Adobe Flash Player verschwindet nach jedem neustart

-=N3M3sis=-

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
660
Hi.

Seit längerem plagt mich das Problem, dass ich andauernt adobe flash neu installieren muss. sobald ich mit einem browser (bisher opera und internet explorer getestet) irgendeine internetseite aufrufe, auf der flash inhalte vorhanden sind, fragt mich der browser, ob ich das adobe flash plug in installieren will. flash inhalte sind solange auch nicht sichtbar.

das problem ist nur, sobald ich den rechner neu starte, beginnt der ganze spass wieder von vorne.

betriebssystem ist win 7 64 bit.
also browser kommt der neuste opera zum einsatz.
das problem tritt aber auch mit dem internet explorer auf.
flash version 11.1

ich hoffe, mir kann einer helfen.
 

qqALEXpp

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
940
verwende Chrome, das hat ein integriertes Flash...

ist zwar nicht schön, aber zumindest kannst du dann wieder arbeiten
 

-=N3M3sis=-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
660
hi.

danke für die antworten. das mit google chrome werde ich mal ausprobieren

viren dürften eigentlich nicht drauf sein. das system ist wegen eines mainboard tausches relativ neu aufgesetzt worden.

edit: mit google chrome geht es! bei allen anderen browsern habe ich immer noch die probleme, dass ich adobe flash nach jedem neustart neu installieren muss!

EDIT: Endlich!!! Nach stundenlanger Arbeit und rumtesten habe ich es selber hinbekommen. Das Problem war, dass im Windows Ordner unter /SysWOW64/Macromed/Flash die Flashinstall.txt keine Benutzerrechte hatte. Fragt mich jetzt nicht wodran das lag, aber ich konnte die Datei weder öffnen, noch bearbeiten, oder löschen. Ich musste dann für die Datei komplett neue Nutzerrechte anlegen. Habe dann einfach unter Eigenschaften im Reiter Sicherheit unter Hinzufügen als Objektname "Benutzer" eingegeben. Danach konnte ich dem "Benutzer" den Vollzugriff über die datei und danach auch über den gesamten Macromed Ordner erteilen. Nun habe ich den Macromed Ordner gelöscht und dann nach einem Neustart einfach Das Flashplayer plugin ganz normal über den Web-Installer im Browser installiert. Nun kann ich den Flash-Player auch ohne ständige Neuinstallation nach jedem Neustart benutzen. Anscheinend konnte er halt die "Flashinstall.txt" nichtmal lesen, da ja keine Benutzerrechte vorhanden waren und hat somit gedacht, das kein Flash installiert ist.

Ich hoffe, ich kann damit einigen weiterhelfen, die ein ähnliches Problem haben und auch nicht weiterkommen.

mfg. N3M3sis
 
Zuletzt bearbeitet:

[SM]Valen

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
236
@-=N3M3sis=-
Vielen Dank für die Problemlösung.
Bei mir hat es geholfen, den /SysWOW64/Macromed Order einfach zu löschen und Flash danach erneut zu installieren.

Danke!
 

-=N3M3sis=-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
660
hey. Das freut mich, dass ich dir mit meiner Problemlösung helfen konnte. Damit hat sich die Arbeit schon gelohnt den Text hier zu schreiben ;)
 
Top