7-Zip Deployment

tryitz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
331
[Gelöst] 7-Zip Deployment

Guten Morgen,

ich benötige eure Hilfe eine bestimmte Einstellung in 7-Zip Automatisiert zu setzen.

Es geht um die Einstellung CRC SHA, die seit der Version 16.0 Standardmäßig aktiviert ist, die ich jedoch gerne deaktivieren möchte. Unter den Einstellung in 7-Zip ist es ganz einfach. Da ich jedoch eine Vielzahl von Rechner dies automatisieren möchte benötige ich euren Rat:) .

Bisher funktionieren die Dateizuordnungen so:

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\.7z]
@="7-Zip.7z"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\.rar]
@="7-Zip.rar"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\.zip]
@="7-Zip.zip"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.7z]
@="7z Archive"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.7z\DefaultIcon]
@="C:\\Program Files\\7-Zip\\7z.dll,0"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.7z\shell\open\command]
@="\"C:\\Program Files\\7-Zip\\7zFM.exe\" \"%1\""
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.rar]
@="rar Archive"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.rar\DefaultIcon]
@="C:\\Program Files\\7-Zip\\7z.dll,3"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.rar\shell\open\command]
@="\"C:\\Program Files\\7-Zip\\7zFM.exe\" \"%1\""
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.zip]
@="zip Archive"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.zip\DefaultIcon]
@="C:\\Program Files\\7-Zip\\7z.dll,1"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\7-Zip.zip\shell\open\command]
@="\"C:\\Program Files\\7-Zip\\7zFM.exe\" \"%1\""
Diese .reg wird automatich in Microsoft Deployment Toolkit geladen und angewandt.

Nun habe ich jedoch das Problem, dass diese CRC Einstellung in HKEY_USER erstellt wird. Dort befinden sich gewisse Schlüssel, die für das System unterschiedlich sein kann. Diese Einstellung möchte ich gerne Global für den Computer setzen.

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_USERS\S-1-5-21-1676558640-216820920-9247XXXXX-XXXX\Software\7-Zip\Options]
"ContextMenu"=dword:00003f77
Diese ID unterscheidet sich: "S-1-5-21-1676558640-216820920-9247XXXXX-XXXX"

Habe den Wert versucht in HKEY_LOCAL_MACHINE zu setzen, was jedoch keinen erfolg brachte.


für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.748
Machs mit Active Setup und nutze dann den HKCU-Key, da dieser Key /dieses Value nicht in HKLM angewendet werden kann / es sich hierbei um Nutzer-spezifische Einträge handelt (User können sich das Kontext-Menü auch ohne Admin-Rechte selbst anpassen).
Die Einstellung während der Installation auf alle User-Konten un HKU anzuwenden ist ziemlich komplex bzgl. Einlesen der User-IDs etc.
 

tryitz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
331
Danke dir.

Ich werde dein Rat mal Testen:) .

Funktioniert dies auch bei bereits bestehende Benutzer?
 

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.748
Ja, allerdings gilt hier wie bei jeder Active Setup -Implementierung: Einstellung wird erst beim nächsten Neustart / bei der nächsten (Neu-)Anmeldung gezogen.
 
A

A d00d

Gast
HKU\.DEFAULT nimmt man eigentlich, wenn man das ins Windows-Setup einbinden will. Komplex ist das eher weniger. Da es aber nur um eine kleine Änderung an bestehenden Konten geht, würde ich einfach eine kleine Batch basteln. Etwa so:

Code:
@echo off
for /f "delims=" %%i in ('reg query "HKU" /v "ContextMenu" /s ^| find /i "7-Zip\Options"') do (

	 reg add "%%i" /v "ContextMenu" /t REG_DWORD /d "16247" /f
)

timeout 3 >nul
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.748
Naja, ich paketiere auf VBS- und PS-Basis, und grade unter VBS ist die Änderung an bestehenden SIDs nicht ganz so simpel (wenn man nicht bereits eine bestehende Function hat). Zudem ist die Nutzung von Active Setup deutlich simpler und man kann es auf bestehende als auch auch neu erstellte Benutzer-Konten anwenden.

Zudem wird bei 7-Zip (k.A. wie es bei Version 16.02 aussieht, aber zumindest unter 9.20 war es so und wirklich viel scheint sich auf der Ebene nicht geändert zu haben) mMn kein Übertrag aus HKU\.Default nach HKCU gemacht (ist jetzt aber auch schon etwas her, dass ich 7-Zip das letzte Mal paketiert habe).
 
Zuletzt bearbeitet:
A

A d00d

Gast
Ich wollte deinen Ansatz nicht kleinreden, nur eine Alternative bieten. Immer eine Frage der Umgebung und Preferänzen. Und 7-Zip selber übernimmt natürlich nichts aus HKU\.DEFAULT. Windows aber beim Erstellen eines neuen Benutzers. Daher schrieb ich auch: "...da es um Änderung an bestehenden Konten geht"
 

tryitz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
331
Hi,

ich wollte euch kurz eine Rückmeldung geben:) .

@Excavated
Mit dem Active Setup hat es nach dem Einlesen ohne Probleme funktioniert:)

Jetzt muss ich es nur noch ins

Vielen Dank dafür :daumen:

@A d00d
deine Batch funktioniert bei mir leider nicht (vllt. mache ich es aber auch falsch:D) .
Der Eintrag wird nach dem Ausführen nicht erstellt.

Muss ich später die Batch regelmäßg laufen lassen?
 
A

A d00d

Gast
Viel falsch machen kann man da eigentlich nicht. In dem Zustand setzt der Code nur voraus, dass 7-Zip bereits installiert ist. Ist das nicht der Fall, müsste man was abändern. Ansonsten funktioniert das bei mir aber. Wird einmalig ausgeführt und ändert das Kontextmenü instant, ohne neustart. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, bin ich spontan ratlos. Aber eine funktionierende alternative hast du ja. ;)
 

tryitz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
331
Ok, werde es bei nächster gelegenheit nochmals ausprobieren:)

Jedenfalls habe ich es eben erfolgreich in MDT eingebunden und bin sehr zufrieden.

Vielen Dank euch beiden:)
 
Top