Aktive Partition verstellt -> Windows will nicht booten

[ChAoZ]

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.855
Hallo zusammen,

gestern habe ich aus versehen meine aktive Partition in Datenträgerverwaltung verstellt.
Da ich nicht wusste welche vorher als aktiv markiert war habe ich die Win7-Partition als aktiv markiert... und musste dies bestätigen (beim versehentlichen Verstellen wurde ich nicht gefragt!).

Beim Neustarten hängt er sich nun auf und findet kein OS mehr.

Es betrifft mein Laptop (siehe Sig.)
Folgende Partitionen waren vorhanden:
HDD1:
- HDD_DRV (knapp unter 2GB) keine Ahnung was das ist, konnte nicht als "aktive" Partition gewählt werden.
- Daten (Win7) (von mir aktiv markiert)
- Lenovo Recovery (10GB)

HDD2:
- SSD Cache 16GB

Was kann ich nun tun?
Mein Laptop hat kein CD/DVD Laufwerk.

Meint ihr die Recovery Option beim Booten (F8) kann das ganze noch retten?
Ich meine, verändert das Recovery auch die Boot.ini (da ist doch diese Einstellung gespeichert?!).
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.143
Du kannst dir einen bootfähigen USB Stick mit Windows 7 erstellen und davon starten, dann hast du Zugriff auf die Systemtools im Installationsmenü und kannst damit den Bootsektor neu schreiben, meist funktioniert bei solchen Problemen schon die Autoreparatur. Da gibt es einen Punkt der "Probleme beim Starten beheben" oder so ähnlich heisst. Partitionen müsste man auch mit Diskpart wieder als aktiv setzen können. Diskpart ist ebenfalls Bestandteil von Windows 7.

Ein bisschen Googeln und suchen hilft, da gibt es dutzende Anleitungen.
 

Heinz333

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
138
Beim booten F12 F11 oder F10 (kommt aufs bios drauf an) drücken für das Bootmenü. Dann kannst schon mal das Windows aussuchen zum starten. Im Windows selber kannst dann die aktive Partition wieder verstellen.
 

[ChAoZ]

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.855
Du kannst dir einen bootfähigen USB Stick mit Windows 7 erstellen
Ja okay, ist eine Möglichkeit.
Meist du das Recovery (Werksreset @ F8 beim booten) würde den MBR auch wiederherstellen bzw. reparieren/neuschreiben?

Beim booten F12 F11 oder F10 (kommt aufs bios drauf an) drücken für das Bootmenü. Dann kannst schon mal das Windows aussuchen zum starten. Im Windows selber kannst dann die aktive Partition wieder verstellen.
Klappt nicht.. schon ausprobiert.
Er findet kein OS.
 

[ChAoZ]

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.855
Okay Leute danke euch, läuft wieder.
Habe über das Recovery Menü die Eingabeaufforderung benutzen können und somit die Fixes manuell ausgeführt.

Top, der der Boot hat ungewöhnlich lange gedauert...
 
Top