Alienware M17xr4 - Diagnosetool 3 Fehler

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.927
Hallo erstmal.

Habe mein Laptop mal überprüft mit dem Diagnosetool und habe 3 Fehler. Hab leider nicht den Leisesten Schimmer was das zu bedeuten hat. Ist was mit dem Arbeitspeicher habe schon viel gegoogelt aber nicht wirklich was.

Habe 4x8 GB also DDR 32 GB Arbeitspeicher von Corsair CMSX16GX3M2A1600C10. Also 4 Riegel a 8GB.

800MHz
Dual Channel 10-10-10-27 Comand Rate 2T 1.50 V

20191016_042213.jpg



20191016_042200.jpg
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.553
Hast Du irgendwelche Probleme mit dem Gerät?

Wenn nein - vergiss das Tool - und die Fehler.

Im Sys Profil werden 16GB RAM angezeigt.

Du schreibst Du hast 32GB RAM (4x8).
 
Zuletzt bearbeitet:

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.927
Nein nicht wirklich, hab ein Seite gefunden da steht das Problem tritt auf wenn wohl 4 jeweils 8 Gb Riegel verbaut sind und diese nicht übereinstimmen ob es wirklich so ist Gute Frage.

Aber es sind hargenau dir gleichen Riegel auch bei CPU-Z, das Problem soll ja nicht auftreten wenn nur 2 Riegel verbaut sind.

Wie gesagt habe es gekauft das war nur 2 Riegel verbaut unter der Service Platte, habe dann vor ein paar Wochen noch 2 Riegel unter der Tastatur verbaut.

Kann ja sein das die Riegel bzw die Verbauten Älter sind obwohl sie von den Daten gleich sind und sich von der Version unterscheiden, keine Ahnung ehrlich gesagt.

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=https://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=188729&prev=search


20191016_054936.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.927
bitte: wenn dir das tool nahelegt, den "arbeitsspeicher zu ersetzen", dann denke ich, daß es naheliegt, daß das tool rechthat. wurscht, gottseidank ist es ja ned schwer, eine zweites tool einzusetzen:
teste es doch mit
https://www.memtest86.com/download.htm

und wenn das dasselbe sagt, wirds wohl stimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.553
Wenn die Kiste ohne Mucken läuft, lass es wie es ist.

Never change a running system.
 

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.927
ein ram fehler ist ein ram-fehler. punkt.
die frage ist ned ob das Probleme macht, sondern wann.
ergo halte ich das für topfen.
 

muesler

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.103
Zusätzlich zu memtest kann man auch noch den Windows eigenen Speichertest laufen lassen... Dann hat man 3 "Meinungen" und etwas mehr "Sicherheit" :)
 

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.927
Habe jetzt 2x 8 GB unter der Service Platte ausgebaut, dann hochgefahren und unter CPU-Z mal geschaut da steht jetzt bei Command Rate 1T vorher 2T ist doch Eigenartig oder.

Also stimmt doch was nicht, bei 32 GB müsste doch dann Normalereise auch 1T stehn oder irre ich mich da werde gleich nochmal testen.

20191016_131844.jpg
20191016_054936.jpg



also was mir auch auf gefallen ist ist aber sehr selten das ist wenn ich mal ein Spiel starte er komplett einfriert ist aber sehr selten, bin der Meinung das war vorher nicht. Sonst läuft er wirklich Gut daher ist auch eigentlich nicht so warnhembar wie gesagt werde alles mal testen jetzt nochmal mit dem Diagnosetool usw.

in dem Alienware Forum bin ich auch schon lange. danke


Windows eigenen Speichertest laufen lassen

keine Fehler alle 2 Durchgänge


So 2 Durchläufe mit dem Dell Diagnosetool auf der Support Seite, keine Fehler scheint wohl doch an dem Arbeiostpeicher gelegen zu haben.

Werde irgendwann noch mal 2 Riegel bestellen wie die unter der Tastatur und dann mal schauen aber die Unter der Serviceplatte die schon beim Kauf drinne waren haben vieleicht ein Fehler oder die Komib 4x8 Gb also 32GB was ich aber nicht glaube.

Na mal sehen ob das einfrieren jetzt auch Geschichte ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top