News Ab Montag neuer Lidl-PC für 949 Euro

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.100
Alle paar Monate liefern sich Deutschlands Discounter zur Abwechslung mal nicht nur die Preisschlacht um die Milch, die Bratwurst oder die Tiefkühlpizza, denn in regelmäßigen Abständen präsentieren sie neue Komplett-PCs, die durch einen besonders günstigen Preis Kunden locken sollen. Dieses Mal legt Lidl vor.

Zur News: Ab Montag neuer Lidl-PC für 949 Euro
 

Modena

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
974
Hm, ist bestimmt eh zuteuer für das was es zum schluss bringt. Aber wennstens ist schonmal ne gute Festplatte drin und nicht die wie sie noch manchmal mit sagenhaften 2mb Cache verkauft werden.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
787
naja für Leute die einen PC sich selber nicht zusammenstellen wollen oder können sicher nicht schlecht
aber der Preis ist doch einbisschen zuhoch angesetzt
 

RayM850

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
37
Ist doch wohl einfach so, daß die Targa PC's Restbestände aus der Aktion vor 4 Wochen sind. Die Ausstattung ist jedenfalls exakt gleich. Und in unserer Lidl Filiale sind die
Dinger eh kaum gelaufen.
 

steffen2010

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.015
Bisschen teuer. Wenn ich ein Laie wäre dann würde ich da beim Händler um die Ecke einen besseren PC für das Geld bekommen.
Und dann diese Spezial-Grafikkarte.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.076
3400+ für 939...hmmmm was das? Könnte sich ja nur um ein 2GHz-Modell mit 1MB L2-Cache handeln, wenn man den mal in die AMD-Nomenklatur einreiht. E-Stepping also, mit SSE3.

EDIT: ...oder die Sache mit dem geringeren HTT. Auch wenn CPU-Z den nicht auslesen kann, denn da fehlt noch der Multi. Wäre aber weniger spannend...abwarten auf den 4.4. und den CB-Test :D

Die Grafikkarte könnte schon eine 6600er mit 400er Taktung sein, wie öfters mal für OEMs produziert.

Ansonst aber unspektakulär, weder Preis noch Ausstattung sind sonderlich herausragend.
 
Zuletzt bearbeitet:

tom77

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.843
Seit wann gibt es einen A64 3400 für den Sockel 939? :rolleyes:

Ich dachte der ist nur für den Sockel 754, da stellt sich die Frage ob die CPU dann 2,1 GHz Taktrate hat?

Schließlich hat der 3500+ 2,2GHz und der 3200+ 2,0GHz, und der Cache ist bei beiden ja auch gleich, also 512Kb.

Hä?
 

RayM850

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
37
Zur Grafikkarte:
Das ist exakt der Typ Gigabyte GV-NX66128DP Turbo Force Edition mit 450 MHz Chip (statt 300MHz) und 500MHz Speichertakt.
Der Kühler ist ein Heatpipe. Und wer will, kann auf der Gigabyte Homepage ein Firmwareupdate runterladen, mit der man die GraKa wieder mit
offiziellen 300MHz betreiben kann.
Die Bezeichnung 6645 ist halt für DAU's die nur nach Zahlen kaufen und meinen: Boa, größer als 6600 / GT!!!
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Der Rohling ist bestimmt dabei, damit man nach ein oder zwei Jahren mal ein komplettes Backup machen kann...

Ist aber die totale Frechheit, die Grafikkarte mit "High-Speed" zu bezeichnen, bei lächerlichen 500 MHz Speichertakt. Da hat meine alte Radeon 9600 XT ja noch deutlich mehr Bandbreite gehabt (675 Mhz).

Aber es handelt sich wohl tatsächlich um den alten Rechner, nur dass die GraKa jetzt noch mehr Hgh-Speed eingebaut hat... Und sowieso noch ganz viel Super-Mega-Ultra-Hyper-Multimedia-Kram... :lol:

Und LIDL trau ich es ohne Weiteres zu, einen extra Prozessor zu verbauen (3400+ für 939) um so noch mehr bei der Bezeichnung besch**ssen zu können. Echt krass was heutzutage abgeht, lieber den schnellen Dollar machen, bevor man Kunden mal richtig informiert und sie langfristig bindet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enzio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
410
naja wäre ja auch zu viel verlangt ne normale 6600er zu verbauen...yeah 300gb !! top ne 74er raptor würde mehr spaß bringen.
 

RayM850

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
37
Der Rechner ist exakt gleich, wie der alte war. Auch die Grafikkarte ist gleich. Es müssen Restbestände sein.
Ist wohl doch nicht so toll gelaufen.
Und beim Prozessor: AMD hat halt mal wieder ein Spezialmodell aufgelegt. Wir hatten vor ein paar Wochen auch plötzlich
geboxte Athlon64 3500+ mit 2000MHz (Schachtelaufdruck!). Des Rätsels Lösung: mit 1MB Cache!!!
 

