8800gts 640 oc

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
124
#1
Hallo. Ich wollte Fragen ob es sich lohnt eine 640mb oc version zu kaufen, wenn man selbst niht übertakten will. oder ist der unterschied zu gering? habe gehört dass die 320mb oc version besser sein soll als die 640mb standart version, und dass die 640 oc relaiv nahe an eine gtx rankommt. also meine frage lohnt sich die version?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.645
#2
Ob es sich für Dich lohnt kannst nur Du selbst entscheiden. Keiner von uns kann in Deinen Kopf, in Deinen Geldbeutel und schon gar nicht beim zocken über Deine Schulter schauen auf Deinen Monitor dessen Größe wir nicht kennen.

a) ich würde mir keine 320er-Version kaufen

FEAR 640x480
Doom3 640x480
COH 800x600
Q4 640x480 Spitzenreiter mit fast 750MB VRam-Usage

Vier Beispiele bei denen schon in 640x480 bzw 800x600 das Vram nicht ausreicht. Da schreien natürlich gleich wieder die ganzen 320er-Besitzer auf wie ich so was schreiben könnte, und in den FPS macht sich das ja gar nicht bemerkbar. Da will ich auch gar nicht gegenreden, jeder soll das denken was er will, ich möchte nur auf diesen "Missstand" hinweisen.

b) Ich finde OC-Versionen angenehm. Du hast Garantie auf das OC, wenn Du das selbst machst geht Dir die flöten
c) aber da die Karte im Idle nicht runtertaktet wirst Du Dir wahrscheinlich früher oder später sowieso eine Steuerung per Rivatuner basteln, also isses eigentlich auch egal ob das Ding schon vom Werk an übertaktet ist, da Du sie dann sowieso anders einstellen wirst.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
949
#3
also ne GtS wird auch mit viel OC nicht an eine GTX ankommen weil ne GTX mehr Unified Shader als die GTS hat.
Die lüfter sind ja eh alle gleich daher würde ich sagen wenn du ne günstige von Haus aus OCte karte bekommste kauf sie dir sonst lass es.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top