News AMD Radeon Instinct MI60: Die erste PCIe-4.0-Grafikkarte setzt auf 7-nm-Chip

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.489
#1
Die AMD Radeon Instinct MI60 ist die erwartete erste Grafiklösung von AMD auf Basis eines 7-nm-Grafikchips. Vega Enhanced sorgt bei dieser Fertigungsstufe für einen kleineren Die und trotzdem mehr Leistung, zudem wird erstmals PCI-Express 4.0 unterstützt. Es soll die schnellste FP32/64-Grafikkarte sein.

Zur News: AMD Radeon Instinct MI60: Die erste PCIe-4.0-Grafikkarte setzt auf 7-nm-Chip
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
908
#2
Da bin ich mal gespannt, was dann dabei als tatsächliche Leistung ankommt. Freue mich aber auf Vega 7nm und Zen2.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.547
#3
Das ist ja erstmal die Profi-Schiene.

Mal schauen was für uns Gamer noch kommt.

Um Nvidia auf gleichem Prozess ernsthaft Konkurrenz machen zu können braucht es ja entweder Chiplets (ist bei der GPU aber noch nicht so weit) oder eine erheblich überarbeitete und auf Gaming-Bedürfnisse streamlined Architektur.

Und dabei sollen sie auch noch skalieren: Bis auf vier Grafikkarten quasi linear, auch auf acht Karten noch sehr gut.
Ich hoffe das kann ich auch als Indiz nehmen, das AMD an den Problemen die Chiplet GPUs betreffen arbeitet.
 
Zustimmungen: .fF
Dabei seit
März 2002
Beiträge
4.910
#4
@Rickmer

Gamer reizen ja noch nicht mal den PCIe v2 richtig aus. Darum hat auch eine v3 Graka auf nen PCIe 8x Slot kaum Verlust zu beklagen.
 

Gottes Sohn

Bisher: hugohabicht1955
Banned
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
79
#5
Was bedeutet, dass die Leistungsdichte gut 1/3 höher ist, was deutlich höhere Anforderungen an die Kühllösung stellt.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.842
#6
Hoffentlich kann AMD damit genug Umsatz und Gewinn machen, damit sie kein Geld der CPUs in die Entwicklung neuer GPUs stecken muss. Die müssen selbst genug einnehmen und alleine mit den jetzigen Karten wird das schwer.
 

Gottes Sohn

Bisher: hugohabicht1955
Banned
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
79
#7
Ätzend ist natürlich, dass Nvidia so gut ist, was uns so hohe Grakapreise beschert. Meine 2080 Ti hat eine Heidenkohle gekostet. Mir ist immer noch ganz schlecht. War nahe dran Intel und Nvidia eine Abfuhr zu erteilen.
Das mache ich nicht nochmal. Überlege mir, auf einen 1950X umzusatteln.
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
590
#8

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.657
#10
But can it run Crysis? :lol:

Hoffe das bei Vega2 von der Steigerung genug ankommt.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.482
#11
Crossfire X mit PCIe 4.0 und 4 x Asus Ares RX680; jetzt machen auch die 128 PCIe Lanes vom Ryzen Sinn :daumen:
Ich bin oder war nie ein Fanboy, aber das was AMD derzeit macht, macht Spaß beim Zusehen.

Schneller als die teure Konkurrenz müssen sie nicht sein, nur eben innovativer.
Das könnte diesmal, bei derzeitiger Marktlage, klappen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.824
#12
Der AMD Hypertrain ist ja mal im vollen Gange. :D

Ich hoffe inständig, alle NVIDIABase und INTELBase Verschwörungstheoretikern entgeht nicht, dass die ComputerBase Redaktion hier eine ganze Menge pro AMD News veröffentlicht.

@Jan @Volker und die Redaktion, danke für die fortlaufend gute und aktuelle Berichterstattung.

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
März 2002
Beiträge
4.910
#13
Nvidia ist von der Graka leistung nicht gut .... nur durch Sachen wie Gameworks und die ganzen Tricksereien

Warum haste du dir dann eine geholt wenn du es nicht wolltest? eine Vega64 hätte es auch getan für nicht mal die Hälfte und hättest dennoch jeden Game was nicht Gameworks als Bremse hat auf max Details zocken können.
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.725
#14
Ätzend ist natürlich, dass Nvidia so gut ist, was uns so hohe Grakapreise beschert. Meine 2080 Ti hat eine Heidenkohle gekostet. Mir ist immer noch ganz schlecht. War nahe dran Intel und Nvidia eine Abfuhr zu erteilen.
Herzlichen Glückwunsch. Du gehörst zu den Besserverdienern.
Somit brauchst du auch hier nicht jammern.
Du hättest auch verzichten können. Aber ich weiß, dass du und viele andere mit dickem Geldbeutel das nicht können!

Ich hoffe auf Vega 7nm und mehr. Da wird AMD wieder massiv aufholen!
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
242
#16
Der AMD Hypertrain ist ja mal im vollen Gange. :D

Ich hoffe inständig, alle NVIDIABase und INTELBase Verschwörungstheoretikern entgeht nicht, dass die ComputerBase Redaktion hier eine ganze Menge pro AMD News veröffentlicht.

@Jan @Volker und die Redaktion, danke für die fortlaufend gute und aktuelle Berichterstattung.

Liebe Grüße
Sven

Naja die Hatern und Fanboys wird man damit leider nicht loswerden.
Computerbase macht seit ich es kenne immer zu allen Herstellern(AMD,Intel,Nvidia) Artikel sobald es etwas zu berichten gibt. Sowohl negativ als auch positiv, aber es gibt immer welche CB unterstellen einseitig zu sein und das aus allen Gruppen.

Das wird mal leider nicht loswerden solange es Menschen gibt die denken ihre eigene Meinung ist unfehlbar und wenn irgendjemand etwas anderes behauptet müssen sie von Firma xy gekauft sein oder Fanboys sein.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
859
#17
Sie sind online :love:

Radeon Mi50 - 60 CU´s - 1746MH/z - 1TB/s - 16GB ECC HBM2 - 200GB/s Infinity Fabric Link - PCi-e 4.0 support
Radeon Mi60 - 64 CU´s - 1800MH7z - 1TB/s - 32GB ECC HBM2 - 200GB/s Ininity Fabric Link - PCi-e 4.0 support
 
Zustimmungen: .fF
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.629
#18
Lisa Su hat sich offensichtlich vorgenommen in allen Bereichen World First zu werden - echt mal krass in wievielen Bereichen AMD derzeit Vollgas gibt. ^^
 

TornA

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
38
#19
1800MHz und diese Speicherbandbreite? Das könnte lustig werden, sollte man sich bei AMD überlegen, dass doch ins Spielerlager zu werfen. Für Ausschuss oder ähnliches dürfte es doch reichen, nicht?
Die Karte braucht und soll ja keinen Sinn ergeben, wenn das Profigerät genug Geld einnimmt. Dann ist das eine Marketingaktion, die zeigt, was geht - natürlich nur, wenn die Karte spieletechnisch taugt. Aber vom Bandbreitenflaschenhals beim Speicher scheinen wir weg zu sein, oder?
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.420
#20
Off-Topic aber wie sieht es mit passenden Mainboards aus?

Basis für schnelle NVME SSDs und 100 GBE.

Für Grafikkarte habe ich nie mehr als 200 EUR ausgegeben. Daher wären sie ohnehin außer Reichweite.
 
Top