absturzproblem bei 3dMark06

Metin333

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
9
Hallo,
bei der Scene mit dem Drachen stürzt mir mein Rechner mit einem BlueScreen ab. Immer nur dort! Bisher hab ich es nur einmal geschafft gehabt durch diese Scene zu kommen und den Benchmark zu vollenden. Hab allerdings keine Ahnung woran das liegen könnte.

Hab als Grafikkarte eine Asus Extreme N6800GT (Geforce). Mein Mainboard ist ein Asus A8N-E mit einem NForce 4 Ultra Chipsatz und darauf läuft de neueste NForce Chipsatz Treiber.

Zu keiner Zeit wird die Grafikkarten-Temparatur von 65 Grad überschritten. Hab nähmlich einen Zalman Lüfter auf der Grafikkarte. Und auch die CPU Temparatur liegt im guten Bereich.

Die Fehlermeldung im Bluescreen geht immer so schnell vorbei, so das ich hier auch nicht schreiben kann, welche Fehlermeldung das ist.

Aquamark 03 kann ich immer erfolgreich laufen lassen, ohne irgendwelche Abstürze, allerdings ist Aquamark mir etwas zu veraltet.

Sind solcherlei Probleme in verbindung mit meiner GRAKA bekannt ?

Ansonsten gibt es da andere Alternativen als 3DMark06 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.349
Ich type auf Software Problem. Schau mal ob du in der DirectX nen fehler hast.

Start/Ausführen/dxdiag

Wen da nix angezeigt wird versuch mal anderer Grafik Treiber und evt. Chipsatz Treiber.
 

Metin333

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
9
Hatte eigentlich directx9c installiert gehabt und
habe soeben dxdiag ausführen können und alle Tests erfolgreich bestanden.
verwende eigentlich den neusten Geforce Treiber. Werde mal eine andere Version hiervon versuchen obwohl ich hiermit bei den neusten Games wie Fear eigentlich keine Probs habe.

Bei dem Chipsatztreiber mache ich lieber keine Versuche weil ich in der Vergangenheit mit älteren Versionen erhebliche Probleme mit Blue Screens hatte. Der neuste Treiber den ich habe löste alle meine Probleme.
 

Metin333

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
9
Ok, broblem gelößt. Hast in gewisser weise Recht gehabt. War ein Softwareprob. Allerdings hat nur der aktivierte Asus Splendid Funktion diese Abstürze verursacht :D Allerdings ziemlich merkwürdiger Fehler :freak: Denn Splendid war zwar immer eingeschaltet aber wurde bei diesen ganzen Benchmarktest nie richtig aktiev. Denn in solch einem Fall wird dies mit dem Asus Splendid logo zum Ausdruck gebracht.
Aus irgendeinem Grund wurde halt 3DMark06 mit diesem eingeschalteten aber inaktieven Asus Splendid nicht fertig und schmierte mir ständig ab.

War ne gute Intuition von dir das dies ein Software Prob sei. Thx für den Tip.

Konnte nun endlich durch diverse einstellungen meine Benchmarkpunkte um 300 Punkte steigern. Tendens steigend :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top