News Alternative PS2-Steuerung mit Maus & Co

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.354
Die Firma SplitFish hat den weltweit ersten „O-Type“-Controller für die Playstation 2 vorgestellt. Der „GameFX“ besteht aus einem optischen Steuerpult für die rechte Hand, quasi eine Maus, der mit einem abnehmbaren linken Controller kombiniert wird. Damit soll PC-Feeling auf der Konsole möglich sein.

Zur News: Alternative PS2-Steuerung mit Maus & Co
 

Pixelgamer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.305
Schaut interessant aus, aber ich Denke eine Konsole sollte auch eine Konsole bleiben und dazu gehört eben auch ein Gamepad, statt Tastatur und Maus.
 

BoZA

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
15
Naja, ich glaub eher daran, dass bei der 360 und der PS3 eigenes Equipment beim Spieler besser ankommt, aber wer's braucht.....
 

RealSucker

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
105
Nette Idee...
Bisher kam ich nicht auf die Idee Spiele wie Call of Duty auf ner Konsole zu zocken, sondenr nur am PC.
Trotzdem werde ich es mir wohl nicht zulegen.
 

audioph1le

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.271
Na endlich, bisher hab ich die Konsolenspieler mit Ihrem Gamepad ausgelacht, wenn sie Ego-Shooter spielten, aber jetzt ist es sicherlich viel cooler mit der Maus. Trotzdem werde ich mir nie eine Konsole zulegen, Profis spielen am PC...
 

BigChiller

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
641
Ich frage mich bloß wie und wo man dieses Ding anbringen soll? Für mich soeht das so aus, als wäre der linke Controler über eine erweiterte Platte, die wesentlich tiefer als der Rest des Gestells liegt, verbunden. Und sehr beweglich sieht das ganze auch nicht aus.
 

[KM] insane²³

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
44
Die Maus ist ja schonmal eine gute Idee (erinnert mich wieder an die gute alte PSX) aber ich bezweifele, dass man mit dem Steuerkreuz allzugut "laufen" kann.
Super ist das nur für Strategiespiele auf der Konsole.
 

DerModo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
257
Finde auch ist ne gute Idee dann kann man auch schön so spiele wie Black spielen :)

Aber mein ich das nur , oder sind die tasten an der seite mal total doof angebracht
was muss ich den für verränkungne mit meinem Daumen bewerkstelligen damit ich gut klickern kann ?
Und wenn ich jetzt schnell kombinieren muss?
Also das finde ich dann noch "doof" :D

mfg
 

Mef

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
@5...selten so gelacht...profis spielen am pc...achso und die ganzen progamer von der esl, die auf konsole zocken, sind alles noobs/newbies/flachzangen/rookies(wie auch immer man sie bezeichnen will), oder wie? Erst denken bitte...


Naja sieht ja recht nett aus, aber wie von einigen bereits gesagt, will ich, wenn ich mit ner konsole spiele auch ein pad in der hand halten(oder ne remote+nunchuk). Den Preis finde ich auch ziemlich heftig...
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Die Idee ist ja nicht so schlecht. Aber entweder ich habe arge Probleme mit diesem Gestell auf dem Sofa zu spielen oder ich hock mich wie vor den PC an einen Tisch. So ein Couchtisch ist aber natürlich meist nur in einer undankbaren Größe vorhanden, so daß es immer umständlich bleibt. Also irgendwie stelle ich mir die Bedienung gerade im zusammengebauten Zustand eher grausig vor.
 
T

towa

Gast
hmm naja also dann wird es ja bald ein Konsolen-Fernseh-PC, na Klasse ich stell mir mal lieber nen fetten Barebone ins Wohnzimmer pack diesen an den Fernseher und zock schön darüber als mir son "gewollt und nicht gekonnt"-Konsolenteil dahin zu stellen......
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Sieht ja interessant aus, solche Innovationen treiben die Entwicklung an. Ob es den Konsolennutzern gefällt, kann ich nicht beureilen, da ich Keine habe. Die Wiimote finde ich auch inovativ, sie ist etwas ganz neues.
 

steeefaaaN

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
154
Teuer? Für ne gute Maus bezahlst du auch 50-70€ im vergleich zu 70$. Außerdem bekommst du ja auch maus und "Tastatur" :D Einziges Manko ist echt die Bedienungsfreundlichkeit. Die Tasten an der Maus sind Kacke.

Außerdem sollte man langsam mit den Vorurteilen gegenüber Konsolen Spielern aufhören. Ich dachte selber lange genug so bis ich mir vor 2 Wochen ne Xbox 360 zugelegt habt. Keine Gedanken über Hardware mehr machen, wenn man spielen will und aussehen tut es Hammer - ich sag nur Gears of War (.at). Das einzige was wirklich fehlt ist eine Maus + Tastatur Combo. Tastatur wird js schon unterstützt. Und ich glaube wenn css und co auf der Xbox erscheinen, jammert niemand darüber das es ruckelt im gegensatz zu vielen PC Gamern.

Und ob die Steuerung der WII innovativ ist weiss ich auch net genau. Ich glaube die haben da Probleme mit den Rechten. Außerdem hat Microsoft sowas in rudimentärer Version schon vor knapp 8 Jahren in der Produktreihe gehabt für den PC. Das damalige Sidewinder Gamepad konnte auch durch kippen in verschiedene richtungen gesteuert werden. Unterstützt hat das damals Motorcross Madness (Okay ein Spiel von MS :D) wenn der Titel jemanden noch wa sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AshS

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
899
Das hätten sie mal gleich mit zur PS3 ausliefern sollen, das wär mal wirklich innovativ gewesen!

Aber so wird ja wohl kaum eine Spielehersteller aufspringen, man kann schließlich kein Spiel machen, das für 90% der Anwender ohne Maus dann garnicht mehr geht. Das ist einfach nicht der kleinste gemeinsame Nenner, der ist und bleibt das dämliche Gamepad!
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Nette Idee... Aber wird die Bewegung tatsächlich in aller Geschwindigkeit übertragen? Überdies scheinen mir die beiden Geräte doch etwas zu nah aneinander zu hängen... Wenn ich zocke, dann haben die beiden Geräte mit denen ich steuere etwas mehr Abstand... Aber ich bin auch PC-Spieler...
 

fatal-x

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
43
entweder die maus wurde schlecht getroffen, oder die front der Maus is relativ unschön geformt(hält man ja schon fast als würde man ne faust machen
 
B

brainscan

Gast
Die Konsoleros versuchen zwanghaft an die Vorzüge eines PCs zu gelangen :D. Maus braucht man vorallem in Ego-Shootern. Damit ein Ego-Shooter @ Konsole aber Sinn macht, müsste eine Konsole mind. zwei Video-Ausgänge aufweisen können, so dass jeder Spieler seinen eigenen Screen hat. Split-Screen macht wenig Sinn, da zu kleiner Bildbereich.
 
Top