Android Netbook

Hawks646

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
hallo,
ich hab so eben mein neues Lenovo Ideapad s205 bekommen.
und lade grade win 7 runter aber würde gerne mehrere Systeme installieren. Mich interessiert Android auch irgendwie. Mit linux wollte ich später befassen.

Aber kann mir wer etwas über Android auf einen Netbook berichten?

vielen dank
grüße
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.743
Naja Android ist halt eher für Tablets, Smartphones gedacht. Da kannst du halt nicht wirklich alle anwednungen Installieren, alles her so apps mässig hat.

Für dein Note/netbock würd ich ds nicht wirklich nehmen.

Kannst aber mal sagen wie zufirend du mit dem bist, htte mir es überleht auch zu kaufen!
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Es gibt die ein oder anderen Projekte, die Android für x86 anbieten. Aber von Alltagstauglichkeit ist das alles WEIT entfernt. Android ist einfach sehr auf Touch-Bedienung ausgelegt.

Achja, ich find das S205 auch interessant. Schreibste vllt einen User-Tests?^^
 

Wolly555

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.335
Android auf dem Netbook ist identisch zu Android auf dem Smartphone (von den Funktionen).

Nutzbare Anwendungen sind daher auch nur die verfügbaren Android Apps.
Ergänzung ()

Vortreil von Android ist die deutlich höhere Akkuleistung, was man dann beim surfen ausnutzen kann.
Aber Arbeiten mit Android ist eher schwierig.
 

Wolly555

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.335
Weil is wesentlich Resourcenschonender als Windows ist.
Ergänzung ()

Ein Freund von mir hat ein Acer Netbook, bei dem von vorne herein Android als 2. Partition installiert war...im Bootscreen kann man dann wählen, ob man Windows oder Android booten möchte.

Er meinte, dass die Laufzeit unter Android sich beinahe verdoppelt.
 

Backslash

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.241
Ja im Vergleich zu Windows. Aber du musst es eig. mit anderen Linux Distributionen vergleichen.
 

ph1lipp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
576
Würde dir zu Ubuntu 11.04 raten, das Ende April erscheint.
Kannst auch schon die aktuelle Beta benutzen.
Hat auf jeden Fall die optimalste Höhenausnutzung für einen so kleinen Bildschirm.
 
Top