Leserartikel Acer Aspire M7720

Cr8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.094
AW: Acer Aspire M7720 Review

Ok, bei hobbyklicker dauert das warscheinlich noch ne Weile. Mein Download ist bei 70% ich muss dann noch kurz was erledigen dann poste ich die Benches mal rein. Wenn hobbyklicker seine Ventage benches reinstellt haben wir dann schon was ordentliches. (erlaubst du mir deine daten dann oben in die Review zu schreiben? Name wird natürlich angegeben!)

Edit: Ach hab vergessen dass ich Dx 9 draufmachen muss damit ich das starten kann. Dann würde ich das auslassen wenn hobbyklicker den Vantage Bench macht. Sry aber ich lass mal nch das sys so wie es ist. Ist eben gerade dx10 drauf
 
Zuletzt bearbeitet:

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

3DMark Score 14012
SM 2.0 Score 5010
SM 3.0 Score 6584
CPU Score 4718

Immerhin lief die "Schlacht" mit 1FPs... Respekt.

Der erste Test mit dem Raumschift und dem kampf auf dem Deck lief zwischen 99 und 25 FPs
Dragonflight zwischwn 40 und 99 FPs
Lichter durch den Wald mit 23-35 FPs
Iceding mit 80-98 Fps
War da nioch was?

ME

P.s. Ich bekomm keinen Key zugeschickt. Warum auch immer..
 
Zuletzt bearbeitet:

Trecki

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
11
AW: Acer Aspire M7720 Review

welchen bench hast du genutzt???
ist das gut 15000???
ich werd ma googln vielleicht find ich ja nen score vom 06 bench
 

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

das war der 06er weil der andere geht wegen die sind zuui blöd nen key zu senden nicht.

ME
 

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

ich lass mal meinen anderen pc den ttest machen und dann seh ich ja ob sich das gelohnt hat...
oh ich hoffe ja sonst bin ich frustriert.

mal sehn ob ich die boxen zurückgeben kann.
das knacken nervt ohne ende.
und ne gute Idee hab ich auch nicht.
Denke es ist schon Abschirmung oider Masse aber was soll ich da tun:-(
 

Cr8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.094
AW: Acer Aspire M7720 Review

Ne also cih glaube wenn da 15000 Punkte rauskommen ist das schon verdammt gut ich kann nur keine Tabelle finden oder Vergleich. Welche Auflösung hast du da überhaupt gewählt? Davon ist es auch abhängig wenn du vergleichst. Mach mal auf 1280x1024 das wäre ein typischer 17"er wie ich ihn habe.
 

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

free version kann nur 1280*1024

also im vergleich war der beste 34963
ein normaler rechner 14000

lass mal meinen alten laufen und poste das
ME
 

schmeisser

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
201
AW: Acer Aspire M7720 Review

Hallo, habe mich extra wegen diesem Modell hier angemeldet. Habe es mir gestern auch zugelegt und bin enorm zufrieden. Der Rechner ist im Betrieb nahezu nicht zu hören, hatte ja Bedenken was die Graka angeht, da diese an sich unglaublich laut sein soll.
Die Sicherung via DVD finde ich an sich auch recht entspannt, entspricht eben der neuen Softwarepolitik und stell kein wirkliches Hindernis dar.

Ich habe 3DMark 06 durchlaufen lassen (Desktopauflösung von 1680x1050) und bin auf ein Ergebnis von 14511 Punkten gekommen. Habe so ein Bench das erste Mal durchgeführt mit der Freeversion und es kann sein das noch mehr rauszuholen ist, weil sicherlich noch einiges an Programmen im Hintergrund bei mir lief.

Im Vergleich habe ich den Core 2 Duo Extreme QX9650 mit 3000MHz, 8800 GT und 2176 RAM um 500 Punkte geschlagen. Mit 35591 Punkten lief der i7 965 Extreme Edition, der auf 4200 MHz (!) getaktet wurde, dazu Asus Rampage II und HD4870X2 CFX - natürlich ein top System und ein top Ergebnis, der Prozessor kostet aber allein soviel wie das ganze Acer-System.

Ich würde derzeit schon zu einer Investition raten, denn sobald die anderen i7 erschwinglich werden, dürfte es doch sicherlich keine Probleme machen auf diese aufzurüsten (bitte Meldung, sofern ich mich irre).

