8800 GT raus 8600 rein --> selber treiber?

~eXodus~

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
servus

also meine GT hat solangsam das zeitliche gesegnet. (pixelfehler in allen games, auch aufm desktop)
deshalb hab ich mir für 40€ ne 8600 als übergangsgraka geholt, da ich imo eh net viel zock wegen schule unso un weil ich warten will bis die X2 raus is oder die GTX 280 auf nem moderaten preis is.

jetzt meine frage: haben beide karten dieselben treiber, sprich kann ich die 8600 einbauen ohne den treinber neu zu machen
 

Flipper44

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
771
bei einem graka wechsel musst du immer den treiber erneut installieren, wenn du einfach tauschst dann hat deine neue graka noch nicht die treiber die sie brauch....(jedenfalls bei mir so)
 

~eXodus~

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
alles klar. dann mach ich ihn neu

eduit/ wie heißt nochma schnell das programm da zum löschen der ganzen treiberreste
 

~eXodus~

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
stimmt. danke fürs gleich verlinken
 

~eXodus~

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
ja schon nur issen neuer kühler drauf, deshalb hab ich leider keine garantie mehr
 

blackcoca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
509
wenn du bei nvidia karten bleibst brauchst du keinen neuen treiber installieren da es der selbe treiber wäre.... hat bei mir gerade eben auch funktioniert.. habe zu testzwecken meine alte 7800 GT eingebaut davor war ne 8800GTS 512 drin und alles läuft ohne probs und ohne treiber spielerein...
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
also ich hab mal von 7600GT auf 8800GT gewechselt. Da wars exakt der gleiche Treiber. Aber ich musste ihn vorher deinstallieren und ihn nach dem Wechsel wieder installieren, anders gings net.
 

~eXodus~

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
jo ich denk mir uch das es besser wär den neu zu machen. is ja auch kein großer akt
 
Top