Acer Aspire 7520 Bildschirm bleibt schwarz

Razor0601

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.638
Hallo, habe oben genannten Laptop mit G86 Grafikkarte und ohne Hdd. Beim Starten bleibt der Bildschirm schwarz, Lüfter und Laufwerk läuft. Wenn ich die Grafikkarte entferne bleibt der Bildschirm auch schwarz. An einem externen Monitor wird auch nichts erkannt. Ist es jetzt die Graka oder der Chip auf dem Mainboard der Defekt ist?
Danke schonmal im Vorraus.
 

Q-Tea

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
204
Guten morgen,

wie meinst du das "ohne Hdd"?

hab hier 2 links gefunden, die bei demselben (?) Modell ähnliche Probleme hatten - scheinbar könnts ein defektes Mainboard sein.
Einer meint mit einem Heißluftföhn das Problem behoben zu haben....
http://www.hardwareluxx.de/community/f100/acer-aspire-7520g-bildschirm-schwarz-beim-start-problem-gelost-903005.html
http://www.acer-userforum.de/acer-aspire-forum/23301-aspire-7520-bildschirm-schwarz-kein-bios-netzschalter-blinkt.html

edit:
@meolo: Von Zeit zu Zeit gab es früher Modelle, wo man die Grafikkarten ans Mainboard gesteckt wurden und somit austauschbar waren. Weiß nicht ob es das heute auch noch bei neuen Laptops gibt, könnte mir vorstellen, dass das aus Platzersparnis gründen nicht mehr gemacht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Razor0601

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.638
Also ohne Hdd getestet da ich keine habe. Grafikkarte ist so eine gesteckte MXM Karte
 

Q-Tea

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
204
Achso, ok, ja an der fehlenden Hdd liegts vermutlich nicht, hätte noch nie gehört, dass deswegen der Bildschirm keinen Mucks macht.
Scheint wirklich an der Graka zu liegen, die raucht wohl bei diesem Exemplar öfter mal ab.

Du könntest auch versuchen so ne Grafikkarte gebraucht irgendwo aufzutreiben und selber zu ersetzen. Aber ob sich eine Reperatur lohnt...

Wenn du experimentierfreudig bist, und sonst keine anderen Vorschläge kommen könntest den Trick mit dem Heißluftföhn/Backofen probieren, wie es der Leidenskollege aus dem hardwareluxx-forum gemacht hat - ob sowas klappt weiß ich nicht, hab ich noch nie selber getestet.
 

Razor0601

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.638
Also Heißluftfön hab ich hier auf der Arbeit kleinste Stufe 350°
Mach ich dann mal in der Pause. Soll ich da einfach von oben auf den Chip drauf halten so ca. 2min. hab ich mal gelesen.
 

Q-Tea

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
204
da kann ich leider nicht weiterhelfen, wie gesagt, hab sowas noch nie gemacht. Keine Ahnung ob und wie das funktioniert, oder ob man da noch mehr schaden anrichtet.
Würd mich aber für dich freuen wenns klappt ;)
 

Razor0601

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.638
So, habe es jetzt mal mit Heißluftpistole und die Load gemacht. Die Graka vor Einbau abkühlen lassen und alles eingebaut. Jetzt startet er garnicht mehr. Vorher ob mit Graka oder ohne lief er an aber kein Bild. Aus dem Lautsprecher kommt ein sagen wir mal dumpfes Knackgeräusch, immer wenn ich den Powerbutton Drücke.
Was ist das denn schon wieder?
Ergänzung ()

Also wenn die Graka ausgebaut ist dann geht er wieder ohne Bild an. Graka jetzt ganz im A...?
 

tomate67

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.544
Hey,
scheint so, als ob sie völlig abgeraucht ist. Soweit mir bekannt ist, ist das Acer nicht sehr kompatibel was Ersatz angeht. Die 8xxxm Serie soll -nur mit Acer VGABios- laufen. Leider hat diese Serie die großen Haltbarkeitsprobleme. Die 9xxxm Serie ist angeblich nicht kompatibel. Also kommen nur ATI Karten in Frage, also die HD3470, HD3650, HD4570 und HD4650. Diese sollen angeblich funktionieren.
MfG
Thomas
 

Q-Tea

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
204
Schade, dass es nicht geklappt hat, ich fürcht die hat das zeitliche gesegnet :/
Eventuell findet sich sonst auf Ebay dieselbe Grafikkarte nochmal - hätt ein Angebot gesehen (weiß nicht, ob das direkte verlinken hier im Forum erlaubt ist, aber du findest es vermutlich auch so ;) ) , müsste man vll mit der Typennummer abgleichen ob es wirklich die passende ist.
 

Razor0601

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.638
Also die ATI Reihen die du aufgezählt funktionieren, oder ist das nicht sicher? Und welche 8er GeForce Serien sind denn noch kompatibel?
 

tomate67

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.544
Hey, ob es klappt hängt von dem VGABios ab. Die 8400m, 8600m gs und 8600m gt sollten mit dem richtigen Bios laufen. Ich möchte aber erstmal die Euphorie dämpfen. Das Acer 7520 hat zwei Schwachstellen, die Northbridge(mainboard) macht ähnliche Probleme. Deshalb solltest Du dein book zuerst mit einer Karte testen, bevor Du eine kaufst.
MfG
Thomas
 

Razor0601

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.638
Ist nur die Frage woher ich eine zum testen bekomme. Freiwillig leiht die mir doch bestimmt keiner
 
Top