News AMD Radeon RX 5500(M): Navi-GPU für FHD‑Gaming mit Desktop und Notebook

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.558

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.016
Geiel. Das wird wohl meine neue Karte. In 2 Jahren oder so.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.292

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.479
Die 5500 ist also ca. 20% schneller als die 480, die 5700 ca. 75%. Dann wird die 5600 (XT) womöglich ca. 50% schneller als die 480 sein. Auf die Preise bin ich mal gespannt.
 

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.016
@Steini1990 Ich bin was Grafikkarten betrifft kein early adopter. Wenn die Karten ohne manuellen Eingriff vom User unter allen aktuellen (LTS) Distributionen laufen, dann sind mir die Treiber reif genug.
Außerdem sind die Karten im Abverkauf günstiger :D
 
Zuletzt bearbeitet:

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.898
Wenn sie die Karte schon so offensichtlich gegen eine 1650 antreten lassen, dann wird's hoffentlich eine 75-100W Karte. Das wäre massig Leistung, die sich problemlos passiv kühlen lässt. Wäre sofort gekauft! :)
 

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.575

DeathShark

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.097
Habs gerade schon im B550 Thread geschrieben. mMn der Hinweis, dass die B550 Bretter 4.0 über die CPU unterstützen werden!?
Einen wirklichen Zusammenhang sehe ich hier nicht unbedingt. Es wäre schlicht inkonsequent, nicht über die gesamte GPU-Palette hinweg PCIe 4.0 zu unterstützen. Vor- oder Nachteile hat es derzeit schließlich jeweils nicht, es ist nur ein zusätzliches Marketingargument. Man will aso bestenfalls modernste Technik signalisieren. Etwaige Aufpreise hierfür wären ohnehin nicht zu rechtfertigen, also warum nicht auch auf Einsteiger-Karten packen?

Bei Mainboards sieht das Ganze etwas anders aus, hier ist es (noch) ein High-End-Feature mit relativ viel Durchschlagskraft für den gemeinen Enthusiasten und damit etwas, für das man unter Umständen auch mehr Geld ausgibt - denn schließlich bekommt man auch tatsächlichen Mehrwert.

Davon aber mal ganz abgesehen wünsche ich mir auch B550-Boards mit der Fähigkeit, PCIe 4.0 von der CPU durchzureichen. Bekäme man dann noch eine 16-Kerner-fähige Spannungsversorgung, wäre ich eigentlich schon (fast) glücklich. Persönlich hätte ich auch nichts gegen ein "High-End-B550-Board" für ca. 150 Euro einzuwenden, dass noch etwas mehr bietet.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.889
Diese Packdichte :love::love::love::love::love::love::love:

Mit 75W wird nichts.
Siehe Bild 7 von 39 auf der Letzten Folie.
Ich sehe da einen 8-PIN oder 6-PIN.
Also 75W + X

Ahh Bild 13 von 39 hat einen 1x 8-PIN !
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.296
50% mehr Transistoren pro Shader? Wo wurden denn so viele Transistoren hingepackt?

edit: Allerdings nicht unverhältnismäßig zu Navi 10. Braucht also jetzt einfach mehr Transistoren pro Shader.
 

Rage

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.220
@Cyberfries Es wären so ungefähr 84 Watt für die GPU (RX 480 hatte 120 Watt GPU only). Dazu das kleinere SI und es könnten insgesamt vielleicht unter 100 Watt, vielleicht leicht drüber werden. Das fänd ich nicht überzogen.

Edit @Rickmer Für den deutlich höheren Takt sind soweit ich weiß auch bei Vega schon mehr Transistoren nötig gewesen. Könnte mir vorstellen dass einiges damit zu tun hat. Ansonsten ist das "drumherum" auch ordentlich aufgebohrt worden -- mehr Cache, mehr Frontend, ...
 

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.378
  • Es werden Preise von um die 200 Euro angepeilt
  • Man vermutet bei der News-Konkurrenz ~130W Verbrauch. 70W GPU + Rest-Karte.
  • @Cyberfries : Wie kommst Du auf diese Werte? Das Ding ist schneller als ne RX480 und das bei WENIGER Verbrauch.
Regards, Bigfoot29
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.292

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.496
Naja, am Anfang sicher zu teure 250€. Ab <200€ dürfte das ein Verkaufsschlager werden...?
Das würde bei der kolportierten Leistung aber absolut nicht passen. Mehr als 200€ kann AMD für diese Karten nicht verlangen, wenn sie gerade mal auf dem Niveau einer RX580 liegen.

Bei 250€ sollte sich eher eine RX 5600(XT) einfinden, die die Leistung einer Vega56 und darüber anbietet.
 
Top