News AMD: „Trinity“-Details fürs Notebook sickern durch

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.732
@ aylano
Was den Verbrauch angeht, sind eigentlich auch die Desktop-Llanos gar nicht so schlecht. In Idle (was eher wichtiger ist als unter Vollast) sind sie sogar absolute Spitzenklasse.
Leider gilt das nicht für die FX/Bulldozer. :(

Andersherum ist die CPU-Leistung auch bei den Notebook-Llanos auch gegenüber Intels Dualcores nicht wirklich konkurrenzfähig. Ob sie einem trotzdem ausreicht, muss jeder anhand seiner eigenen Anforderungen beurteilen.

Immerhin sind die Mobil-Llanos als erste AMD-Mobil-CPUs seit Langem durchweg sehr sparsam. Im Gegensatz zu den Desktopvettern auch unter Last. Wie du richtig sagst, liegt das an der niedrigeren Spannung bzw. an der bei den Desktopmodellen aus unerfindlichen Gründen total überhöhten. Etwas Undervolting und auch ein Desktop-Llano wird auch richtig sparsam.

Mit Trinity/Piledriver werden alle Karten natürlich ganz neu gemischt. Das wird richtig spannend.
Vor allem weil die Trinitys als erste Vertreter mit überarbeiteten Cores der neuen Architektur zeigen konnen (bzw. müssen!), dass die Bulldozer-Architektur grundsätzlich zukunftstauglich ist.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.643
Herdware
Trinity/Piledriver

Wobei abzuwarten ist, ob das Gerücht stimmt, dass AMD es in Zukunft so machen möchte, zuerst APU, mit neuen Cores abgespeckt und danach etwas später FX mit den vollständigen Core-Architektur. Dabei soll, die core Architektur der neuen APU die Performance der alten FX core-Architektur trotzdem überbieten können

http://ht4u.net/news/25422_trinity-benchmark_stellt_soliden_leistungszuwachs_in_aussicht/
Da nicht genau bekannt ist wie getestet worden ist, kann man aber sagen falls das ja irwie doch auf vernünftiger Basis ist, dass die single Thread Performance gegenüber dem FX 8150 gestiegen ist.
8-7%.
Naja aber es ist reine Spekulation, also abwarten, lange dauert es nicht mehr. Doch was den Desktop angeht, bin ich mir sicher , dass das neue Flaagschiff von trinity den FX 4100 schlagen wird, man kann nur hoffen dass man sich den FX 4170 sehr nähern kann.


Also was ich meine Trintiy könnte ein Piledriver-light haben und FX dann die vollständige Piledriver-Core Architektur.
 
Zuletzt bearbeitet:

voll.bio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
426
pipip

vergiss nicht, dass Trinity ohne L3 cache bereits den alten Bulli schlägt ;)
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.641

Wintel

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
Zitat von KainerM:
Ich finde die Bezeichnung "Quadcore" einfach nur irreführend.
Die IPC pro Thread dürfte zu llano nicht merkbar gesunken sein.
Angenommen die IPC pro Thread liegt bei den Steamroller Kernen mit CMT deutlich über denen von Intel, ist dann auch die bezeichnung Quadcore irreführend?

Es sind nur potenziell langsamere Kerne wegen CMT.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.643
Wintel
Naja wieso kann man zu einem Modul auch dualcore sagen ???
Ne spontane Begründung, wenn alles Ideal abläuft teilen sich die 2 cores die Aufgaben genau halbe halbe. Somit unterscheidet sich das nicht sehr gegenüber einem Athlon II x2 zum Bsp.
Die Cores müssen sich nun mal die FPU teilen und haben zusammen einen l2 cache, aber weiterhin jeweils einen eigenen l1 cache, was sie ja unabhängig lässt. Der unterschied beim Phenom II jeder core hat noch mal seinen eigenen l2 cache.

Ich glaube Steamroller mit einen eigenen x86-Dekoder pro Kern wird einen echten Quadcore nichts mehr nachstehen, nur dass ein Modul dann wesentlich kleiner ist.

