9600Pro, 9600XT oder doch 9800Pro?

Wolfrodo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
74
#1
9600 Pro oder 9600 XT

Hallöle.
Ich möchte in den nächsten Tagen eine neue GraKa erwerben. Meine Geforce 440MX packt jetzt so langsam nimmer alles so, wie ich des gerne hät :pcangry:. Mein Problem ist, daß ich nicht mehr als max. 150 Euroz investieren kann, ohne Krieg mit Frau und Kinder zu riskieren :streiten: .. des wollen wir doch nicht. ;)

Jetzt frag ich mich: Soll ich
eine Marken 9600 Pro mit 256MB kaufen (zb.99 € beim Amazon)
oder
eine "billige" 9600xt mit 256MB (zB.149€ im ebay)
oder
eine Marken 9600xt mit "nur"128mb (zb. 133€ im Ebay)

Oder liege ich mit der 9600 so falsch und eine annere ist besser. Ich hab von den Geforce5 ja nocht nicht so viel Gutes gehört. :(

Man könnte ja zB sagen ...ne, den unterschied von der PRO zur XT ist so gering, dass er keine 50 Euroz wert ist :rolleyes: . Genau das selbe gild beim Speicher ... müssen es 256 sein oder tuns in dieser "Klasse" auch 128MB.


Also nun meine alles-abschliesende (Gretchen)Frage:

Wie sieht in Moment bei den Grakas unter 150€ aus?
Wenns sein soll, geb ich auch sehr gerne weniger aus ... jeder Euro zählt.

Bitte um zahlreiche (am Besten einstimmige) Meinungen von Eurer Seite.
Ich Danke Euch

Wolfrodo
 

Master3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
376
#4
Re: 6900 Pro oder 9600 XT

Also 256 MB Speicher auf einer Radeon 9600 bringen wirklich nichts, die Karten kosten dadurch nur mehr! Kauf dir eine 9600 Pro von amazon. de, die gibts schon für ca. 100€. Die kannste dann locker auf ne 9600 XT übertakten. Hatte ich mit meiner alten 9600 Pro auch gemacht, ging sogar bis ca. 530 Mhz Chiptakt. Alles ohne Bildfehler!
 

eQui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
488
#7
Re: 6900 Pro oder 9600 XT

Zitat von Master3:
Also 256 MB Speicher auf einer Radeon 9600 bringen wirklich nichts, die Karten kosten dadurch nur mehr! Kauf dir eine 9600 Pro von amazon. de, die gibts schon für ca. 100€. Die kannste dann locker auf ne 9600 XT übertakten. Hatte ich mit meiner alten 9600 Pro auch gemacht, ging sogar bis ca. 530 Mhz Chiptakt. Alles ohne Bildfehler!

aha Oo


nunja ich möchte hier dringend abraten ich slebst besitze eine 9600 pro (128mb ram)
256 bringens nicht weil das 128 bit interface einfach zu langsam ist .
ich würde noch warten weil alle aktuellen grakas in dieser preisklasse einfach mies sind .

und master 3 ?!??!!

erzähl bitte nich sowas Oo
mir ist vor 2 tagen meine 9600 pro kaputt gegangen weil ich sie auf 460 getacktet hatte ..
du hast nich wirklich vie ahnung was?
naja daher das keine bildfehler auftraten gehe ich davon aus das du den core auf 530 gesetzt hast ( meine bei 460 durchgebrannt) .. nunja beim core erhöt sich naber nur leistung und hitzeentwicklin und die haltbar keit der karte sinkt ..
nur der speicher ist für die bildqualität verantwortlich und die wird geschwächt wenn die spannung im speicher zu hoch gesetzt wird ..
kapiert ? gut ! :D
also diese karte ist generell leistungsschwach
FINGER WEG !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
164
#8
Re: 6900 Pro oder 9600 XT

hi,


hab mir erst neulich ne radeon 9600 xt von power color (256mb, memory 400mhz, core 500mhz) gekrallt - 149€.

bin voll zu frieden, hl2 läuft mit vollen details und kantenglättung etc. flüssig.

im 3dmark 05 schafft die kiste (64 3000+, 1gb ram) 1400 points.

gruß heiko
 
Zuletzt bearbeitet:

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
#10
Re: 6900 Pro oder 9600 XT

Ja die 5900XT ist schon eine Leistungsklasse höher als die 9600XT, aber natürlich auch teurer. Wie man sieht, 159€ + Versand, das liegt außerhalb des Budgets.
 

