6800LE Taktfrage

HashFreak

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2004
Beiträge
442
Hallo,

wenn ich meine 6800LE per Bios auf 1,3V bringe, müssten ja höhere Taktraten als im Moment zu erwarten sein. (339 MHz)

1. Wo kann ich die Spannungserhöhung auslesen? (Mit dem RivaTuner hab ich im DiagnosticTool nichts gefunden)

2. Bringt eine Erhöhung auf ~400 MHz eine deutliche Performancesteigerung bei 12/5 Pipelines?

Gruß

HashFreak
 
wie spannungs erhöung auslesen? können nicht viele karten.
Also die 6800LE hat 1,1V. Meine 6800 hat 1,2V Takt geht auf 415. Hatte mal ne Leadtek A400LE auf 1,3 gemoddet da waren so 435 drin. ja es bringt sehr viel. Der Chip wird richtig schnell dann *G* Achte aber auf gute kühlung welche Karte/Marke und Kühlung hast du denn?
 
Du solltest es mit der Spannung nicht übertreiben. Durch die erhöhte Spannung steigt der Stromverbrauch an und die Spannungswandler werden stärker belastet. Es gab schon einige Fälle bei denen dann LEs, die mit 1,3Volt liefen, nach ein paar Wochen hinüber waren.
Die Bios-Einstellung deiner Karte kannst du mit dem Rivatuner im "Graphics subsystem diagnostic report" auslesen. Unter Hadwaremonitoring wird dann ein Wert von den Sensoren genommen, genauso wie bei Speedfan.
 
Ich würde dir eine Spannung von 1,2V empfehlen. Geh mal auf www.mvktech.net dort gibt es alles was zum Bios mod nötig ist!
 
Ok! Erst einmal vielen Dank, ich werde das ganze testen und dann mal berichten. Das mit dem Bios Mod hatte ich mir schon angeeignet, mir war nur unklar, ob diese Takterhöhung eine Menge bringt.
 
Zurück
Oben