All-in-One-Router

Pumuckl77

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
34
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem neuen WLAN-Router. Gibt es eigentlich Geräte, welche zusätzlich zum DSL-Modem auch Anschlüsse für Telefone und einen ISDN-Splitter eingebaut haben? Insgesamt benötige ich folgendes:

- PC über LAN anschließen
- Laptop über WLAN anschließen
- 2 Analoge Telefone mit separaten Nummern anschließen
- 1 Faxgerät auf der 3. Nummer anschließen

Mein Anschluß ist von Alice/O² und beinhaltet DSL und ISDN.

Vielen Dank!

Glückauf
Pumuckl
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.536
z.B. AVM FRITZ!Box 7390 oder etwas älter die AVM FRITZ!Box 7270 V3.
 

Fritzler

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.934
Die Fritzbox braucht aber nen externen Splitter und NTBBA, er wollte alles in einem.
Außerdem will er 3 analoge Geräte anschließen, das könne 7390 und 7270 nicht.
Das hat alles glaube nur ne Easybox 803, die kann aber dafür dann sonst nix :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.428
Zuletzt bearbeitet:

FoxBob79

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
692
Zuletzt bearbeitet:

hero-schock

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
514
vodafone box läuft auch bei anderen anschlüssen.bin von vodafone zur telekom gewechselt und sie geht auch bei der telekom.
meine easybox 602 hat auch alles in einem drin
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.494
@Fritzler: Deine Aussage stimmt vorne und hinten nicht... die Fritzbox benötigt weder NTBA noch Splitter... wäre ja auch schön doof, wenn man das Signal erst trennen und dann wieder zusammenführen muss, sonst machen die Anschlüsse in der Box herzlich wenig Sinn... ;)

Die 7390 ist schon ziemlich gut... man kann die Telefone über DECT einbinden (schnurlose zumindest) und ist da ziemlich frei... oder hat eben 2 analoge und einen ISDN-Anschluss... ich denke, Endgeräte mit 3 analogen Ports sind sehr, sehr rar gesät...
 

Fritzler

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.934
@Rome1981:
Hab grade nicht genug Hände für den epischen Facepalm den ich grade gerne durchführen würde. Verlasse doch bitte den Thread wenn du nichtmal Anleitungen lesen kannst oder was der TE möchte!
Die 7390 braucht kein Splitter/NTBBA wenn du nen DSL Anschluss mit VOIP hast.
Hier ist allerdings DSL mit ISDN angesagt.
Extra für dich noch nen Bild aus der Anleitung:


@derChemnitzer:
meinte ja mit kann sonst nix, dass ua. die FW grottenschlecht ist.
Da ist ja selbst die Speedportfirmware der Telekom besser :evillol:

@Topic:
Mir is eben eingefallen, dass die Easybox zwar 3 Anschlüsse hat aber es intern nur 2 Anschlüsse sind (N/U sind paralel), daher fällt die auch raus
 

Anhänge

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.933
@Fritzler: Deine Aussage stimmt vorne und hinten nicht... die Fritzbox benötigt weder NTBA noch Splitter... wäre ja auch schön doof, wenn man das Signal erst trennen und dann wieder zusammenführen muss, sonst machen die Anschlüsse in der Box herzlich wenig Sinn...
Bei einem DSL-Anschluss bei der die Telefonie noch klassisch abgewickelt wird (wo ein DSL-Splitter notwendig ist) wird auch für die 7390 ein externer Splitter bzw. NTBA bei einem ISDN-Anschluss notwendig.

Steht nebenbei auch so in der Anleitung, S.24.

Mein Anschluß ist von Alice/O² und beinhaltet DSL und ISDN.
An dieser Stelle noch mal konkret nachgefragt: Handelt es sich hierbei um echtes ISDN (wo u. A. ein NTBA angeschlossen ist und auch leuchtet!) oder handelt es sich um einen Voice over IP-Anschluss mit "ISDN"-Option?
 
Zuletzt bearbeitet:

DooM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
397
Also ich kann die 7390 nicht mehr empfehlen wegen der grausigen wlan leistung. hatte selber 2 und habe es sein lassen und habe wieder meine alte 7240 (abgespeckte 7270) angklemmt und min das doppelte an wlan leisung.
 
Top