AHCI ROM bei AMD Motherboards mit AMD/ ATi 7xx - 9xx Chipsatz

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.107
Kann es sein, dass der Support bei Gigabyte bzgl. der Aktualisierung der AHCI ROMs in den BIOSen der Moterboards die mit den AMD-/ ATi-Chipsätzen der Serien 7xx - 9xx versehen sind, nicht gewillt ist diese zu updaten?

Ich bin im Dezember 2011 bereits schon über folgenden Thread http://forum.gigabyte.de/index.php?page=Thread&threadID=5066 gestolpert und habe ihn sporadisch weiter beobachtet gehabt.

Ich selber bin mit einem 990FXA-UD5 und Boards mit 770er, 790er u. 890er Chipsätzen davon betroffen.
Mehrere telefonische Problemschilderungen und Anfragen beim techn. Support in HH wegen der sehr langen Wartezeit bei der Laufwerkserkennung beim 990FXA-UD5 und der 7xxer/ 8xxer Chipsätze sind erfolglos geblieben.
Vor den Anrufen sind die SATA-Kabel getauscht worden, die Steckplätze wurden auf dem MB getauscht, alle opt.-LW abgeklemmt, so dass z.B. nur die SSD oder nur eine einzige HDD angeklemmt ist. Die Zeit für die Erkennung der LW im BIOS hochgesetzt, usw. Die LW sind auf den verschiedenen Boards testweise angeschlossen worden und bei allen Gigabyte-Boards zeigte sich gleiches Ergebnis.
Nichts hat geholfen und der techn. Support gibt am Telefon die Auskunft, dass man mit Erkennungszeiten von 30 Sekunden und mehr leben müsse und dies Stand der Technik und eben auf das Zusammenspiel von Motherboard und den Laufwerken zurückzuführen sei.
Die Hinweise, dass wenn man die gleichen LW auf Boards der Wettbewerber wie z.B. MSI, ASRock u. auch ASUS verbaut, übrigens mit gleichen Einstellungen im BIOS wie auf den Gigabyte-Boards und die dies besser und auch mit schnelleren Erkennungszeiten (ca. 5 Sekunden und schneller) gelöst bekommen, sind mit der Aussage die ähnlich wie Wir sind nicht der Wettbewerb waren, abgetan worden.

So wie sich die Situation augenscheinlich z.Zt. darstellt, man lese den Beitrag #51 und dem Zitat aus dem Changelog der dort angesprochenen AHCI ROMs, sind wohl seit Jahren ganze Generationen an Motherboards und Chipsätzen davon betroffen. Auch hier im Forum ist öfters wg. der sehr langen Erkennungszeit(en) bei den 7xx u. 8xx er Motherboards diskutiert worden und das Problem konnte nie gelöst werden. Scheinbar liegt die Lösung des Problems doch näher als gedacht und es braucht nur das AHCI ROM im BIOS ausgetauscht/ aktualisiert werden.

Kannst du dich mal des Problems annehmen und hören wie der Stand der Dinge ist und ob Aussicht besteht, dass es bald aktualisierte BIOSe für die angesprochenen Motherboard-Serien gibt?
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Guten Abend,

Ich werde Morgen unser Technik GURUS dies bezüglich fragen.. Bitte schreibe mir eine PM :)
 

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Jo,
davon habe ich auch schon gehört.
Kommt wohl auch oft bei SSDs vor.

Ich habe eine extra jmicron Sata 2 PCIE Karte.
Da musste ich schon öfter flashen damit alle Platten aktuell erkannt werden.
Die aktuallisieren auch öfter das Bios für die Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:

elis

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
174
lieber GBTTM

gibt es dazu noch eine antwort oder haben sich die technik gurus noch nicht gemeldet?

gruß
elis
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Sorry, wegen meine späten Antwort.

Wie sind dran :)

Gruß GBTTM
 

Falke

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.672
Wie lange seit ihr denn noch dran, sind ja erst 2 Monate, dauert es nochmal 2 Monate oder wird es früher möglich sein, kann doch wohl nicht wahr sein sowas, eher ein schlechter Scherz, 2 oder 3 Wochen wären ja OK, aber Monate über Monate, ne ist ein Witz, mach mal Druck damit es voran geht.
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Guten Morgen Falke

Zu aller erst bitte nicht in diesem Ton, denn wir arbeiten daran und die Biose kommen nach und nach. Aus diesem Grund bringt es gar nichts in diesem Ton dein Anliegen vorzubringen.

Alle ernstzunehmenden Anfragen haben Priorität und sind entweder schon abgearbeitet oder in Arbeit.

Gruß GBTTM
 

AdoK

Moderator
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.107
@GBTTM

nach dem ja nun einige Monate vergangen sind, seit dem es das BETA-BIOS in Version F7j mit dem AMD AHCI Option ROM in Version 3.0.5.C für das 990FXA-UD5 gibt, die Frage wann mit einem Final BIOS (aktuell ist F9!) und dem aktuellen AHCI Option ROM zu rechnen ist?

Es kann doch nicht sein, dass man als Kunde vor die Wahl gestellt wird
1.) mit einem mittlerweile veralteten BETA-BIOS rumeiern, um in den Genuss von halbwegs aktuellen AHCI-Features zu kommen oder aber
2.) ein neueres Final-BIOS, wo aktuelle Schutzfunktionen für die Energieversorgung der CPU implementiert sind, dafür jedoch ein veraltetes und dazu auch noch als inkompatibel gekennzeichnetes AHCI Option ROM integriert.

Eine weitere Recherche ergab, dass seit der Verfügbarkeit des Option ROM in Version 3.0.5.C mehrere! neue AHCI Option ROMs von AMD freigegeben wurden und seit ca. Juni 2012 das AMD AHCI Option ROM in Version 3.1.0.0 aktuell ist.

Hier noch die ergänzende Frage, warum ist in dieser Beziehung der Service & Support und der Bereich BIOS Programmierung nicht auf aktuellem Stand und reicht diese Dinge selbständig u. unaufgefordert nach?

Fahre ich mit meinem Auto in die Werkstatt zur Inspektion, so bekomme ich ungefragt eine neue/ aktuelle Firmware auf das Steuergerät der Kfz-Elektronik.
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Guten Morgen AMDUser

wie schon ein Post über Ihren erwähnt sind wir nach und nach am einsetzen der AHCI Roms. Auch für das 990FXA-UD5.

Für Ihre Anregungen, danke schon mal.

2.) ein neueres Final-BIOS, wo aktuelle Schutzfunktionen für die Energieversorgung der CPU implementiert sind, dafür jedoch ein veraltetes und dazu auch
noch als inkompatibel gekennzeichnetes AHCI Option ROM integriert.
Alle ernstzunehmenden Anfragen haben Priorität und sind entweder schon abgearbeitet oder in Arbeit.

Sobald das Bios verfügbar ist, werden wir es posten vor ab.

Gruß GBTTM
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top