Was ich mir gedacht habe. Es ist ja bekannt dass der A6 nur 2 Threads hat. Aber ist es eigentlich bestätigt, dass es nur ein Modul ist, kann ja genauso sein dass es 2 Module sind, wo jeweils ein core aktiv ist oder ??? :O
Zumindestens wäre so ein Teil interessant. Bin auch gespannt ob es wieder 3 kern OEM-Trinity geben wird

http://geizhals.at/763691
Übrigens dann stimmen die Angaben hier nicht oder ?
AMD A10-4600M 4x 2.50GHz
 
Zuletzt bearbeitet:

Wintel

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
@pipi

AMD wollte so ein Modell schon angeblich herausbringen ( FX 4200).
Ich denke aber, dass das dann deutlich ineffizienter arbeitet wie ein komplettes Modul mit CMT.
Der ganze Sinn von CMT (Effizienzgewinn, Platzgewinn) wird eigentlich über den Haufen geworfen.
Vielleicht hat das Vorgehen aber auch andere Gründe. ( Teilweise defekte Caches)
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.643
Naja ich hoffe zumindestens der Turbo arbeitet so. 2 Module, jeweil ein core in einem Modul deaktivieren und hochtakten. Somit hätte dann ein core 1mb l1 cache und 2mbl2 cache verfügbar oder :O ?
Und natürlich jeder core eine eigene FPU

Vom FX 4200 hatte ich aber noch nix gehört ^^ Nur dass man das bei Opteron gemacht hat

Ob das ineffizienter ist, gute frage, dafür steigt die IPC aber etwas oder ? Platzsparrender wäre ja kein Argument, denn es ist ja eine teildefekt.
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
Ich finde die Bezeichnung "Quadcore" einfach nur irreführend.
Ich auch, auch wenn irgendwie 4 Kerne sind, sind es eben doch keine 4 Kerne.
Aber selbst AMD meint es ja so zu bewerben, also was solls ...

wen interessierts? die leistung kommt aufs selbe raus ;)
in der News steht:
Mit dem deutlich gesteigerten Basistakt in der 35-Watt-Klasse von 2,3 GHz zu vorher 1,6 GHz bei „Llano“,
Das vermittelt aber fälschlicherweise das man deutlich mehr geschwindigkeit zu erwarten hat.
Taktbereinigt glaube ich nicht das Piledriver module mit llano mithalten können, wenngleich 2,3 zu 1,6 schon eine verbesserung der Leistung sein sollte.

Ich erwarte schon irgendwie ein hübsches gesamtpacket ...
 

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.309
Naja die Werte die hier durchs Netz geistern zeigen ja schon dass ein 2Modul PD einen Desktop Fx4 nass macht und einen 955 ebenso.
Wenn also ein 35W Piledriver eine CPU Leistung einer llano Desktop APU hat, dann kann man damit schon sehrwohl was anfangen...
Intel sollte ggf sich überlegen, nicht vllt doch HD 4000 nur noch in die kleinen Modelle einzubauen.. ein i3 mit 2 Threads und HD4000 wäre zwar nicht das Mittel zur Wahl aber durchaus Konkurenzfähig mit PD, auch wenn GPU-seitig Intel das nachsehen hätte

Natürlich kann man eine 630M dazuknallen, aber was habe ich von einem Notebook welches eben nicht mehr 4Std läuft sondern nur noch 2Std?

Was ich aber befürchte ist dass MediaSaturn und Konsorten erst garnicht Piledriver anbieten werden, denn die derzeitigen System sind eigentlich ein schlechter Witz bei den großen Elektronikketten.
Die Preisvergleiche suggerieren ebenso ein falsches Bild..
AMD macht sein Geld ja nunmal im OEM Markt und da verkauft sich Llano schon wie geschnitten Brot
Ich Prophezeie, wenn PD Ivy in Schach hält, dass auch Apple wieder auf AMD aufmerksam wird..

