Alternative Vodafone Easybox 904 DSL

Posent

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.157
Hallo. Ich hatte bis heute Unitymedia und musste wechseln :( Bisher hatte ich eine 100Mbit Leitung und als Router http://www.amazon.de/RT-AC66U-AC1750-Diamond-Dual-Band-Gigabit/dp/B00897IKNK/ref=pd_ybh_2. Lan hatte ich immer 100Mbit und mit Wlan kam ich auf 66Mbit im Schnitt.

Bei unseren derzeitigen Mietwohnung ist nur noch max. 50Mbit möglich per VDSL (Kabelanbieter nicht mehr möglich). Mit meinen neuen Anbieter Vodafone erreiche ich per Lan 45Mbit und bin zufrieden. Die Easybox 904 DSL schafft aber nur schlappe 11Mbit per WLan. Kann auch kein AC und ist damit alles andere als Up to Date.

Leider kenne ich mich mit VDSL und welche Router ich benötige/brauche nicht aus. Der Asus kann kein VDSL weil was nicht verbaut ist bzw. nach was für Router muss ich jetzt suchen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
hänge doch einfach deinen ASUS Router hinter die Easybox und lasse darüber alle Geräte laufen
und per DMZ macht dein Router alles
 

Posent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.157
Wäre eine Variante. Aber das Wohnzimmer sieht jetzt schon aus wie ein Multimedia Einkaufszentrum. Ideal wäre ein Gerät. Den Asus könnte ich verkaufen und würde "vermutlich" nur ein paar Euros aufpreis zahlen.
 

Posent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.157
Hast du denn die Zugangsdaten + VoIP von Vodafone?
Also die Anmeldedaten ja. Ich denke das sind die Zugangsdaten. Die Endgeräte von Vodafone sollen nicht verkauft werden, sondern auf den Dachboden verstauben. Ich wollte nur den Asus Router verkaufen.

Ich suche eine Alternative für die Easybox 904. Nur ich weiß nicht was für eine Art von Router ich benötige. Den Asus fehlt ja irgend was dafür....
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.016
Sowas wie auf der letzten Seite brauchst du: http://media.vodafone.de/www/assets/pdf/hilfe-und-support/services/musterbrief_daten_termin.pdf

Den Asus kannst du nicht verwenden. Dieser hat kein DSL Modem und kann kein VoIP!

Edit:
Eigentlich kannst du dir hier aus aussuchen: http://geizhals.de/?cat=wlanroutmod&xf=758_VDSL2~758_VoIP#xf_top
Allerdings würde ich die neue, aber teure FritzBox 7490 nehmen, wegen WLAN-AC
http://geizhals.de/avm-fritz-box-7490-mimo-dual-band-simultan-20002584-a992918.html


Edit2:
Du brauchst einen Router der VDSL unterstützt, gleichzeitig aber auch VoIP.
Link oben mit den Routern verbessert!
 
Zuletzt bearbeitet:

Posent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.157
Ich hatte 10 Jahre Kabel und musste jetzt auf VDSL umsteigen. AC Router gibt es (ohne DSL Modem und VoIP) wie Sand am Meer.

Jetzt kann ich wenn ich AC haben möchte nur noch die neue Fritzbox für 280€ kaufen ??? Den ganzen Schnickschnack (was viele Personen an der Fritxbox lieben) brauch nicht nicht. Wollte eigentlich nur AC haben...
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.016
Dann ist die einzige Möglichkeit, den Asus hinter die Easybox zu hängen.

Aber spätestens wenn sich der scheiß Kasten jeden Tag aufhängt, wirst du merken dass du was neues brauchst.

Sorry, aber etwas anderes mit VDSL und WLAN-AC sowie VoIP gibt es immoment nicht und wird es wohl auch erstmal nicht geben :/

Edit:

Andere Möglichkeit wär das noch: http://www.amazon.de/Telekom-Speedport-WLAN-Router-NAS-Funktionalität-IP-Telefonie/dp/B00D1AN56C
Sofern du dich mit Telekomhardware anfreunden kannst ist dass eine Alternative.
Besitzt WLAN-AC, VoIP etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.016
Dann siehts schlecht aus.
Außer du erwischst eine sehr nette Dame an der Hotline.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.016
richtig.

Da du auch keine Easybox 803 oder 802 hast, kannst du sie auch nicht hacken um die Daten auszulesen.
 

Posent

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.157
Ich ruf die Vodafone Hotline mal an. Ich kaufe mir dann das Telekom Speedport W 724V. Die Zugangsdaten werde ich schon bekommen....oder halt ein anderen Anbieter suchen (innerhalb der Widerrufsfrist noch möglich).

Danke erst einmal.

PS: Das ich nur die Fritzbox und Telekom Speedport wählen kann ist im Jahr 2013/2014 eine schwache Anbieter Leistung. Der Markt ist ja nicht gerade klein für diese Produkte.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.016
Es gibt noch andere, allerdings musst du dann auf WLAN-AC verzichten.

Theoretisch reicht eine 7390 auch.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Die VoIP-Zugangsdaten gibt Vodafone, wenn überhaupt, nur bei Komfortanschlüssen raus.
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.016
Richtig, teilweise verlautete es von Vodafone auch, garkeine Passwörter herauszugeben. Seid kurzen wurde diese Aussage aber wieder zurückgezogen!
 

Skorpion75

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
15
Möchte mir Vodafone DSL bestellen und überlege nun, ob mit VDSL oder ohne.
Bei Neubestellung bekommt man z.Zt. die Easybox 904 von Vodafone oder die 803 mit VDSL-Vorschaltmodem.
Welche Variante ist empfehlenswerter?
Ist die 904 "besser" als die 803 ?
 

gidato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
632
Die VoIP-Zugangsdaten gibt Vodafone, wenn überhaupt, nur bei Komfortanschlüssen raus.
Also ich habe von Vodafone den Willkommensbrief/Anschalttermin bekommen und ganz unten steht:



Ihr Internetzugang:



Benutzername: vk0123456789

Kennwort: xxxxxxxx





Ist das der Zugangscode oder die VoIP Daten für die Fritzbox ?

Kann ich mit den oben genannten Daten problemlos eine FB zum laufen bringen ?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.489
Nein. Steht doch auch da. Internetzugang.

Du kannst die FritzBox anschließen und sie mit den Zugangsdaten des Internetzugangs füttern. Der Internetzugang geht dann. Aber die Telefonie geht halt nicht. So wie es hier auch mehrfach im Thread steht. Die Zugangsdaten zu den VoIP Nummern, das sind extra Zugangsdaten.
 
Top