8800 GT Bildfehler

Declaime

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
92
Hallo,


nachdem ich schon mal Probleme mit meiner Graka hatte, hab ich mal die Lüfterdrehzahl erhöht und sehe da, es lief wieder. Da mir das aber dann zu laut war, besorgte ich mir den VGA Kühler von Scythe. Montiert und getestet. Alles lief wieder ohne Probleme.

Seit vor kurzen aber, hatte ich derbe Bildfehler in einem Spiel und der PC reagierte nicht mehr. Hat sich selbst 3x neugestartet. Dachte mir nicht viel dabei und wartete ab. Beim Hochfahren aber, viel mir schon auf, dass ich die Schrift nicht mehr lesen konnte und sich 4 weiße Streifen, vor dem Bootscreen, von Unten nach Oben erstrecken.

Ich hab die Graka augebaut, neue Wärmeleitpaste aufgetragen, überprüft ob alles seinen rechten Platz hat---> alles passt. So, neu montiert und wieder eingesetzt. Das Problem besteht weiterhin.

Ich kann zwar alles erkennen, aber es ziehen sich jetzt unendlich viele Streifen von links Unten nach rechts Oben. Meine Erklärung ist etwas ungenau, bitte das zu entschuldigen.

Direkt mal versucht den Graka-Treiber neu zu installieren was aber auch nicht half.

Auf jeden Fall kann ich so nicht arbeiten/spielen.

Die Karte ist erst 14 Monate alt, kann sie aber nicht mehr einschicken, da ich den Kühler schon abmontiert habe. Karte ist von Gainward.
Kann es sein, dass die Fehler durch das Netzteil kommen? Hatte vorher eine 7800gt und die bekam auch kleine Pixelfehler nach nur einem Jahr. Hab ein BeQuiet 500W.

Wenn ich in den Gerätemanager gehe, steht bei mir folgendes:

Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um Daten zu diesem Gerät an Microsoft zu senden und zu prüfen, ob eine Lösung verfügbar ist.


Jemand nen Rat?

MfG


Mein System:


Intel Core 2 Dua 8400 @ Shuriken
Asus P5Q-E
Gainward 8800GT @ Musashi
LG DVD Brenner
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adam Gontier

Gast
Poste mal dein Restlichen System damit wir dir sagen können, ob es wirklich am 500W Markennetzteil gelegen hat.
 

Stoltzz

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
241
Sys. steht doch unten !
Würd mal sagen V-Ram iss abgeraucht (wenn übertaktet dann eh) MUSSS aber nich sein, man könnte mal versuchen das Board auf Orginaleinstellungen zurück zu setzen und schauen obs hilft !!?
 
A

Adam Gontier

Gast
@Stoltzz :
Als ich das geschrieben habe, hatte er sein Sys noch nicht gepostet;).

@TS:
Am Netzteil liegt es nicht.
Ist deine Grafikkarte übertaktet?
 

Declaime

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
92
Also übertaktet hab ich meine Grafikkarten noch nie.
 
A

Adam Gontier

Gast
Dann ist es wirklich ein seltsames Problem, da solche Bildfehler oft duch zu stark übertaktetem oder zu heißem VRAM erzeugt werden.
Hast du auch die Lüfter und Kühlkörper der Grafikkarte gut gereinigt und entstaubt?
 

Declaime

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
92
aw: 8800 gt bildfehler

ja, hab alles durchgeputzt. das heißt ich kann die karte in die tonne kloppen?
 

tom.6041

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
550
Hallo, ich würde auch ganz klar davon ausgehen das diese Grafikkarte defekt ist. Das einzige was du vielleicht nochmal probieren kannst ist alle Treiberspuren restlos entfernen und einen älteren Treiber (169.xx) versuchen, oder mal versuchen die Karte auf einem XP BS zu Installieren. Aber ich denke das die Karte schrott ist.
 

Declaime

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
92
ich werd mal versuchen, den nvidia treiber restlos zu deinstallieren. hoffe mir gelingt es.
melde mich dann noch mal.

ps: toll dass mir solche sachen immer am wochenende passieren :freak:
Ergänzung ()

also ich hab jetzt alles deinstalliert und einen älteren treiber installiert --> ohne erfolg.
hab jetzt die alte 3450er von meinem anderen system genommen, nur mit der kann man außer surfen und filme schaun gar nix machen :mad:

jetzt muss ich wohl oder übel eine neue karte kaufen.
wahrscheinlich brauche ich dazu auch noch ein neues netzteil weil die neuen karten ja 2x6pin anschlüsse benötigen. bin mir nicht sicher ob mein netzteil das hat.

jemand eine idee was für mein system angemessen wäre?
dachte da so an eine gtx275.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
4.647
Du brauchst kein neues Netzteil.
Es gibt adapter von 2mal 4pin auf 1mal 6pin. Das 500er BeQuiet sollte locker reichen.
Ne GTX275 ist ne gute wahl. Ne GTX260 tuts aber auch.

PS: Du könntest auch den Originalkühler wieder montieren und versuchen sie einzuschicken.
Die bei Gainward werden aber merken wenn andere Paste ect. drauf ist.
 

Der Nachbar

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.107
Fehler schon beim Booten. Hier muss man nix an Software oder das Betriebssystem neu installieren. Kartenfehler und Ende. Palit/Gainward/Expertvision Karten verwenden temperaturempfindliche Elkos, die bei hohen Temperaturen entsprechend schneller Kapazität verlieren. Daher empfiehlt es sich, das System kühl zu halten.
 

t4c

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
239
Sorry das ich den Thread hochpushe,

aber genau das selbe ist bei meiner 8800GT von Gainward auch passiert.
Hatte wegen hoher Temperaturen einen Arctic Cooling Accelero S1 + 120 mm Lüfter montiert, doch der gewünschte Effekt trat nicht ein.

Stattdessen raucht jetzt jedes Spiel, welches den V-RAM stärker belastet nach wenigen Minuten mit Bildfehlern ab. Die Karte hat jetzt ebenfalls 14 Monate auf dem Buckel und durch die Montage des Accelero ist die Garantie futsch.

Für mich steht damit fest, dass ich keine Gainward Karte mehr kaufen werde. Vielleicht habe ich nur eine schlechte Charge erwischt, aber das kanns wirklich nicht sein.
 
Top