News AMD Radeon HD 7970M bereits ab kommender Woche

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.529
In einer Pressemitteilung kündigte ein Notebookhersteller zum Wochenende die AMD Radeon HD 7970M für den kommenden Dienstag, den 24. April, an. Dies passt, sollen doch bereits ein Tag zuvor erste Details zu den „Ivy Bridge“-Prozessoren offenbart werden, mit denen die neue AMD-Lösung im Notebook gepaart werden soll.

Zur News: AMD Radeon HD 7970M bereits ab kommender Woche
 
J

jumijumi

Gast
Wenn das Ding wirklich die Leistung einer Destop 7870/7850 hat dann...einfach nur wow, das ist doch bisschen übertrieben für ein Notebook, oder? Das kostet bestimmt soviel wie ein mega Gaming rechner :D
 

Turas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.464
Wenn auch die Leistung ím Bereich einer 7850 bis 7870 liegen würde, wäre das ein Traum :)
 

TeaAlc

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
27
Wenn das was wird wird das genial! Endlich mal ein gutes Desktopreplacement für LAN Parties etc. dann aber bitte auch mit 17" Display (Und nicht grade das billigste!!)
 

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.862
Von der Leistung her wär es genial aber die wird bestimmt erstmal nur in Notebooks über 1600€ verbaut werden.
Interessant wird es wenn MSI die in Notebooks verbaut und die dann später als Erazor Serie bei Medion landen, dann bekommt die Karte sicher in nem 1200€ Notebook.
 

BMWM3N400

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
142
One wird diese sicher in ihr M73-2N verbauen. Dann haste schon nen günstiges NB mit dieser Karte ;)

Und wenn man da so hinschaut, genau in der Mitte zwischen 7850 und 7870 ist die 6970. Wenn die 7970M genau auf Niveau der 6970 liegt. Meine Wünsche sind erhört worden. Deswegen kauft man sich wohl immer ein neues Notebook, wenn die Fertigungsgrößen gerade verkleinert wurden (Ivy Bridge 22nm und 7970M / 680M 28nm) dann hat man den größten Leistungsschub und die Leistung steigt nur innerhalb eines Nodes sehr langsam an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
100W TDP in einem Notebook! Was muss das wieder für ein Klopper werden...

Die Kühlung für 100W muss bekanntermaßen schon sehr ordentlich ausfallen. Dazu noch die Wärme der CPU abführen... Die Geräte die mit dem Teil ausgestattet werden, wiegen dann bestimmt wieder gute 4Kg oder mehr.
 

pidor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
319
Hammer Leistung für eine Notebook Grafikkarte . Das Notebook wird unter Last dann bestimmt ziemlich laut mit der Grafikkarte , die wärme muss ja irgendwo hin :evillol: . Aber der Preis wird bestimmt erst mal sehr teuer sein . /Schade/ :D
 

BMWM3N400

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
142
Ich weiß ja nicht, was ihr so für Vorstellungen habt, aber Highend GPUs der 5xxM und 6xxxM Reihe besaßen bereits schon 100W TDP

Nur findet man diese Highends nicht in unkonfigurierbaren Notebooks.
Die von dem netten One Support-Mitarbeiter besagten 70W ist wohl dann der Spiele-Verbrauch.
 

maxik

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.646
das heißt dann wohl dass apple bald die neue imac reihe präsentieren wird
 

fireblade_xx

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.878
@maxik: Das Gleiche dachte ich auch :D

Sind wohl die ersten die diese Kombination auf den Markt bringen... Der hat aber ordentlich Dampf für einen All in One :D
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.155
Mal sehen ob die Karte auch wieder das deutlich besser P/L-Verhältniss bietet.
Die HD 6990M war ja praktisch genauso stark wie die GTX 580M, in den Konfigurationen aber immer gut 200€ billiger.
Aber mal sehen, wann Nvidia seine GTX 680M rausbringt.
 

Fleek

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
8
Ah, immer wieder diese Ankündigungen, es gibt einfach keinen guten Zeitpunkt sich ein Notebook zu kaufen. Wollte eigentlich am Montag das XMG P502 mit IVY-Bridge bestellen und ner GTX 675M und jetzt sollen die Graka hier am Dienstag erscheinen. Da weiß man nicht ab wann die im P502 konfigurierbar wird und wie teuer...

Blöde Sache!
 

BMWM3N400

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
142
Wo liegt der sinn von so teuren highend notebook grafikchips? im desktop pc bekommt man eine vergleichbare "mainstream" performance grafikkarte schon für poplige 130 euro.
Denkste! Wir bewegen uns nicht auf 77xx Niveau sondern eben im 78xx. Dadurch fällt der Rahmen auf 210-285€. Dazu kommt, dass einige gerne ihre Leistung einfach irgendwo hinnehmen Stecker in die Steckdose und BAM Power. Und das mit nur 5Kg (was normalerweise schon allein der Monitor wiegt).
Das sind halt Ansprüche und jeder definiert diese anders. Kannst eigentlich froh sein, denn durch diese hohen Preise sind die Desktopchips günstiger, da die Margen von Mobilen höher sind. Natürlich werden dafür nicht so viele abgesetzt.

Also bitte nicht immer so schnell urteilen.
 

xycgerry

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
913
Passt ja am 24. April erscheint der crysis 3 TRailer und passend dazu (hoffentlich) ne Mobil Gpu die das SPiel dann auch 2013 flüssig darstellen kann.
MFG
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.524
Damals war die HD 5870 mobile mit 800 shader mehr oder weniger auch eine 5770, so hatte ich das in erinnerung. Also mich würde es nicht wundern wenn man eine 7870 erreichen könnte.
Immerhin ist ja die 6870 damals die eigentliche weiterentwicklung von Barts gewessen. Die HD 7700 CHIP wurde ja quasi reingeschoben.
Radeon HD 6970 war ja noch mit VLIW5 und entsprach eher eine 6850 in der Performance oder täusch ich mich ?, trotzdem 50% schneller als die Vorgänger Karte. Ich bin gespannt ob man den Abstand um 50% wieder schlagen konnte.

Schade finde ich dass man alles unter der HD7700 klasse 40 nm bleibt. Das hat sicherlich mit hybridcrossfire zu tun...
Anderseits muss ich sagen, dass es mir ziemlich egal ist, denn wenn ich mir n Trinity Notebook kaufe, dann werde ich mir ein Modell nur mit igp nehmen.
Ich hoffe nur dass der Nachfolger Trinitys den gleichen Sockel verwendet, dann kann ich mein Notebook easy mit einem APU wechsel updaten :D
 
Zuletzt bearbeitet:

MuckMuck

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
380
Wenn das Ding wirklich die Leistung einer Destop 7870/7850 hat dann...einfach nur wow, das ist doch bisschen übertrieben für ein Notebook, oder? Das kostet bestimmt soviel wie ein mega Gaming rechner :D
richtig, aber interessant wäre, wie es im Sommer damit ausschaut, denn die hatten damals immer so schöne "Hitzeprobleme" gehabt und ich glaube kaum, dass die das so schnell abstellen konnten ;)
 
Top