Amd 6000+, Phenom oder C2D 8xxx?

NemesiS`

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.098
servus leute

also ich will mein sys wei erneuern. die karte bleibt nur bin ich num am rätseln welchen prozzi ich nehmen soll. Hauptsächlich is der PC zum gamen da, aber auch en bissel office un inet. ich hoffe ihr könnt mir da en guten tipp geben


greeTz
 

Hennimo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
280
ich stimme meinen vorrednern nicht zu....behalt dein system! ein x2 auf 2,7ghz reicht noch vollkommen aus für aktuelle spiele. ein neuer rechner wäre rausgeschmiessenes geld.

p.s.:warte lieber auf die nächsten prozessorgenerationen und schlag dann zu(phenom 45nm, nehalem)
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.942
ich bin auch der meinung das du mit deinem aktuellen system noch locker bis ende des jahres durchhalten kannst, um dann auf die nehalem architektur umzusteigen. genau das ist auch der grund warum ich meinen E6400er nicht weiter aufrüsten werde. die geschwindigkeitsgewinne würden sich sehr im rahmen halten. spar lieber und hau dann dafür später so richtig auf die kacke ;)
 

BrOokLyN R!ot ³

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.574
jo

alle empfehlen hier wieder blind E8xxx. Hauptsache Penryn ist grade so in stimmung. Also ich denke auch das die Spiele nicht an deinem CPU hängen sondern eher an der GPU und vielleicht (eher selten) am RAM.

Da aber DDR1 recht teuer ist im Vergleich zu dem was er dir bringen würde schlag es dir komplett aus dem kopp da aufzurüsten. Wäre totales Geldvernichten.

Ich würde dir auch raten zu warten, wenns wirklich unerträglich sein sollte hol dir eine HD3850/3870. Denk da hast du wesentlich mehr von.

Wie schon erwähnt wurde würde ich die neuen entwickelungen bei beiden Vereinen abwarten. Der Phenom ist immer nur auf den ersten Blick und in Benchmarks total uninteressant. Das darf mana ber nciht allzu sehr in den Alltag übertragen. Trotz allem ist er wahrscheinlich im B4 stepping mit höheren Taktraten sehr viel empfehlenswerter als jetzt.

Ich persönlich hab den X2 6000+, bin total zufrieden und hab auch noch nie ein Leistungsloch gehabt. Um es mal ein bisschen platischer zu machen das die Leistung momentan vollkommen reicht auch wenn der ja so ultra langsam ist :rolleyes:

Zudem hab ich nen Kumpel der nen OCen 4500 hat und ich kann nicht behaupten das er schneller ist auf 2,8 als ich mit meiner grünen gurke :D (benchmarks aussen vor).

Nahelm denk ich wird auch ein interessante sache.

Zudem wollte ich mal sagen das jeder der dir rät von einem toten Sockel (939) auf den bald sterbenden Sockel (775) zu wechseln hat wahrscheinlich zuviel geld oder sieht nicht weiter als von jetzt bis mittag. AM2+ bietet da mehr Möglichkeiten.

Gruss Jens
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
Ich würde an deiner stelle auch bis ende des jahres fleißig sparen und dann auf nehalem und ne graka der neuesten generation umsteigen. man sollte nur aufrüsten wenn man die leistung kurzfristig oder mittelfristig auch wirklich benötigt, und das ist bei dir nicht der fall!
 
Top