Aller Anfang ist schwer Q9650

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

t-ak47-tlo$$

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
hallo,

hab heute meinen neuen q9650 erhalten und direkt eingebaut. will ihn mit so wenig v-core wie möglich betreiben. ich habe da noch ein paar fragen zu spannungen und arbeitsspeicher.

asus p5b deluxe
intel q9650
8gb ddr2-800 ocz xtc platinum

gerade lasse ich prime 9 5 laufen, mit ner v-core von 1,20v, sieht alles superaus, da geht sicher noch einiges weniger, mal schauen...

da man so wenige spannungen wie möglich auf auto stehen lassen soll, bräuchte ich noch folgende standard v-cores, bzw bandbreiten.

eingestellt habe ich bis jetzt wie folgt:

cpu (läuft ganz normal) 333mhz
cpu v-core 1,2v
pci express 100mhz
pci clock 33.33 mhz
ram 1,8v

zum ram hätte ich da auch noch ne frage. mach es irgendeinen performance unterscheid wenn ich den nur mit 333mhz laufen lasse? denn wenn ich den ram aud 833mhz stelle fährt der rechner nicht mehr hoch.

hier die v-cores die noch auf auto stehen.

fsb termination voltage
nb-vcore
sb-vcore
ihb chipset voltage
spread spectrum

habt ihr da irgendwelche anhaltspunkte für mich?
 

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.925
Dein Speicher brauch wohl ein bisle mehr Volt.
OCZ hat verschiedene mit 800MHz im angebot oder hatten zumindest, was ich gesehen habe geht von 1,8V - 2,2V.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
201
Die stanard vcores stehn im bios
 

t-ak47-tlo$$

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
mehr volt um auf 833 mhz zu laufen?!? ok, probier ich mal aus...

die sollten doch rechts stehen oder? im bios stehen keine stnadard-spannungen.
 

Domski

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.218
Wenn du den RAM höher takten willst, dann musst du "ram 1,8v" auf auch höher stellen. 1.9 oder 2.0 oder 2.1...je nachdem wie hoch es sein soll.
Große Performanceschübe erhältst du durch Übertakten des RAMs übrigens nicht. Kaum merkbar, eher messbar.
Wie ist denn der RAM Multi. Wenn der gerade auf 2.0 steht, der FSB auf 33, dann fährst du den RAM gerade mit rund 666Mhz. Also unter den Spezifikationen von 800Mhz ( http://www.hardwareschotte.de/hardw...+4er+Kit+OCZ+QuadKIT+XTC+Platinum+OCZ2P8008GQ)

Sollte an auch nicht unbedingt ändern. Kann zu erheblichen Stabilitätsproblemen führen.

Bei der VCore kannst du, wie du schon sagtest, bestimmt noch weiter runter.
 

t-ak47-tlo$$

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
im internet steht, der ram arbeitet mit 1.8 - 2.2 Volt. dann kann ich die spannung ja noch etwas anheben. wunderbar!
 

PlanX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
270
Was Domski zum PCIe- und PCI-fix erläutert, kann ich bestätigen.
Stelle ich meinen PCIe manuell auf 100 verweigert mein Rechner jegliche Arbeit.

LG
 

dungeon192

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
268
ich hatte auch mal einen Q9650 dieser hat sich automatisch aus 1.175 V gestellt wenn er im Leerlauf war.

Naja kommt aber auch auf dein Board an.
 

Domski

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.218
Zitat von dungeon192:
ich hatte auch mal einen Q9650 dieser hat sich automatisch aus 1.175 V gestellt wenn er im Leerlauf war.
Naja kommt aber auch auf dein Board an.

Vor allem aber auf die CPU (Stepping und solche Geschichten;)).
Und da verhalten die sich doch recht unterschiedlich....

....Für dich heißt es also: Testen und schauen wie weit du runter kommst.
 

dergraf1

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.637

t-ak47-tlo$$

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
hab auf der ocz seite mal geschaut, der ram geht von 2.1-2.2 volt.

hab im bios die 833 mhz eingestellt, aber egal mit welcher spannung, der pc geh nicht mehr an. kann also nur mit den 667mhz starten, und das auch mit 1.8 volt.

(wie siehts denn mit den anderen spannungen aus (nb,sb... wie oben geschrieben), kann ich die auf auto lassen?)
Ergänzung ()

nein, nicht neu, auf ebay geschossen...

230eur inkl xigmatec dark knight und noctua lüfter

warum fehlinvestition? auf ne neue generation zu upgraden würde ja noch teurer, board neu, arbeitsspeicher neu.
 
L

Lorch

Gast
@dergraf1: Ein sinnloserer Beitrag ist dir grad nicht eingefallen, oder?

Selbst verstaendlich kannst du NB, SB etc. auf Auto lassen, so laufen sie ja auch beim 08/15 User, eig. stehen im Bios die Standardspannungen daneben, ansonsten kannst du ja auch mal im Handbuch des Boards nachsehen.
 

PlanX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
270
Nicht gerade ein super Schnäppchen aber ein gutes Angebot mit Kühler+Lüfter, jedoch definitiv keine Fehlinvestition.
Der Q9650 ist doch recht potent.

LG
 

t-ak47-tlo$$

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
da stehen sie ja eben nicht, ist ja das merkwürdige...

im handbuch stehen auch nur die auswahlmöglichkeiten, die auch im bios stehen.
 

PlanX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
270
Kannst du evtl. ein Foto von deinen BIOS bzw. erweiterten BIOS Settings anhängen?

LG
 

dungeon192

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
268
Aber einen Neuen Q9650 gibt es doch garnich mehr ;-)

Ich habe meinen gebrauchten QX6950 Extreme für 200€ aus Hong Kong gekauft.
Meinen Q9650 habe ich für 240€ verkauft :D
(e Bay und Pay Pal) haben es möglich gemacht.

Is aber auch schon wieder 6 Monate her

Bis 3,66 Ghz kann ich alles auf Automatisch lassen (1,125 V)
 
Zuletzt bearbeitet:

t-ak47-tlo$$

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
hhor-2v.jpg
 

PlanX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
270
DRAM Frequency kannst du ruhig etwas höher gehen. (800Mhz RAM)
Memory Volatage ggfs. dann auf 1.9V oder 2.0V (wenn du über 800Mhz gehst) - je nachdem ob es stabil ist.
PCIe und PCI kannst du auf Auto lassen.

LG
 

t-ak47-tlo$$

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
160
das ist ja das problem. ich kann entweder die 667 oder 833 mhz einstellen.

mit dem 833 mhz geht der pc erst gar nicht mehr an. spannung hatte ich bis 2.1v erhöht. (herstellerangaben 2.1-2.2v)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Werbebanner
Top