Spiele eher ältere Spiele und kann daher was Games angeht nicht voll Bericht erstatten, zumindest läuft Cod4 alles auf high mit einer Auflösung von 1650x... einwandfrei, Red Orchestra (altes Spiel) läuft ebenfalls einwandfrei alles auf high und 8x + 16x af und aa (oder umgekehrt^^).

Als Grafik einmal der Benchtest und ein kleiner Cod4 Screenshot. Letzterer ist nicht besonders spektakulär, da ich nur die erste Trainingsmission gestartet habe.





Sofern jemand bedeutend andere Benchergebnisse hat, bitte einmal durchmailen. Ich habe zumindest alle Acerprogs deinstalliert und nur Affee und Antivir drauf.

Leute der Rechner macht Laune! Danke für diesen Thread!
 

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

sodele nun habe ich den alten PC mal getestet und es ist........

naja


was soll ich sagen...


nur.....


gernige Unterschiede rausgekommen

die alte Kiste ist ein AMD 4600+ mit 2GB Ram und einer NVidia 7800GTX und Vista Ultimate 32bit




Tja schade....


Die Kiste erreciht auch 4286 3DMarks

SM2.0 Score 1774
SM3.0 Score 1740
CPU Score 1507


Muss nun jeder selber wissen ob das nun rentabel ist oder nicht.

Also vielleicht sollte man sich die Kiste Namens Boooom@ASUS Rampage II Extreme HD4870X2 CFX von der Vergleichstabelle kaufen... Die hat 34591 3DMarks erreicht. Sollte also für Tetris reichen

ME
 

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

Frechheit Schmeisser dass Du mehr Punkte erreichst mit der sleben Kiste. Will sofort Teil des geldes zurück.
So goes it ja not.
ME
 

Cr8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.094
AW: Acer Aspire M7720 Review

Ok, schmeisser darf ich das Pic zur Review oben hinzufügen? Dann hat man eine kleine übersicht und Vergleich zu den anderen. Wobei man das mit dem Asus rampage nicht vergelichen kann da des ja 2 grakas sind und besseres proz
 

El_Nino

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
59
AW: Acer Aspire M7720 Review

sodele nun habe ich den alten PC mal getestet und es ist........

naja


was soll ich sagen...


nur.....


gernige Unterschiede rausgekommen

die alte Kiste ist ein AMD 4600+ mit 2GB Ram und einer NVidia 7800GTX und Vista Ultimate 32bit




Tja schade....


Die Kiste erreciht auch 4286 3DMarks

SM2.0 Score 1774
SM3.0 Score 1740
CPU Score 1507


Muss nun jeder selber wissen ob das nun rentabel ist oder nicht.

ME
Stehe ich grad auf dem Schlauch? Mit Deinem neuen M7720 erreichst Du doch 14000 3DMarks und mit Deinem alten ca. 4000...wenn mir Matte in der Schule korrekt beigebracht wurde, würde ich das als sehr deutlichen Unterschied bezeichnen. :p
 

schmeisser

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
201
AW: Acer Aspire M7720 Review

Füg das Bild ruhig dem Review hinzu, es folgt noch:

- 3D Mark mit derselben Desktopaufklösung wie oben, auch wenns keine Rolle spielt. Dazu alle Programme geschlossen bis auf Affee glaube ich und im Catalyst auf "optimale Leistung" gestellt: 14548 Punkte

 

Cr8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.094
AW: Acer Aspire M7720 Review

Ok danke!

Nochmal an die Leute die Temperaturen wissen wollten. Bei mir ist das so wenn ich auf dem Desktop bin hat das Teil 75-78°C. Bei "Last" (hab einfach mal GTA:San Andreas laufen lassen) stieg es auf 80°. Wie gesagt bis zu 100° kann eine GPU locker aushalten, dennoch sollte man vermeiden über 90° zu kommen.

Ich werde nochmal neue Bilder des Festplattenschlittens vorne einstellen

EDIT: OK Bilder sind drin!!!

Ich schreib dann auch mal meine Temperaturen rein! Also schaut in die Review nochmal rein hab eine neue Kategorie gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:

Black_one

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
23
AW: Acer Aspire M7720 Review

Ich bin seid gestern schwer am überlegen ob ich mir das Teil mir morgen noch holen soll vll könnt ihr mir da in meiner entscheidung helfen. Bei mir is der größte Knackpunkt, wie lange kann ich das System benutzen.