Master3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
376
#11
Re: 6900 Pro oder 9600 XT

@eQui
Reg dich mal nicht so sonderlich auf!
Hattest eben Pech wenn dir deine Graka durchgebrannt ist. Jede gute Radeon 9600 Pro ist eigntlich fähig 500 Mhz Coretakt zu vertragen. Es war nur ein Tipp von mir das in einer Radeon 9600 Pro noch gutes OC Potential liegt aufgrund der 110nm großen Transistoren.

Achja, nicht jeder hat das Geld sich eine 6800 GT zu kaufen!!! Wer ein Gelegenheitszocker ist dem recht eine 9600 Pro völlig aus!
 

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.098
#12
Re: 6900 Pro oder 9600 XT

Zitat von User1024:
Ja die 5900XT ist schon eine Leistungsklasse höher als die 9600XT, aber natürlich auch teurer. Wie man sieht, 159€ + Versand, das liegt außerhalb des Budgets.
Das würde ich generell nicht sagen.
Bei PS2 Spielen dreht sich da ganz schnell wieder das Blatt, bei anderen muss ich dir aber recht gebem.
Was allerdings noch negativ anzusehen ist, dass die Nvidia Karte deutlich schlechteres AA hat.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#13
Re: 9600 Pro oder 9600 XT

auf jeden fall pass auf was du über ebay kaufst!
Es gibt Radeon 9600 pro mit 400 Mhz chiptakt und 400Mhz Speichertakt!
Und es gibt Radeon 9600pro mit 400Mhz chiptakt und 600Mhz Speichertakt!
Die 9600XT hat aber immer 500Mhz chiptakt und 600 mhz Speichertakt!

ich würde noch ein bischen warte und eine normale 6600 AGP kaufen! unter 150 €uro möglich, wenn sie endlich ausgeliefert wird (Markenhersteller MSI)
http://www.geizhals.at/deutschland/a130693.html

(die ist unter 1024 Auflösung laut computerbase im Gesamtrating etwa 2% schneller als eine FX5900XT! (Diese Karte hat vorallem Probleme bei DX9 Games wie alle geforce FX-Karten)
 

bastisbude

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
59
#14
Re: 9600 Pro oder 9600 XT

Hi,

also ich gebe master3 recht. So is das ne gute lösung, aber wen du jetzt mehr auf nVidia stehst nimm ne 6600.

Ich habe ne Sapphire Radeon 9600XT für 160€ gekauft. Is schon nen halbes jahr her, also denke ich die wirds auch schon für 150€ geben. Is auf jedenfall ne GUTE Marke! Bin zufrieden.
Hl2, Doom3, Farcry alles läuft. Ach ja 128MB reichen auch völlig bei diesen Grakas.
schau dich ma um..

greetz
bastisbude
 

Wolfrodo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
74
#15
Re: 9600 Pro oder 9600 XT

Allso da muß ich mich bei euch rechtb herzlich für eure Tips bedanken.
Ich denke es wird eine 9600xt werden so um die 140 Euros von Sapphiere mit 256mb oder wohl eher ne Asus mit 128 ...sagt mir glaub besser zu. Ich denke eines von beiden is sicher ne gute Wahl.

Thx@All
 

Wolfrodo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
74
#16
Welche 9800pro taugt was?

Hai.
Ich möchte mir in nächster Zukunft ne 9800pro holen und hab jetzt folgende Fräge:
Welche 9800pro taugt was? (logo, immer von 8-pipe + 256bit + 128MB ausgehend)
Sapphiere oder powercolor oder msi usw. sind die Unterschiede so groß? (Preisdifferenzen von bis zu 50 Euros)
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.539
#17
Re: Welche 9800pro taugt was?

würd ne sapphire nehmen.die is super und mit dem vga silencer rev. 3 kannst du die noch sehr leicht auf xt-niveau takten. die msi bringts nich wirklich so nach meiner meinung.die is auch die teuerste. powercolor ist glaub ich nicht so zuverlässig.

MfG

chaosbmipf
 

Wolfrodo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
74
#18
Re: Welche 9800pro taugt was?

Zur Sapphiere tendiere ich auch im Moment ..die liegt ja so um die 180€ und des is ja schon ok.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.539
#19
Re: Welche 9800pro taugt was?

kauf die sapphire.bei mir funzt sie super und ist auch gut ausreichend für doom3,farcry,hl2 etc.
ist echt ne super karte.

MfG

chaosbimpf
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.136
#20
Re: Welche 9800pro taugt was?

hi, ich habe seit anderhalb jahren die 9800 pro von hercules, zeichnet sich durch masssive kupfer kühler auch auf den speicher steinen aus, und mit dem catalyst 4.12 hab ich etwas mehr als 7000 punkte im alten 3d mark test!
 
Top