Akku-Kapazität: Normal oder Defekt

iSoul

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1
Liebe Leute,

habe ein neues Amilo Pro v2040 gekauft (zwei Wochen her) und gerade festgestellt, dass der Akku überraschend kurz hält. Gleich mal Notebook Hardware Control laufen lassen und was steht da in der Akku-Kapazität?

Voltage: 12690 mV
Max. Capacity: 17724 mWh
Wear level: 4%

Vergleich bei meinem alten V2000 (1,5 Jahre alt):
Voltage: 14800 mV
Max. Capacity: 59200 mWh
Wear level: 0%

Da ist doch was mit dem V2040-Akku nicht in Ordnung, oder? Also, neuen Akku schicken lassen, aufgeladen, Akku-Check: Capacity 16000 mWh, Wear Level: 8%.

So hatte ich mir das eigentlich nicht vorgestellt, zumal die Akkus 4,4A haben. Könntet ihr vielleicht mal schauen, was so für Werte bei Euch stehen?!? Muss doch irgendwie rauszufinden sein, ob das am Akku liegt, der Rechner spinnt oder ob das normal ist.

Danke,
Philipp
 

Andy.kz

Newbie
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7
Ich habe zwar kein Amilo, aber Akku ist defenitiv defekt. Wear Level bei neuen Akkus soll 0% sein und diese 17724 mWh sind auch zu niedrig.(es sei denn, diese Akkus für Amilo sind vom Werk so schwach und das steht in Specifikationen).

Produktdaten Fujitsu Siemens AMILO Pro V2040

Batterie
Technologie 6 Zellen Lithium-Ionen
Installierte Anzahl 1
Kapazität 4400 mAh
Betriebszeit (bis zu) 5 Stunde(n)

Ich habe 11.1V 4800mAh---> Hardwarecontrol zeigt: 58000mWh und WearLevel 0%
 
Zuletzt bearbeitet:

Audioslave36

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.262
Habe zwar auch kein Amilo aber meine Kapazität steht auch bei 65520mWH und Wear Level ist 0%. Meins ist auch Neu und Voltage steht bei 14800mV.
Muss man beim auslesen eigentlich auf Akku Status sein, oder kann man auch über Netz die Batterie auslesen?
Gruss ,George
 
Top