Shir-Khan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.110
Zitat von tom77:
Seit wann gibt es einen A64 3400 für den Sockel 939? :rolleyes:

Ich dachte der ist nur für den Sockel 754, da stellt sich die Frage ob die CPU dann 2,1 GHz Taktrate hat?

Schließlich hat der 3500+ 2,2GHz und der 3200+ 2,0GHz, und der Cache ist bei beiden ja auch gleich, also 512Kb.

Hä?

Guck einfach mal beim Link im Post von AMDUser nach. Da kannst du dann nachlesen, daß es sich bei der CPU um einen Prozessor handelt, der lediglich für OEMs hergestellt wird. Es handelt sich um einen mit 2200 Mhz getakteten Newcastle. Einziger Unterschied zum 3500+: Hypertransport-Schnittstelle nur 200 Mhz statt 250 Mhz.
 
W

Willüüü

Gast
Ich finde man bekommt für dieses Geld deutlich mehr, das Design spricht mich überhaupt nicht an. Außerdem soll die Verarbeitung von Lidl PC nicht so wirklich gut sein.

Gruß

Willüüü
 

Andy4

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
6.282
Na ja, also so schlecht muss man den Rechner aber auch nicht machen. Da sind doch schon recht gute Kompornenten drinnen. Und der letzte Lidl PC war nicht Sokel 939 sonder 754 also bitte. Für Leute, die nicht so darauf versessen sind, das allerbeste zu haben, ist dieser Rechner doch ideal. bzw. Billiger?:
300 GB große S-ATA-Festplatte mit 7200 U/min und 16 MB. :162,57 €
DVB-T-Tuner: 66 €
9 in 1 Kartenleser: Amazon.de 14 €: 14 in 1 Kartenleser.
WLAN-Karte des Typs IEEE 802.11g (maximal 54 MBit/s). Ist doch gar nicht schlecht. Was zahlst du denn für nen Wlanadapter? mind. 30 € oder?
So, und nun bin ich noch nicht fertig: Was ist mit Software, wenn du deinen Rechner selber zusammenbaust? OS? Oh muss ich noch kaufen, Brennprogramm: Ach jetzt hat mir der Händler keine Sofware beigelegt.
Ich finde den Preis inordnung, da könnt ihr sagen was ihr wollt.

Gruß Andy
 
W

Willüüü

Gast
Sicherlich so schlecht ist der Rechner nicht, die Komponenten sind nicht so schlecht. Für den Preis ist das System in Ordnung. Für mich käme ein solches Angbot aber nicht in Frage.

Gruß

Willüüü
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.462
*geb andy völlig recht*
Ihr macht die PCs immer schlechter, als se wirklich sind. Sicher kann sich jeder hier aus der CB-Community selbst einen PC zusamen basteln.
Aber die Leute die sich auf diesen Seiten (ComputerBase ect.) rumtreiben sind nur ein Bruchteil der Bevölkerung, man siehe nur die Mozilla/Opera User diese sind ja schon in der Überzahl hier, aber beim OTTO sind diese Bowser nur zu 3-5% verbreitet.
Genauso kann man dem Großteil der Bevölkerung nicht zutrauen sich einen PC selber zusammen zu stellen. Und für die meisten Leute sind diese PCs ne günstige und gute Alternative zum Fachhändler!
Also immer beachten für wenn diese PCs konzipiert werden ;)
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.858
Ok der PC ist vielleicht nicht so schlecht, aber vor rund einem 3/4 Jahr gab es den PC From Hell von FSC für 1200€.

Dieser hatte eien A64 3200 (2 GHZ, 1 MB Cache), eine 6800 GT (deutlich schneller als diese 6645, 256 MB), und 400 GB Raid0 Festplattenspeicher (2x 200 GB).

und jetzt sag mir bitte, welcher pc war besser? besonders da der Lidel PC fast ein jahr älter ist und nur 200 € billiger.
 

Modena

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
974
Andy4: Na wär keine Ahnung hat sollte sich trozdem keinen bei Lidel kaufen. Dann lieber bei Vobis oder so, da kann er sein Pc wennstens hin schleppen falls er kaputt geht. Und dort bekommt er Pc's die genau das haben was er braucht! Nichtviele Leute nutzen die Tv-Karte, also ich glaubs nicht. Garantiert wird da auch noch n Modem und lauter Zeug drin sein was viele nicht brauchen. Genauso wie das Softwarebundl.
Das ist einfach zuviel Geld für die Kiste.
 
W

Willüüü

Gast
Stimmt Affe07, das sehe ich eigentlich auch so. Für Ottonormal ist ein solcher PC gerade zu optimal. Man will diese PCs sicherlich nicht schlecht machen, dennoch gibt es einfach viel zu viele hier die solch einen PC lieber nicht kaufen würden, weil solche PCs vielleicht immer Komponenten besitzen, die nicht so gut sind.

Gruß

Willüüü
 
Top