-Kann ich mir, wenn die CPU in sagen wir einfach ma 3 Jahren nicht mehr ausreicht für Games etc. einen schnelleren i7 core ohne probleme einsätzen, weil ich bin so einer der sich vll alle 5 jahre ein neues system kauft und des einfach unnötig findet alle 2 jahre ein neues system zu kaufen.

-Hab zwa auch gehört das sich die dual core besser für games eignen aber das wird sich ja in der zukunft bestimmt noch was tun, weil hab keinen bock mir jetzt nen dual zu kaufen und in 2 Jahren darf ich mir nen Quad kaufen. Ich bin jetzt auch net so ein High-End-Gamer den es um 10 FPS geht wenn des Game flüssig läuft bin ich schon glücklich ;)

Vom Typ her bin ich einer der eigentlich alles mögliche mit dem PC anstellt, Spiele zocken (stragie und action), internet surfen, cds brennen, musik hören auch manchma Fime anschauen.

Alles in allem reizt mich das system schon, weil ich hab hier noch nen alten Pentium 4 2,66 GhZ (nich lachen ;) ) mit ner 58er oder 68er GeForce Ultra und der geht mir schon so langsam aufm Sack.


Danke für die Preview und an alle anderen bisher, auch wenn ihr mir meine entscheidung bisher nich leicht macht :p

Vll könnt ihr mir ein bisschen mit eurem Wissen zur seite stehen, danke schonmal

mfg Blacky
 

hobbyklicker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
127
AW: Acer Aspire M7720 Review

also der prozessor ist der aktuellste den Intel hat von daher ist das schon mal was für eine gewisse zeit.
wie lange der reicht kommt von der entwicklung der spiele und deiner leidensfähigkeit ab.

ich finde er ist ein guter Kauf wenn man einfach mal was neues haben will ohne komponenten suchen und basteln (lassen).

Wer aber das beste vom besten und besondere ansprücke an NT oder Graka usw hat der muss halt selber baueen.
das wollte ich nicht und damit ist das was ich hab ok.

mein alter kasten war selber zusammengestellt und bauen lassen.
hatte 3 1/2 jahre ien flottes system aber auch eine menge ärger.
asus board von anfang an probleme mit dem northbridgelüfter. dann kam ein austauch läufter und der baste von der bophrung nicht. soll ich d ins mutterbrett bohren? also alles einschciken und neues board. darin lief mein corsair speicher nicht mehr. 4 wochen tests ergaben nur ein paar geil 1gb riegel liefen mehr als 24h ohne absturz. sehr lusitg. 2 monate später netzteil (teer und gut) totalversagen. einschicken des nt und 12!!!! wochen warten um dann zu höre es sei wohl kaputt. gutschrift. danach mutterbrett#2 wieder northbridgelüfter quitscht und steht. einstellung dazu geändert auf "LMAA". läuft nun ohne lüfter und stinkt und qulamt. tut aber.
danach raid mit system tot. beide platten laufen nicht mehr. nur noch klacken und sonst nix. controller defekt und platten defekt.

von daher kann es nicht schlimmer werden.

und ich seh das pragmatisch. wenn er nix taugt kauf ich halt nen neuen.
wenn er 2 jahre tut ist er für mich ok.

mehr als 2 jahre wenn man zockt oder wie ich foto video macht ist eher ungewöhnlich sollte man nicht massiv in baldrian investieren

ME
 

schmeisser

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
201
AW: Acer Aspire M7720 Review

Ich denke es ist in jedem Fall eine gute Investition, wenn man nicht jedes Jahr aufrüsten will oder kann. Der Prozessor wird eine gute Weile halten und dann kann man, wenn der Preis gesunken ist, auch den letzten i7 einbauen. Dieser lässt sich bis zu 4,2 GHz takten und selbst wenn man dies nicht tut will ich erstmal ein Spiel sehen, das einen echten (=i7) 4x3,... GHz als Mindestanforderung hat. Insofern wird man noch lange Freude daran haben, auch soll doch Sli und Triple möglich sein, siehe vorheriger Post. Dann könnte man noch die Graka wechseln bei Bedarf und etwas mehr Ram (lol...) einsetzen und ist auch in ein paar Jahren noch gut dabei. Ich denke, wer sich am Scheideweg zwischen Dual und Quad befindet und alles am Pc ein wenig betreibt, so wie ich, für den ist dieser Komplett-PC eine echt gute Wahl.
 
Top