Aktuelle Grafikkarten in einem Mainboard mit max. AGP 4x

Hepcat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
262
Hallo zusammen,

ich habe folgendes System:

Mainboard EPOX 8KH+
512 MB DDR 266
Win XP
Soundblaster Audigy Player
GeForce 3 TI 200

Ich bin am überlegen mir eine neue Grafikkarte zu kaufen, tendiere zu einer GeForce 6600 GT. Das ist eine Karte, die für AGP 8x ausgerichtet ist. Da mein Mainboard aber nur AGP 4x unterstützt, weis ich nicht ob sich das lohnt. Lohnt sich eine schnelle Karte überhaupt, wenn der AGP nur 4x hat oder bremst der die Karte dann aus? Oder ist das eher zu vernachlässigen?

Es bedankt sich

Hepcat
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Der Geschwindigkeitsverlust von AGP8x auf AGP4x ist sehr gering und somit zu vernachlässigen.

Was hast du für eine CPU? Wenn die zu langsam ist, ist es fraglich, ob sich ne neue Grafikkarte auszahlt ...
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.076
AGP bremst garantiert nicht, bei mir rennt auch eine 5900XT auf einem KT133A. Das einzigste was bremst, ist wohl mein SD-DRAM: :heul:

Die 6600 GT AGP wird sich lohnen, selbst mein Umstieg von der 3 Ti200 auf die 5900XT war deutlich spürbar.
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Eine 6600 gt ist gut!!! Gutes Preisleisungsverhältnis :)

Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen AGP 8x und AGP 4x ist sehr gering! Was hast du den für eine CPU auf deinem Board???
 

Hepcat

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
262
Ah, das wichtigste den Prozessor hatte ich natürlich vergessen anzugeben: Ein AMD 1900+

Danke schonmal für eure Antworten!

Viele Grüße

Hepcat
 
E

Effizienz

Gast
Hm bei ner 6600 Gt würde die Cpu was ausbremsen, aber ich denke daran liesse sich was machen, könntest du bestimmt auf niveau auf eines 2400-2600 übertakten dann wird es auch besser laufen ;)

Gruß
Jan
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.650
was ist ein athlon xp 1900+?

nie von gehört.

Edit: kann es sein das der nur kurze zeit auf dem markt war?
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
@ faint ein 1900+ von amd ist eine cpu die ca. echte 1,6 ghz hat und im spielen so schnell sein soll wie ein intel pentium 4 mit 1,9 ghz!
 
E

Effizienz

Gast
Jo nicht ganz, bischen schneller als nen Intel mit 1,9 Ghz.... aber ne neue Graka würde sich schon lohnen, besser waäre natürlich ne schnellere CPu aber wenn du nnichts gegen übertakten hast, kannst du es ja etwas an der CPU anwenden :D
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.076
Ein Athlon XP 1900+ hat einen Palomino-Kern, taktet mit 133MHz*12=1600MHz. Läßt sich auch eher bescheiden übertakten, der Vorschlag ist also ziemlich sinnfrei. Man könnte das Board vielleicht zu einem 2400+ mit 2GHz überreden, aber das ist nicht wirklich Thema des Threads...
 

Hepcat

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
262
An der CPU möchte ich eigentlich nichts drehen. Damit sich ein Austausch geschwindigkeitsmäßig wirklich lohnt, sollte es schon eher an eine 3 GhZ CPU gehen als drunter, und dann wird meines Erachtens auch gleich wieder ein neues Mainboard fällig wegen Sockel. Außerdem bin ich nicht soooo ein Hardcore-Zocker, bei dem sich die CPU dann rentieren würde ;-).

@ Hellikopter: Kannst du den Unterschied mit ein paar Benchmarks unterfüttern?

Auf jeden Fall Danke an alle für eure Antworten!

Es grüßt euch

Hepcat
 

Mundabputzer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
274
Ihr seid vielleicht Laberbacken!, HL2 ist und bleibt ein CPU limitiertetes Spiel, dasLeauft selbst mit ner Ti 4200 in allen Details!,PS
 
G

Green Mamba

Gast
Ja nee is klar. Eine 4200 braucht ja auch kaum Shader zu berechnen, weil sie diese nicht beherrscht. Fragt sich wer hier "labert". :rolleyes:
Schau mal in deine PN´s, ich hab dir geschrieben!
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
@Mundabputzer: Danke für diesen hilfreiche Beitrag. Endlich weiß ich mit Sicherheit, dass hier nur Laberbacken posten... :rolleyes: Nur gut , das unsere Schlange schon zugebissen hat! ;)

@Topic: willst du in absehbarer Zeit auch CPU/MoBo/RAM aufrüsten? Wenn ja, ist die 6600GT sicherlich eine gute Wahl, insofern dein nächstes System auch noch einen AGP-Port haben soll. Falls du die Karte allerdings nur in deinem aktuellen System einsetzen willst, würde ich mir überlegen, zu einer günstigeren Variante, wie z.B. einer gebrauchten FX5900 zu greifen, da du die 6600GT mit deinem System wohl kaum voll ausreizen können wirst.
 

Ähnliche Themen

Top