Allrounder

ComputaMan

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
581
Hi,

ich suche einen neue Computer, folgende Sachen sollte er können:

1. HD Videos (1080) ohne Probleme wiedergeben kann.
2. Spiele ( z.B. Herr der Ringe Online ) ruckelfrei wiedergeben.
3. zukunftssicher sein.
4. leise
5. 4 GB RAM oder mehr

Ich denke dabei in Richtung AMD ( Phenom X4 oder auch X6 ), vom Budget sollte es nicht 450 € überschreiten.

Ein ATX Gehäuse hätte ich noch zur not ( kann aber auch ein neues sein ), alles andere müsste neu gemacht werden.

Auch für andere Vorschläge bin ich offen.

MfG
 

braackinho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
87
Fürn X6 reicht das Budget wohl kaum^^

X4 wird wohl auch eher eng würde ich sagen
 

fippi22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Hi,

Case: Cooler Master cm690 II
NT: Cooler Master Silent 500 W Pro
GK: ATI sicher 5000 Serie z.B. 5750
MB: MSI 790fx
CPU: AMD Phenom II 955 BE
 

braackinho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
87
fehlt allerdings noch ne Festplatte + Arbeitsspeicher der auch ca. 150,- noch zusammen kosten wird
 

fippi22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Ja aber das ist relativ schwierig für mich beim RAM in Deutschland giebt es viel mehr Marken.
Festplatte : WD 500Gb - 1Tb
 

braackinho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
87
Sein Budget liegt bei 450 euro und er kann nur ein Gehäuse stellen.. da muss er schon abstriche machen...

Ich empfehle das FAQ Gamin PC und dann nimmst den für 500,- auch wenns 50 euro drüber liegt da haste dann was ordentliches..
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
@ fippi22: mal abgesehen davon das deine zusammenstellung preislich nicht passt, warum schlägst du eigentlich immer ein mainboard mit dem teuren fx chipsatz vor und das unabhängig von den anforderungen oder dem preisrahmen?
@ te:
ich würde dir das so vorschlagen:
Prozessor: AMD Athlon II X3 440 === 68,70€
Kühler: Cooler Master Hyper TX3 === 12,79€
Mainboard: ASRock M3N78D === 51,48€
Alternativ: Gigabyte GA-770TA-UD3 (mit usb3 und sata3) === 83,06€
Arbeitsspeicher: 4GB Crucial 1333MHz CL9 (oder anderen der beim händler deiner wahl grade günstig ist) === ca. 100€
Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 5770, 1024MB === 131,74€
Alternativ: Sapphire Vapor-X Radeon HD 5770 OC (leiser) === 168,99€
Netzteil: Corsair CX 400W === 44,06€
Festplatte: Samsung SpinPoint F3 500GB === 40,99€
Laufwerk: LG GH22 === 18,10€
preise von hardwareversand

hast du vielleicht außer dem gehäuse noch was das du weiter verwenden könntest?
 
Zuletzt bearbeitet:

fippi22

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
817
Warum sollte man alte Technik verwenden wenn es neue gibt?
Ergänzung ()

Weil ein MB will man ja nicht jedes Jahr wechseln oder doch.
Lieber einmal ein bischen meher ausgeben, wie 2 mal wenig.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
1. bei den chipsätzen auf den mainboards spielt das alter nur eine sehr untergeordnete rolle, wirklich viel hat sich da die letzten jahre nicht getan.
2. der 790fx chipsatz stammt aus der gleichen serie wie der 770, da ist also nix mit neuer technik.
3. mir fallen mit anhieb einige chipsätze ein die deutlich neuer sind als der 790fx und dabei größtenteils auch noch günstiger. wenn du der meinung bist das neuer = besser ist dann verstehe ich nicht warum du so einen teuren UND alten chipsatz vorschlägst?
4. warum sollte man ein günstiges mainboard in einem jahr tauschen müssen?
 
S

Swissjustme

Gast
Die Radeon-Karte ist überteuert und wahrscheinlich nicht mit GDDR3 ausgestattet (oder sie ist deswegen zu teuer, weil sie 1024mb gddr3 besitzt^^).
--> HD 5670 oder wenigstens HD 5570

Ansonsten, wieso ein Phenom II wenns auch ein Athlon II tut?

Und da du noch Zukunftssicher angegeben hast, würde ich ev. 30 Euro mehr für ein 870-Mainboard ausgeben.

Das NT erscheint mir auch ein wenig zu teuer.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
vor allem in spielen deutlich langsammer als meine zusammenstellung und alternate ist auch nicht grade ein günstiger händler. ich würde dir raten bei der cpu etwas zu sparen und dafür eine bessere grafikkarte zu kaufen (siehe auch die zusammenstellung von mir ;)).
 

ComputaMan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
581
kenne mich ja nicht so aus bin jetzt nur nach den angaben von der hardware gegangen.

dachte halt phenom wäre besser als ein athlon.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
ist er auch, die unterschiede sind aber nicht besonders groß und für aktuelle spiele ist sowieso die grafikkarte wichtiger. hättest du mehr geld zur verfügung wäre der phenom eine gute wahl, wenn du aber bei der grafikkarte sparen musst um dir den phenom zu holen dann lohnt das bei einem pc der zum spielen genutzt wird einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ComputaMan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
581
was könnte man denn noch optimieren ?.

hdd muss nicht mit rein, hätte noch ne 500gb da.
 
S

Swissjustme

Gast
Ich würd nen günstigeren Shop auswählen.
Auf den meisten Komponenten zahlste mehr als 10 Euro zu viel.


Die 9800GT Green würde ich auf alle Fälle raushauen.
 

ComputaMan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
581
raushauen und dann ?. sry bin nicht so firm momenten mit der hardware, bin bei amd athlon xp 2400+ stehen geblieben.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
wenn du einen tipp willst was man noch optimieren kann dann kann ich mich nur wiederholen und auf meinen vorschlag von oben verweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top