg, hilft aber eigentlich bei fast allen BIOS-Boot-Problemen die nicht direkt ein Hardwaredefekt sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
Nach dem Resetten des Mainboard BIOS, was geklappt hat und ich an der Lüfterdrehzahl sehe, leider keine Veränderung. Karte leuchtet weder auf, noch bootet es. VGA Led leuchtet weiterhin.

Bleibt mir nur noch die Karte kreuzzutesten und vllt mal den Support anzuschreiben.

Ich danke für die Hilfestellung
 
Zuletzt bearbeitet:
Werde ich tun
 
Drücke dir die Daumen das damit das Thema endlich durch ist, wäre nett wenn du uns auf dem laufenden hälst, ob es damit schon getan war.
 
Ich habe angesichts deiner ersten beiden Sätze im ersten Beitrag allerdings immer noch nicht verstanden, was im zeitlichen Ablauf genau passiert ist. Was hast du in der Trixx-Software gemacht, welche Meldungen kamen und wieso ein Neustart in Verbindung mit einem abermaligen Biosswitch?

Edit: Ah. Diese Meldung, korrekt?
1598339363344.png
 
Sinnvoll könnte auch sein den gesamten rechner bom strom zu nehmen also aus def steckdose ziehen, und ihn sich gänzlich entladen lassen. Hatte auch mal nen Rechner, der das mal brauchte. Im zweifelsfall erst am nächsten tag wieder einstecken und testen wobei normalerweise nach minuten alles leer ist.
 
Shakj schrieb:
Edit: Ah. Diese Meldung, korrekt?
Anhang anzeigen 958589

Genau. Habe da auf secundary gestellt. Diese Meldung bekommen, doch wieder auf primary und da ging schon das RGB aus. Allerdings funktionierte die Karte noch, denn ich habe Microsoft Flugsimulator gespielt.

Ausgemacht irgendwann und vorhin wieder an.
Ergänzung ()

SirDoe schrieb:
Drücke dir die Daumen das damit das Thema endlich durch ist, wäre nett wenn du uns auf dem laufenden hälst, ob es damit schon getan war.


Danke. Mache ich
 
Kurzes Update: Habe sowohl mit Sapphire gesprochen, als auch mit meinem Händler, dem ich die Karte zurückschicken soll. Sapphire bestätigte mir, dass ein Bedienungsfehler ausgeschlossen ist bzw. man die BIOS Versionen erst gar nicht softwareseitig ansteuern kann, wenn der Schalter dazu an der Karte nicht auch auf Software steht. Mal sehen wie das jetzt über den Händler läuft, denn da stand etwas von Gutschrift und Wertersatz Abzug wenn ich mich für die schnellere Variante entscheide. Das sehe ich aber nicht ein, da ich nichts falsch gemacht habe. Dann warte ich lieber ein paar Wochen und miete mir Ersatz. Die Karte woanders testen konnte ich nun nicht, aber ich denke es ist offensichtlich, dass es an ihr liegt. VGA Led am Mainboard, sie leuchtet nicht mehr, kurz vorher im Trixx Programm das BIOS umgestellt. Abwarten, Tee trinken.
 
Zurück
Oben