AMD 965 läuft mit nur 2.19 GHz

Black Orphan

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.021
Hallo zusammen,

ich mußte heute mit Erschrecken Folgendes feststellen: mein AMD 965 läuft mit nur 2.19 GHz. Wenn ich Orthos laufen lasse, gehen die beiden ersten Kerne zwar auf ca. 3.4 GHz, 3 und 4 pendeln jedoch zwischen 800 MHz und maximal 2.2 GHz. Unter "Systemeigenschaften" werden nur 2.19 GHz angezeigt!!! Und beim Spielen komme ich ebenfalls nicht über diesen Wert. Das war nicht von Anfang an so. Ich kann jedoch nich sagen, seit wann dies so ist. Kann mir jemand sgen welche möglichen Gründe es dafür geben könnte? Danke im voraus!
 

Lacs.

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.207
könnte sein das Cool and Quiet an ist. Stells im Bios aus und das Prob. sollte Gelöst sein.
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.723
Hört sich nach C&Q, Turboboost oder wie das heißt an. Einige Kerne takten hoch und die anderen runter, sodass sich der VCore nicht erhöht.

Du solltest das im Bios deaktivieren können.
 

TuXiFiED

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
194
Super Idee ihr drei...
Dann läuft die CPU zwar dauerhaft bei 100% Takt und wird dementsprechend heiss und verbraucht dementsprechend viel Strom, aber who cares....

Ihr seid mir Helden...

Mfg
TuXiFiED
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
837
Turboboost beim Phenom2 X4 ?

Hallo lass das Antworten sein wenn man keine Ahnung hat.
Nur die Phenom x6 also die 6 Kerner haben den Turboboost
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige ??? entfernt!)
D

dmNkk

Gast
@TuXiFiED,

Er fragte, warum das so ist du Lauch. Wir gaben ihm die Antwort.
Schönen Abend
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt!)

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.482
Taktet die CPU tatsächlich nicht hoch, wenn du sie belastest? Das sollte sie nämlich genau tun bei Cool&Quiet.
Teste das doch nochmal indem du z. B. superPi laufen lässt.

Du sagst, du kommst beim Spielen auch nicht drüber? Wie hast du das denn ausgelesen?
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.723
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt!)

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
Super Idee ihr drei...
Dann läuft die CPU zwar dauerhaft bei 100% Takt und wird dementsprechend heiss und verbraucht dementsprechend viel Strom, aber who cares....
Mein Gott, das bedeutet bestimmt, dass er sich dann kein Essen mehr leisten kann, weil die Stromrechnung so schon kaum beglichen werden kann... das muß er sich dann vom Munde absparen.
Komm wieder runter vom Kronleuchter, die paar Watt und 3°C mehr sind kein Beinbruch, erst recht nicht, wenn ihn der C´n´C Modus stört.

@ threadersteller: Cool n Quiet aus und das hat sich, würde ich sagen ;)
 

Lacs.

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.207
Meine CPU läuft auch immer auf Voll dampf. Mich stört es nicht und der Rechnung sowieso nicht!

Cool and Quiet Kack ausmachen und die sache hat sich gegessen :freak:
 

Black Orphan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.021
Erstmal danke für die schnellen Antworten.
Ich habe gerade beim Googeln Folgendes herausgefunden: ich hatte unter Energieschema "minimaler Verbrauch" an. Wenn ich "Desktop" eingebe stimmen die Werte wieder.
Die CPU wird dadurch aber etwas wärmer und der Lüfter deutlich lauter.
Kann es sein, dass unter "minimaler Verbrauch" die CPU dermassen gedrosselt wird oder stimmt da was nicht und die CPU sollte auch in diesem Modus maximal hochtakten? Das Problem jetzt ist nämlich, dass sie nicht runtertaktet...
 

Christine A.

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.279
Bei TuXiFiED funktioniert die Hard- und Software wenigsten noch!

Hintergrund ist doch, dass bei eingeschalteten C&Q CPU-Takt und Spannung* weit abgesenkt werden und damit verbracht der Rechner wesentlich weniger Energie die - ohne die Schaltung - nutzlose in Wärme umgewandelt wird.

Wird Leistung angefordert, reagiert das System folgerichtig und arbeitet die Aufgaben mit mehr Spannung, mit mehr Kernen, ... ab.

Wenn man mit dieser Schaltung im Jahr/pro PC ein paar tausend Watt sparen kann, dann kann man sich den Betrieb von einem AKW sparen"


Wo zur Hölle ist dabei Euer Problem und was zur Hölle habt Ihr nicht verstanden!


Christine A.


* auch andere Baugruppen und Teile
 

Lacs.

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.207
Ja bei dem Modi Fährt sie immer auf 100% ;)
 

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
Ist schon OK so, unter minimalem Verbrauch wird die CPU wirklich recht stark gedrosselt.
Das deine Temperaturen steigen, ist also normal. Mach dir keine Gedanken, da ist nichts kaputt. Wo liegen deine Temperaturen denn jetzt, ohne C´n´C?
 

HardRockDude

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.491
@TuXiFiED,

OH NEIN! das wäre unvertretbar!

Selbstverständlich ist das unvertretbar! Wer will denn auf praktische Funktionen freiwillig verzichten? Wenn das Abstellen von C&Q tatsächlich wieder zum ursprünglich gewünschten Verhalten führt, dann liegt es doch auf der Hand, dass irgendwas nicht okay ist. Was nicht okay ist, ist auch nicht vertretbar!
 

Technikfreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
273
schalte auf desktop, und undervolte deine CPU.
im Idle traut sich mein Mugen garnicht mehr, anzudrehen xD
Wenn nicht Semipassiv, dann zumindest etwas weniger Wärmeentwicklung-> weniger Geräusche
 

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
Selbstverständlich ist das unvertretbar! Wer will denn auf praktische Funktionen freiwillig verzichten?
HIER!! ICH!! Will nicht! Kein C&C, kein Speedstep, kein gar nichts... immer volles Brett. Und Überraschung; es geht auch :D
Was spricht dagegen, Stromsparmechanismen zu dekativieren, wenn man sie nicht möchte? Werde ich nie verstehen, diese Möchtegernökos hier. Wenn es euch nicht passt, dass einige hier keinen Strom sparen dann macht euren Rechner JETZT bitte aus, das spart richtig und deckt auch gleich noch unseren Mehrbedarf :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top