8X AGP-Modus unter XP

Chippo

Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.321
Ich habe irgendwo gehört das Windows XP standardmässig im 4X Modus interagiert, auch wenn eine 8X Grafikkarte verbaut ist und auch das BIOS als diese erkannt hat. (Mal wieder typisch, das BIOS gibt die korrekten Werte durch, aber Windows weiß es mal wieder besser :rolleyes: ) Es soll irgendwo, ich glaube mal wieder direkt über die Registry) kann man denn 8X-Modus aktivieren. Aber ich weiß nicht wo. Könnt ihr mir da ein wenig helfen?

PS.: Was hat es im BIOS mit der Fast Write-Funktion auf sich. Habe mal gehört unter gewissen umständen kann sie sich negativ auf das System auswirken!
 

ToNkA23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
435
Hi!
Wenns im BIOS als 8x eingestellt ist, wird es auch Windoof übernehmen soweit ich weiss. Hab's bei mir nur auf 'Auto' gelassen, und wird dann als 8x erkannt. Ansonsten manuell einstellen im BIOS, dann müsste es auf jeden Fall korrekt laufen.

MfG
 

Chippo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.321
Wie gesagt... ich habe es irgend wo mal gelesen und auch eine Anleitung dafür gehabt... natürlich habe ich sie verlegt, typisch...! Jedenfalls muss es ja nicht ubedingt stimmen, ich habe jedoch bemerkt das viele Spiele unter 98 (wie zum Beispiel Splinter Cell 1) einen deut flüssiger laufen als unter XP und Windows 98 soll sich dabei laut dieser Anleitung auch an die BIOS Vorgaben halten.
Trotzdem vielen Dank.
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.533
Also von sowas höre ich echt das erste mal.

Bei mir funktioniert alles bestens.

Mfg Schrotti
 

Anhänge

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
es gibt diesen Erkennungsfehler bei Coolbits. bei manchen Leuten steht da, das das OS nur AGP 2x oder 4x Unterstützt. Ist aber nur ein Erkennungsfehler.
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
Alles was du Hardwareseitig im Bios eingestellt hast, wird auch von Windows übernommen.
 

Guntergeh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
258
Vielleicht liegts auch dran das win98 weniger ressourcen braucht?!
Aber eigentlich merkt man keinen Unterscheid zwischen 4x und 8x ich habe das zumindest nie feststellen können!
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.533
Unterschied schon nur ist der so klein das man es nicht merkt (im einstelligen Prozentbereich 1-4%).

Mfg Schrotti
 

Chr1st1anBecker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
82
hi,

habe den neusten catalyst-treiber 5.3! aber dieser treiber erkennt bei meiner radeon 9800pro keine agp geschwindikeit von 8x, obwohl ich alles richtig eingestellt habe!
wer kann mir helfen, was kann ich noch machen?!
 

Jevi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
876
Es ist doch eigentlich sowieso egal ob 4x oder 8x. Ein Performance unterschied gibts da nicht.
 

Neo_Fanton

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
95
Vielleicht gibt es deshalb keinen erkennbaren Unterschid, weil XP AGP8x nur richtig anzeigt, aber nicht setzt ? :rolleyes:
 

Chr1st1anBecker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
82
nTag Leute,

das problem liegt aber darin, dass mein windows xp ( besser catalyst 5.3 ) überhaupt keine agp geschwindigkeit erkennen kann ( weder 4x noch 8x )!
info, im bios ( auch neustes update ) sind alle settings richtig eingestellt, daran kann es also nicht liegen :king: !
also zocken kann ich ganz normal ohne fps verluste! kann es aber trotzdem sein das dadurch jetzt meine grafikkarte nicht richtig arbeiten tut/ kann!
soll ich evtl. denn etwas älteren grafikkarten treiber besser installieren oder einfach so lassen?!

sers
ChR1St1An
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ob 4x oder 8x, ist wurscht, da gibt es genügend Benches, die das unterstreichen.
Macht euch also keinen Kopf deswegen, wenn die Games laufen und die Benchwerte stimmen, ist doch alles in Butter.
 
Top