News AMD-CPU- und APU-Gerüchte: Von Warhol über Raphael zu Van Gogh und Dragon Crest

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.329
  • Gefällt mir
Reaktionen: adretter_Erpel, Grimey und Otsy
Langsam wird es dort auch unübersichtlich.
Hoffe ja mal das AMD wenigstens die Modellreihen von APU und CPU mit den Technologie und Modellnummer gleichzieht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DON.HEROUR, flo.murr, DFFVB und 2 andere
Jo LCN war schonmal im März zu lesen glaub ich, zuletzt verstärkter. A1-Stepping zeigt ja auch das sie schon bissel weiter sind, nur Vermeer ist mit B0 schon an Serienreife dran. Wobei es ja, wenn man es genau nimmt, nichts darüber aussagt. Doch der Blick zu AMDs CPUs zeigt, dass es do meistens ist. ;)
 
Verstehe ich das richtig, das nächstes Jahr die letzte Generation mit AM4 kommt und 2022 dann AM5 an den Start geht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hongkongfui
Lucienne wird wohl keine Lösung für Einsteiger sondern ein custom Chip für Google Chrome Books. Es gibt bereits den ersten 8/16C ES der mit 2,1/3,9 GHz im A1 stepping läuft.

Es distanzieren sich anscheinend immer mehr von Intel.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Onkel Föhn
@Overkee hätte ich auch so verstanden, da mit AM5 dann auch DDR5 und PCIe5.0 in die PCs wandert.

Bis das allerdings passiert, wird Intel dann auch mal was in 7nm aufn Markt haben und dann wird es in Verbindung mit einer neuen Architektur, Chiplets usw. wieder richtig interessant am Markt. Vielleicht wird bis dahin der alte 32-bit Teil von x86 auch noch eingestampft und wir sehen bis 2023-25 was ganz neues.

Bis dahin hoffe ich, dass AMD so richtig durch die Decke geht.
 
Würde gern meinen RAM ordentlich aufstocken, aber sich jetzt 64GB DDR4 ins System zu ballern fühlt sich irgendwie blöd an, wenn AMD "bald" mit ner neuen Plattform und DDR5 um die Ecke kommt. hnnng
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HolySkillet
Bright0001 schrieb:
Würde gern meinen RAM ordentlich aufstocken, aber sich jetzt 64GB DDR4 ins System zu ballern fühlt sich irgendwie blöd an, wenn AMD "bald" mit ner neuen Plattform und DDR5 um die Ecke kommt. hnnng

First world problems deluxe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SaschaHa, Buchstabe_A, Raptor85 und 7 andere
Hoffentlich passen die Kühler von AM4 auch auf AM5. Hatte eigentlich auf so was wie AM4+ gehofft.
 
Overkee schrieb:
Verstehe ich das richtig, das nächstes Jahr die letzte Generation mit AM4 kommt und 2022 dann AM5 an den Start geht?

Das war aber schon immer so kommuniziert worden. Mit dem Umschwenken auf AM5 holt man sich ja dann auch neue Freiheiten gegenüber dem AM4.

Ansonsten schön zu sehen, dass die Entwicklung voranschreitet. Weiter so
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Overkee
@Volkimann
Und das weißt du woher genau? Alleine mit Photoshop und dem gelegentlichen 3D-Render bekommt man 16GB spielend leicht voll. Und selbst wenn, man wird in einem Technikforum ja wohl noch etwas "wollen" dürfen, oder muss man immer zuerst dich fragen ob die Notwendigkeit den Bedarf rechtfertigt?

@LamaMitHut
Schon irgendwo, trotzdem blöd. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LamaMitHut
Für mich bitte noch ein Zen4 im monolithischen Design ohne GPU aber mit vollen Cacheausbau.
 
Irgendwie wird es so langsam unübersichtlich.
 
Dragon Crest
Ist als Scherz vom twitter-leaker, ist ja auch kein "Malername"
Quelle übrigens:
https://videocardz.com/newz/amd-ryzen-2021-2022-roadmap-partially-leaks
1598260787674.png
 

Anhänge

  • 1598260789670.png
    1598260789670.png
    2,6 MB · Aufrufe: 353
  • Gefällt mir
Reaktionen: konkretor und Tzk
Mit LPDDR5 und fest verlötet wird das aber nichts für uns Durchschnittsendkunden, oder? Zumindest nicht zum Selbstbauen, als Basis für was in Richtung Steam Box oder so fürs Wohnzimmer aber vielleicht ideal...
Eine vierte Produktlinie und ein dritter Sockel, noch dazu relativ kurz vor AM5, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
 
Bright0001 schrieb:
@Volkimann
Und das weißt du woher genau? Alleine mit Photoshop und dem gelegentlichen 3D-Render bekommt man 16GB spielend leicht voll. Und selbst wenn, man wird in einem Technikforum ja wohl noch etwas "wollen" dürfen, oder muss man immer zuerst dich fragen ob die Notwendigkeit den Bedarf rechtfertigt?
ich finde 16GB schon knapp. browser, email und noch ein paar kleine programme offen nach dem start und schwupps sind schon 12GB RAM weg bei mir. da ist das ding gerade mal erst gestartet...

videoschnitt mit 30GB quellmaterial im RAM zu haben macht spaß, weil eben alles in den RAM passt und man kann schön flüssig schneiden :freaky:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bright0001
Ich hätte gerne eine potente APU mit den professionellen Treibern um auch CAX Anwendungen zu beschleunigen. Sone Radeon PRO APU gerne doppelt so teuer wäre sehr interessant.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PS828 und Makso
Zurück
Oben