8800 GTS + X2 4200+ möglich

NemesiS`

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.098
hey leute ich hab wei noch ne abschliesende frage zum grafikkartenkauf. es soll die 8800 GTS werden allerdings is jetzt meine frage ob ein X2 4200+ für die grafikkarte reicht?

thx für die antworten
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.248
Definiere "reicht" :cool_alt:

Eine schnellere CPU ist IMMER besser.

Aber verwenden kann man die Kombination natürlich.
 

NemesiS`

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.098
ja mit " reiche mein ich das die grafikkarte die leistung so ziemlich voll bis ganz ausspielen kann
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.594
Das hängt ganz davon ab, welche Auflösung und sonstige settings Du verwendest. Faustregel: je höher die Auflösung und je höher die AA/AF-Einstellungen, desto mehr steigt der Grafikkartenanteil an der Gesamtperformance.

Bin aber der Meinung, dass die Kombo durchaus Sinn macht. Der bremsende Einfluß des Prozessors wird oftmals überschätzt. Natürlich verlierst Du ein paar fps gegenüber einer 8800GTS in Verbdg. mit z.B. einem E6600 oder X2 6000+, allerdings ist das nicht weiter schlimm.
 

zogger CkY

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.984
ich wuerde vorsichtig sagen des die karte nicht ihre volle leistung entfalten kann, solange due keine filterungsmodi eingeschaltet hast. Wenn du aber hoches AA und AF hast spield die leistung des prozzis nicht mehr so die leistung. Fuer welchen sokel ist den der prozzi AM2 oder noch 939? allerding empfele ich dir die CPU, wenn du dir das traust und den garantieverlust in kauf nimmst, zu uebertakten so holt du noch mehr Leistung aus der Cpu herraus.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.594
@Jace: sehr sinnreicher comment :rolleyes:. Ich glaube, damit hilfst Du ihm ungemein....
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
Du wirst den 4200er schon übertakten müssen @ 2600mhz, damit sich die GTS nicht langweilt.
 

Impius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
256
Mich persönlich würde mal interessieren, woher ihr alle diese Info´s hernehmt.
Gibt´s irgendwo eine Formel oder´ne Faustregel für solche Aussagen?
Dann könnte jeder mal für sich das ausrechnen.
Ich weis bei meinem System auch nicht ob´s in dieser Richtung performant
genug ist.
- :confused_alt:
 

NemesiS`

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.098
danke für die antworten ich denke mal das der 4200+ reicht
@zogger ckY: ich hab einen 939 sockel
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Die Grafikqualität ist von der CPU-Leistung unabhängig wählbar :)
Eine 8800GTS läßt sich auch mit einem 3Ghz CeleronD locker an ihre Grenze bringen.
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ Impius

Informieren durch lesen & Erfahrung sammeln, in dem man sich auch praktisch mit seinem Hobby
auseinander setzt.

@ Unyu

na dann mach' mal - gib' uns ein Beispiel...
 

Impius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
256
@ göschle
mir würde es ausreichen, das Thema irgendwo nachzulesen, am besten wäre natürlich tabellarisch auf den Grafikchip oder die CPU bezogen.
So oft kauf´ ich mir auch keine neue Hardware..;)
 

Jace

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.402
@mmic29

Wenn man zwei Sekunden nachdenkt was ich geschrieben habe, sollte man meine Meinung darüber wissen. Die ist nicht weniger oder mehr hilfreich als die in den anderen Posts.
Du weißt sicherlich auch worauf ich hinaus wollte und musst nicht deinen falschen Kommentar dazu abgeben. Der ist nämlich wirklich nicht hilfreich.


und falls du es doch nicht Checkst. Ich bin der Meinung dass ein X2 4200 nicht zu schwach für eine 8800GTS ist.
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Nicht ganz.
Je nach Einstellung kann jedes Spiel CPU oder auch GPU lastig sein.
Viele Spiele ruckeln auch mit einer deutlich schnelleren CPU als der X2-4200+ (z.b Supreme Commander, Dirt, ach es gibt noch viel mehr)
Trotzdem kann man mit 8800GTS noch Spass haben, indem man das macht wofür sie da ist, die Grafikqualität bei gleichbleiben FPS (soloange die CPU limitiert) erhöhen.
 

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
Bei dem Umstieg von einem A64 Singlecore @ 2,6GHZ auf einen C2D @ 2,66GHz habe ich teilweise 2-3 mal mehr Frames. Gut, das Beispiel ist noch krasser wie 4200+ und ~E6700.. Aber auch aufgefallen ist mir, dass die Frames konstanter sind, ich hab nur noch sehr selten Einbrüche. Ich schätze mal bei dem 4200+ wird man dann doch mehr Nachladeruckler spüren und an gewissen Stellen in ein paar Spielen wird er auch schon ordentlich bremsen.

Die Lösung ist sicher nicht schlecht, aber bei den teuren 939er Prozessoren würd ich mir überlegen vllt. das Board und den Speicher zu verkaufen, sofern er noch DDR1 ist. Ein 775 oder AM2 Board mit nem deutlich schnelleren Prozessor ist dann bestimmt auch nicht viel teurer im Endeffekt.
 

benron5

Newbie
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2
Hallo! Also ich hab gestern von einen Opteron 165@2,25 Ghz auf einen E6750 gewechselt und meiner Meinung nach ist der Einfluss eines schnelleren Prozzis nicht zu unterschätzen. Im Aquamark stieg die Leistung von knapp 100000 Pkt auf über 150000 Pkt und auch in Spielen merkt man den Unterschied sehr deutlich.
Und ich bin wirklich kein Intel Fanboy, ist mein erster Intel nach 8 Jahren. Sorry AMD:rolleyes:.

MFG benron5
 
Top