Nichts desto trotz dürfte Intel es schwer haben gegen AMDs Trinity..Da man aber Quasi Monopolist ist, wird das garnicht groß ins Gewicht fallen und AMD muss wieder über den Preis argumentieren. So hält man halt deine Konkurenten klein
 

davidzo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
823
wieso immer dieser crossfire scheiß???
Dank Mikroruckler ist man im Endeffekt immer besse rberaten die APU GPU abzuschalten, siehe der ARtikeldazu bei 3Dcenter.

Das macht doch die schöne Energieffizienz einer einchip APU wieder zunichte, zudem verbraucht der diskrete Chip völlig unnütz platz im notebook und erfordert eine zusätzliche Kühleinheit.

Dummerweise fallen die meisten OEMs drauf rein und es gibt fast ausschließlich Llano und Trinity Notebooks mit Dualgraphics. Die wenigen die ohne diskrete grafik auskommen sind ausnahnslos Schrott bei der sonstigen Ausstattung und Verarbeitung, wie sowieso der Großteil der aktuellen AMD Notebooks.

Solange die OEMs das Potential der Einchiplösung nicht nutzen wird Trinity genauso ein Nischendasein führen wie Llano derzeit im mobilbereich.

Derzeit einzeln verbaut werden nur die schwächsten Llano Modelle A6 und A4. Will man den schnellsten Llano, bekommt man zangsläufig eine extra GPU dazu, wohl zurückzuführen auf große Einkaufsdiscounts bei AMD wenn man beides ordert.
Das verhindert aber praktisch lange laufende aber 3D fähige leichte Notebooks.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.643
davidzo
Wobei solltest vllt mal abwarten. oder hast du schon Tests gesehen ?? Hab letztens einen Test gesehen, dass ein A8 mit einer 6550 sogar zu schwach war um vernünftig mit einer 6670 in CF zu arbeiten. Doch die meisten Test basieren auf dieser Kombination. Wenn man also eine geeignete igp auswählt, die man im NB Sektor einfacher findet, kann Hybrid CF einiges bringen.
Und das ist ebenso eine Aussage aus dem Artikel auf 3Dcenter

Sonst gebe ich dir recht, Trinity kann für sich alleine stehen, und ist mit dem passenden Preis attraktiv.

ausnahnslos Schrott bei der sonstigen Ausstattung und Verarbeitung, wie sowieso der Großteil der aktuellen AMD Notebooks.
Was an AMD oder den Hersteller liegt ?? Außerdem bedeutet das jz dass deine Behauptung für alle NB gilt ?
Die wichtigste Ausstattung für mich ist ein PCIe Slot und HDMI
 
Zuletzt bearbeitet:

Fishlike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
279
Von Llano zu Trinity sind es immerhin knapp 50% Taktsteigerung. Eine Leistungssteigerung erwarte ich da schon, auch wenn sie natürlich viel geringer ausfällt als die Taktsteigerung. Immerhin soll der IPC ja um 10% gegenüber zu der ersten Bulldozer Generation gestiegen sein und das ohne L3-Cache.

Ich Träum ja schon von einem 65W TDP 2 Moduler für den Destop mit knapp 4Ghz...
 

Wintel

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
Ich denke der wird nicht mehr allzuweit entfernt sein.
Vishera wird wohl was den Fertigungsprozess anbetrifft noch etwas besser zu fertigen sein, wenn dann ende August die ersten Modelle in den Markt gelassen werden.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.291
Puh nur 300 MHz mehr als Llano, da hätt ich jetzt doch auf mehr getippt.
Die IGP hingegen sollte erheblich schneller sein als beim Llano, wenn die Speicherbandbreite nicht limitiert.
GPU aufgebohrt und den Takt um ~50% erhöht ist schon ordentlich.
 

Fishlike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
279
300MHz? Von 1,6Ghz(Llano) bis 2,3Ghz (Trinity) sind es doch 700Mhz? Das sind 39% Steigerung.
 

Fishlike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
279
Es gibt keine Quadcore Notebook Llano mit 2Ghz. Nur mit 1,6 bzw 2,5 mit Turbo (A8-3520M).
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
Anzeige
Top